Wäscheständer oder sogar Turm, welcher ist gut?

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
klecksauge
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 7872
Registriert: 05.09.2012, 22:18
Wohnort: Itzehoe

Wäscheständer oder sogar Turm, welcher ist gut?

Beitrag von klecksauge »

Moin!

Ich möchte einen neuen Wäscheständer für oben auf dem Flur. Und überlege, was ich möchte.
Hat jemand einen Turm und ist damit zufrieden?
Liebe Grüße aus den Norden von
S. mit Sommerbub (08.12) und Herbstmädchen (11.15)
(Still-Mod-Team)

Tablet und Smartphone-Nutzerin........

Rettet die Geburtshilfe!
https://www.mother-hood.de/aktuelles/aktuelles.html

Benutzeravatar
Fliegdings
alter SuT-Hase
Beiträge: 2423
Registriert: 27.01.2011, 14:00
Wohnort: nähe Hannover

Re: Wäscheständer oder sogar Turm, welcher ist gut?

Beitrag von Fliegdings »

Wir haben einen Turm. Nutze ihn aber eigentlich nur für Bügel. Meine Strickjacken, die Hemden von meinem Mann sowas hänge ich da auf.
Ansonsten nutze ich den Wäscheständer und bin gerade auf der Suche nach einem neuen.
Kathrin mit
dem Schulkind, Okt.2010 an der Hand
und 2 Krümel im Herzen 23.06.15 (11.SSW), April 2016 (11.SSW)

Goldhamster
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1135
Registriert: 11.06.2019, 12:10

Re: Wäscheständer oder sogar Turm, welcher ist gut?

Beitrag von Goldhamster »

Wäscheständer von L*eifheit und Turm vom Möbelschweden, mit beidem sehr zufrieden 😊der Turm ist genial für Stoffwindeln und Babykleidung durch die unterschiedlichen Ebenen.
Töchterlein 01/19

taenzerin
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1842
Registriert: 17.11.2016, 12:54

Re: Wäscheständer oder sogar Turm, welcher ist gut?

Beitrag von taenzerin »

Wir haben auch beides. Turm von L*eif*heißt mir Rollen, Ständer keine Ahnung. Ich mag beides für unterschiedliche Sachen. Die Abstände der Stäbe beim Turm sind enger, da kann man auch gut was liegend trocknen (Wollsachen...) und für Hemden klappt man einfach Ebenen weg. Für Erwachsenenklamotten, die nicht auf Bügeln sind, mag ich ihn aber gar nicht. Da passt der Abstand der Ebenen nicht so gut, aufhängen über Kopfhöhe ist doof und die Abstände sind fast zu eng für große dickere Sachen. Das Zeug kommt auf einen normalen Ständer.
Ich empfehle auch noch die Miniwäschespinnen von I*kea. Die liebe ich für Socken, Stilleinlagen und ähnlichen Kleinkram.
taenzerin mit Herbstsohn 09/2016 und Frühlingstochter 04/2020

klecksauge
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 7872
Registriert: 05.09.2012, 22:18
Wohnort: Itzehoe

Re: Wäscheständer oder sogar Turm, welcher ist gut?

Beitrag von klecksauge »

Ich habe 2 No Name Teile, beide mit Macken.
Der Flügelständer hat jetzt 2 abgerissene Leinen, der soll weg. Und genau der war immer oben.
Dann habe ich noch einen zum ausziehen, der lässt sich nicht mehr einziehen. Der soll erstmal draußen bleiben bzw auf der Terrasse (überdacht) oder auch am Abend mal rein.
Aber ich muss wieder oben was haben für die Zeit, wenn es draußen gar keinen Sinn mehr macht.
Liebe Grüße aus den Norden von
S. mit Sommerbub (08.12) und Herbstmädchen (11.15)
(Still-Mod-Team)

Tablet und Smartphone-Nutzerin........

Rettet die Geburtshilfe!
https://www.mother-hood.de/aktuelles/aktuelles.html

Benutzeravatar
Sternenfaengerin
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7074
Registriert: 08.02.2009, 20:32

Re: Wäscheständer oder sogar Turm, welcher ist gut?

Beitrag von Sternenfaengerin »

Wir haben den Leifheit Pegasus, den habe ich auch nachgekauft. Leider reißt das Einhakteil etwas aus, wenn man es zu schwer behängt..

Da wir bekennende Nicht-Bügler sind, finde ich ihn perfekt, um auch Bügel mit Kleidung dranzuhängen.

So nen klassischen Bügelständer haben wir noch auf Reserve, aber den nutze ich quasi nie.
mit schon ganz schön groß 10/08 und noch nicht ganz groß 11/14

Benutzeravatar
Kleine
Profi-SuTler
Beiträge: 3730
Registriert: 13.01.2011, 15:47
Wohnort: zw Muc und dem Bayerwald

Re: Wäscheständer oder sogar Turm, welcher ist gut?

Beitrag von Kleine »

Ich habe auch einen von Leif..., mit Sockenklemmer. Da bekomme ich 2 Maschinen drauf, das ist echt cool. Er ist stabil und praktisch.
LG
Anika

mit Grinsebacke (04/11) an der Hand, Mini-Kämpfer (11/14) im Arm und Kampfkuschelkater, Apportierkatze sowie rotem Einohrtiger auf dem Schoß

mama2008
SuT-Legende
Beiträge: 9570
Registriert: 12.10.2008, 12:37
Wohnort: südhessen

Re: Wäscheständer oder sogar Turm, welcher ist gut?

Beitrag von mama2008 »

Ich lese mal mit, brauch auch was neues. Aktuell hab ich einen uralten ausklappbaren von Leifheit, da ist eine Seite zum ausklappen abgebrochen. Und die Stangen hängen durch, der ist allerdings auch fast 20 Jahre alt und müsste ersetzt werden. Dann hab ich einen zum auseinanderziehen, der ist blöd/unpraktisch.

Antworten