Neues Bad

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
Bani
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1210
Registriert: 24.11.2012, 13:00
Wohnort: BaWü

Neues Bad

Beitrag von Bani »

Hallo,

da ich im Thread für die neue Küche schon viele Ideen mitgenommen habe, möchte ich jetzt gerne wissen, was ihr in eurem Bad toll findet oder vielleicht ganz anders machen würdet.

Wir werden, wenn nichts schief läuft, bald ein Haus kaufen und es muss ein 40 Jahre altes Bad (80er Jahre grün :lol: ) raus und was neues rein. Das Bad hat an einer Seite Dachschräge, aber erst ab 1,40m, da ist im Moment die Badewanne drunter. Das jetzige Bad hat zwei Waschbecken und ich denke wir werden auch wieder zwei reinmachen lassen. Auch wenn wir in unseren Wohnungen bisher immer nur eines hatten.
Platz für einen Handtuchheizkörper ist auch. Das fände ich ganz praktisch.
Was habt ihr für (Unter-)Schränke, Ablagen, Spiegelschränke?
Bani mit Sohn (05/12) und Tochter (07/14)

Benutzeravatar
Lamami
hat viel zu erzählen
Beiträge: 230
Registriert: 09.12.2014, 21:59

Re: Neues Bad

Beitrag von Lamami »

Wir bauen gerade, und haben daher auch ein Bad geplant, da haben wir die Pläne die vorgegeben waren, komplett umgeworfen, hat sehr viel Spaß gemacht 8)

Wie groß ist denn das Bad insgesamt?
Wir haben in unserem Bad ein breites Waschbecken mit zwei Hähnen geplant, das spart vermutlich etwas Platz.

Seid ihr denn mit der Badewanne unter der Schräge zufrieden? Sonst könntet ihr alternativ dort auch Schränke unter die Schräge planen?
Am meisten freuen wir uns alle auf die große offene Dusche
mit Sohnemann 09/14

Pungl
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 678
Registriert: 17.09.2017, 07:40
Wohnort: Hessen

Re: Neues Bad

Beitrag von Pungl »

Wir haben uns auch für zwei Waschbecken entschieden, Bidet, Badewanne und eine bodengleiche Dusche mit eingebauter Sitzgelegenheit. Stauraum haben wir für die dreckige Wäsche, Regale für die Handtücher, einen großen Spiegel mit Ablagefläche und ein kleinerer Spiegelschrank nebendran.
Wir haben aber auch einen großen Raum zur Verfügung.
Handtuchheizkörper ist prima. Bei uns wurde es Fußbodenheizung. ;)

LG Pungl
mit dem Kampfkekskrümel (12/16) und
dem Sommerkrümel (7/19),
einem kurzen Winken (7/18) und
einem Funken Hoffnung (10/18, 10. SSW)

Wer bin ich?

Kruschel-Bewertungen

Serafin
Miss SuTiversum
Beiträge: 12737
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Neues Bad

Beitrag von Serafin »

Wir hatten in der alten Wohnung ein altes, großes, tiefees rundes Waschbecken. Super. Da kannst den Kinderhintern abwaschen, Zeug rauswaschen und gescheit rasieren und Zähneputzen. Jetzt in der neuen Wohnung so einen neumodeischen Kram. Ein rechteckiges Waschbecken. Kaum tief. Läuft nicht gescheit zusammen, weil es ja unten eine gerade Fläche hat. Extrem breit, aber nach vorne viel zu kurz. So was würde ich nicht kaufen.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Benutzeravatar
Kleine
Profi-SuTler
Beiträge: 3730
Registriert: 13.01.2011, 15:47
Wohnort: zw Muc und dem Bayerwald

Re: Neues Bad

Beitrag von Kleine »

Ich habe hier ein sehr kompaktes Bad 😁
Zwei Waschbecken, Badewanne, ebenerdige Dusche und Toilette auf vielleicht 6 qm. Dazu Fußbodenheizung und einen Handtuchheizklrper.
Schmutzwäsche lagern wir im Flur, den Test in zwei Spiegekschränken und einem Regal über der Toilette.
Achja, Dachschräge gibt es auch noch... ich mach mal Fotos, wenn Du magst
LG
Anika

mit Grinsebacke (04/11) an der Hand, Mini-Kämpfer (11/14) im Arm und Kampfkuschelkater, Apportierkatze sowie rotem Einohrtiger auf dem Schoß

Benutzeravatar
Liaa
gehört zum Inventar
Beiträge: 515
Registriert: 27.07.2014, 19:17

Re: Neues Bad

Beitrag von Liaa »

Habt ihr ein extra Kinderbad?
Wenn das Bad für alle ist, finde ich 2 Waschbecken sinnvoll.
Wenn sich nur 2 Leute das Bad teilen, unnötig.

Wir haben neu gebaut mit nur einem Waschbecken pro Bad. Weniger Kosten, da nur eine Armatur, ein Waschbecken und ein Anschluss und vor allem weniger zu putzen.
Wenn viel Platz in der Tiefe ist, kann ich IKEA Küchenschränke als Badunterschränke empfehlen. Es passt viel rein. Wir haben z.B. seitlich schmale Apothekerschränke für hohe Sprühflaschen und -dosen, Reinigungsmittel etc.
Und es gibt von der gleichen Serie auch viel Auswahl für weitere Schränke für z.B. Handtücher

Ansonsten mag ich unsere versenkten Waschbecken gerne. Leicht zu putzen.

