Kinderzimmer einrichten

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
Benutzeravatar
Lamami
hat viel zu erzählen
Beiträge: 241
Registriert: 09.12.2014, 21:59

Kinderzimmer einrichten

Beitrag von Lamami »

Wir ziehen bald um, und beim Kinderzimmer sind wir noch ziemlich planlos, wie es eingerichtet werden soll...
Mein Sohn ist 6. Die Möbel haben wir. wir haben ein schönes Hochbett gebraucht ergattert (dieses hier: https://debreuyn.de/pirat-hochbett-delu ... 17476.html), die restlichen Möbel müssen nochmal mit. Es sind 4 kleinere unterschiedlich hohe Schränkchen (eigentlich wars mal ein Wohnzimmer, aber ganz brauchbar als Kinderzimmer, da alles in Griffweite fürs Kind und viel offene Fächer), außerdem hab ich noch zwei Trofast Regale (einmal das abgestufte und ein dreier Hochkant)

ich würde gerne mehrere Zonen schaffen (mit den kleinen Möbeln sollte das auch ganz gut klappen). Er spielt vor allem Lego (toll wäre es wenn wir es irgendwie hinkriegen, dass das Lego dann nur in der "Lego-Zone" bleibt und nicht überall rumfliegt) und mit seinen Autos. Dafür wünscht er sich einen großen Auto-Teppich. Eine Ruhe-Zone wär noch gut. und ein Platz für den Schreibtisch (haben wir noch keinen gekauft bisher).

Das Zimmer hat ca. 15 qm, rechteckig und hat Fenster an zwei Seiten. Wie sind eure Kinderzimmer aufgeteilt? Wie grenzt ihr die Zonen auf?
Den Raum unter dem Hochbett wie nutzen? Kuschelzone? oder vielleicht für den Autoteppich?
Erfahrungswerte gibt es bei uns keine. Im Moment haben wir gar kein Kinderzimmer (da wir, bis das Haus fertig ist, bei meinem Freund eingezogen sind), davor haben mein Sohn und ich auf 2 Zimmern gewohnt, da ging auch alles ineinander über.
Ich freue mich über eure Ideen, Tipps oder eigene Beispiele.
Danke :-)
mit Sohnemann 09/14

Benutzeravatar
Jia
Profi-SuTler
Beiträge: 3068
Registriert: 29.07.2014, 11:18
Wohnort: Schweiz (Region Bern)

Re: Kinderzimmer einrichten

Beitrag von Jia »

Wir haben das mit den Zonen wieder aufgegeben und stattdessen eine möglichst grosse freie Fläche geschaffen. Die Kinder haben sich nämlich lieber mit Plüschtieren und Tüchern ein Kuschelnest geschaffen, statt die Kuschelecke zu nutzen, aus Duplo wurden Möbel für die Barbies gebaut und das Lego munter mit den Schleichtieren vermischt.

Dein Sohn ist ja nicht mehr so klein. Erklär ihm doch einfach deinen Plan und frag ihn dann, was er wo haben möchte, so könnt ihr euch Frust und unnütze Ausgaben sparen. Und wenn es nicht passt, stellt ihr halt an Ostern nochmals um...
Mit Maikäfer (2014) und Junikäferchen (2016)

Zweierlei
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1756
Registriert: 15.01.2016, 06:28
Wohnort: Coburg Land

Re: Kinderzimmer einrichten

Beitrag von Zweierlei »

Zonen fand ich auch mal gut - hat aber nicht funtkioniert - wir haben einfach die Spielsachen übersichtlich (und nicht zu viel) eingeräumt, alles hat seinen Platz und wenn was Neues kommt, muss etwas altes Beurlaubt werden. Wenn für alles Platz ist, klappt das auch mit dem Aufräumen so halbwegs.
Es gibt viel freie Spielfläche. Bastelkram ist z.b. nicht in den Kinderzimmern (bzw. war nicht bis zu einem gewissen Alter) sondern ist im Wohnzimmer untergebracht, gebastelt wird dann am großen Tisch ....
4 allertollste Kinder - 03/16 + 04/07 + 04/05 + 07/02

Bewertungen für die Kruschelkiste bitte hier: viewtopic.php?f=352&t=211163

mama2008
SuT-Legende
Beiträge: 9582
Registriert: 12.10.2008, 12:37
Wohnort: südhessen

Re: Kinderzimmer einrichten

Beitrag von mama2008 »

Hier hat der kleine unter dem Hochbett eine relaxzone, manchmal weicht die auch der Carrerabahn, Schreibtisch für Hausi und zum malen, basteln was auch immer, ein großes Kallax als Raumteiler (wollte er als Raumteiler) dahinter großer Teppich zum Spielen. An den Wänden nur ein Würfel hohe kallax für gebautes ect

aida1903
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7561
Registriert: 19.12.2008, 18:33
Wohnort: HU

Re: Kinderzimmer einrichten

Beitrag von aida1903 »

Hier hat sich ein GROßER Autoteppich bewährt. Unterm Bett wäre zu klein dafür
Beste Grüße
Aida
- der Große (09.2008) #stubenhocker
- der Zwocki (03.2012) #placestogothingstodo

Benutzeravatar
Lamami
hat viel zu erzählen
Beiträge: 241
Registriert: 09.12.2014, 21:59

Re: Kinderzimmer einrichten

Beitrag von Lamami »

Oh danke euch. Schön, dass doch noch jemand den Thread entdeckt hat :D
Ich habe zwischenzeitlich mal das Zimmer aufgemalt und alle vorhanden Möbel aufgeschnitten und mit Klebepunkten versehen, so konnten wir wild rumprobieren und sind uns einig, dass wir auch eine große freie Fläche haben wollen. Alles andere macht das Zimmer dann irgendwie sehr klein. Neue Möbel kaufen wir erst einmal sowieso nicht.
Unter das Bett kommt dann vielleicht wirklich eine Kuschel-Höhle. Überlege ob da vielleicht eine Hängematte passen könnte? Wir hatten in unserer alten Wohnung eine auf unserem Balkon und die wurde viel und gerne genutzt, weil er dabei gut runterkommt.

Großer Autoteppich ist ein guter Tipp! Danke Aida1903. den wünscht er sich eh, das würde dann mit kleinen Zonen gar nicht gehen.
Zum Basteln möchte ich gerne einen separaten Basteltisch im Arbeitszimmer einrichten für uns. Das kenne ich aus meiner Kindheit, da wurde auch immer in Mamas Arbeitszimmer gebastelt :D und im Zweifelsfall konnte man das Chaos verlassen und ins Kinderzimmer zurück kehren (war praktisch aus Kindersicht 8) )
Was das Spielzeug betrifft möchte ich auch sehen, dass es übersichtlich bleibt, alles was nicht bespielt wird, möchte ich in den Keller räumen und dann darf nur was nach oben, wenn oben was wegkommt
mit Sohnemann 09/14

Antworten