Ne (halbhohe) Trennwand als Sichtschutz zum Klo ist schön, wenn es die Raumplanung zulässt.
Und daran Denken, dass Duschen ohne viel Glas und Wände meistens kalt sind und es unheimlich zieht. Wir haben in der alten Wohnung ne Glaswand nachgerüstet, da es viel zu kalt ohne war.

Wir haben uns den Luxus von eine Dampfdusche gegönnt. Also ein Dampfgenerator in der geschlossenen, gemauerten Duschkabine. Mit Sitz, Farbwechsel LED-Sternenhimmel und Bluetooth Lautsprecher. Abgesehen von dem Wohlfühlfaktor, ist das Dampfbad auch super bei anfälligen oder belegten Atemwegen (chronische Nebenhöhlenentzündung dank Allergien bei mir und häufige Bronchitis beim Kind).
10/2014, 06/2016, 03/2019

Seekuh142
hat viel zu erzählen
Beiträge: 169
Registriert: 26.02.2020, 18:24
Wohnort: Chemnitz

Re: Neues Bad

Beitrag von Seekuh142 »

Ich finde ja auch den Putzaspekt ganz wichtig, also was lässt sich leicht reinigen und sieht auch nicht super schnell versifft aus.
So viel Erfahrung hab ich jetzt nicht, aber ein bisschen was ist mir in verschiedenen Wohnungen schon aufgefallen.
Was ganz schlimm ist:
- weiße matte oder schwarze hochglänzende Bodenfliesen
- breite Fugen
-viele Fugen in der Dusche wegen kleiner Fliesenkacheln
-Schiebetüren in der Dusche
-eine aufgesetzte Duschkabine in einer Niesche mit wenigen Zentimetern Wandabstand
Was toll ist:
- graue matte strukturierte Fliesen für den Boden
- für die Dusche XXL-Fließen (also wirklich XXL 1mx2m oder so)
- Schwenktüren mit möglichst minimalistischer Verkleidung, sodass keine unerreichbaren Ecken entstehen
-ebenerdige Dusche
Seekuh mit Sternschnuppi :2: (Okt.2019) 💕

Benutzeravatar
Liaa
gehört zum Inventar
Beiträge: 515
Registriert: 27.07.2014, 19:17

Re: Neues Bad

Beitrag von Liaa »

Hier übrigens mal als bildliches Beispiel Ikea Küchenschränke als Badmöbel + Marmorplatte.
Ich weiß, dass der Stil weder massenkompatibel noch modern ist. :mrgreen:
Das weiß-goldene ist das Elternbad, das grau-schwarze das Kinderbad.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
10/2014, 06/2016, 03/2019

Mäusebaby
alter SuT-Hase
Beiträge: 2885
Registriert: 02.11.2015, 22:00
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Neues Bad

Beitrag von Mäusebaby »

Hat schon mal jemand eine Waschküche im Keller zu einem zweiten Bad umgebaut?
Das spukt mir irgendwie im Kopf herum..
Liebe Grüße,
Mäusebaby mit ihrem Weihnachtswunderwunschkind (09/2015) und zwei **
Bild

mama2008
SuT-Legende
Beiträge: 9570
Registriert: 12.10.2008, 12:37
Wohnort: südhessen

Re: Neues Bad

Beitrag von mama2008 »

Wir mögen beide alleine im Bad sein, daher gibt es bei uns nur ein Waschbecken, das reichte für beide Kids als sie klein waren zusammen, jetzt mit bald neun und bald dreizehn wollen sie schon seit Jahren niemand im Bad haben, wenn sie drin sind. Ich genieße die Zeit, die ich allein im Bad verbringen kann.
Ich wollte unbedingt ein Bidet, super Sache. Wir haben eine große Badewanne, da können gemütlich zwei Erwachsene drin Baden. Ich bade nicht gern, für einen allein zu groß, käme mir nie wieder rein, Badewanne ja, aber viel kleiner. Dafür eine Dusche, die so konzipiert ist, dass sie keine Duschtür braucht, das hasse ich an unserer ebenerdigen Dusche. Wir haben eine kleine Tür/Klappe im Bad, die mit dem danebenliegenden Hauswirtschaftsraum verbunden ist für Schmutzwäsche, würd ich so auch nicht mehr machen. Ein Regal mit Wäschekörben, in die direkt die Schmutzwäsche passend reingetan wird finde ich jetzt gesehen viel sinnvoller. Das muss ich jetzt eben im Hauswirtschaftsraum machen/sortieren, das wäre anders einfacher. Ansonsten würd ich nicht zu knapp den Fliesenspiegel machen, bei uns ist neben der Toilette keiner, das find ich unpraktisch. Ablagen haben wir die Vorbauwand oben drauf genug, ein Regal mit Handtüchern, im Waschbeckenunterschrank ist Duschgelvorrat und co., in der Dusche ein Hängeteil für Duschgel, Shampoo und co

Antworten