Gusseisernes Kochgeschirr

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
schlangengurke
alter SuT-Hase
Beiträge: 2284
Registriert: 29.10.2011, 17:21
Wohnort: Deutschland

Gusseisernes Kochgeschirr

Beitrag von schlangengurke »

Hallo zusammen,
wir haben hier echt schönes, altes, gusseisernes Kochgeschirr. Ich habe mich jetzt ein klein bißchen schlau gemacht, und es scheint, die Patina ist nicht mehr da, und dass man es einbrennen muss. Aber wie brenne ich das Kochgeschirr richtig ein?
Im Netzt finde ich Varianten von mit Öl plus Salz bis es raucht, bzw nur Salz bis es bräunt. Also die erste Frage ist, was nehme ich da eurer Erfahrung nach am besten?

Und die zweite ist: was mache ich denn mit Töpfen bzw den Deckeln? Muss ich Töpfe bis zum Rand mit Salz oder Öl füllen? :shock: Beim Deckel bin ich vollkommen ratlos, aber der ist nicht so wichtig. Da ist aber nur wenig Patina weg, aber es rostet ein bißchen.
schlangengurke, die ihr gerne ins Bett schicken dürft, wenn sie nach 22.00 noch im SuT unterwegs ist.
mit Batz und Maus (2009)

Elena
SuT-Legende
Beiträge: 8748
Registriert: 05.08.2009, 17:08

Re: Gusseisernes Kochgeschirr

Beitrag von Elena »

Zum Einbrennen kann ich nichts sagen, ich glaube, bei unseren Pfannen habe ich das mit Öl und Salz gemacht. Aber wir fetten sie nach dem Spülen immer ein (Tropfen Olivenöl mit einem Tuch verreiben), so rostet es nicht.
Hier gehts zu meinen Bewertungen:
viewtopic.php?f=352&t=216642

schlangengurke
alter SuT-Hase
Beiträge: 2284
Registriert: 29.10.2011, 17:21
Wohnort: Deutschland

Re: Gusseisernes Kochgeschirr

Beitrag von schlangengurke »

Danke, dass machen wir auch. Ich habe aber gemerkt, es macht einen großen Unterschied, ob die Patina da ist, oder nicht. Ohne hängt es nämlichbeim Kochen an. Daher würde ich sie gerne wiederherstellen.
schlangengurke, die ihr gerne ins Bett schicken dürft, wenn sie nach 22.00 noch im SuT unterwegs ist.
mit Batz und Maus (2009)

Siduri
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1412
Registriert: 12.09.2014, 21:50
Wohnort: Wien

Re: Gusseisernes Kochgeschirr

Beitrag von Siduri »

Ich hab es selbst noch nicht gemacht, aber eine Freundin hat mir diese Methode empfohlen.

https://www.smarticular.net/eisenpfanne ... atina/amp/
Junge (geb. 17.11.2013)
Mädchen (geb. 02.12.2016)

Für die KK: Ich versende aus Österreich!

Benutzeravatar
Linda89
Power-SuTler
Beiträge: 5686
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Re: Gusseisernes Kochgeschirr

Beitrag von Linda89 »

Ich hab auf meiner Pfanne Öl gemacht (etwas mehr als für Spiegeleier)und sie heiß werden lassen, bis das Öl fast ganz verbrannt war.
Sohn Juli 2013, Tochter Januar 2015, Tochter Juni 2019, Sohn März 2021

Benutzeravatar
Ellies
Moderatoren-Team
Beiträge: 1492
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Gusseisernes Kochgeschirr

Beitrag von Ellies »

Ich empfehle dir die pfannenhelden.de!
Die haben verschiedene Möglichkeiten erprobt und ein (kostenloses) ebook geschrieben mit ner Anleitung.
Ich habe es so gemacht wie empfohlen im Ofen mit Leinöl, aber auch schonmal auf dem Herd nochmal nachgebrannt.
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Trageberaterin ClauWi Schweiz, GK (11/19) AK (1/20)

schlangengurke
alter SuT-Hase
Beiträge: 2284
Registriert: 29.10.2011, 17:21
Wohnort: Deutschland

Re: Gusseisernes Kochgeschirr einbrennen

Beitrag von schlangengurke »

Ihr seid phantastisch!!
Da werde ich auf jeden Fall eine gute Methode finden, und den Backofen für die großen Teile habe ich mir auch schon vorgemerkt.
Herzlichen Dank!
schlangengurke, die ihr gerne ins Bett schicken dürft, wenn sie nach 22.00 noch im SuT unterwegs ist.
mit Batz und Maus (2009)

Elena
SuT-Legende
Beiträge: 8748
Registriert: 05.08.2009, 17:08

Re: Gusseisernes Kochgeschirr

Beitrag von Elena »

Ach toll, das schaue ich mir auch mal an! Danke!
Hier gehts zu meinen Bewertungen:
viewtopic.php?f=352&t=216642

Valentina
gut eingelebt
Beiträge: 33
Registriert: 16.04.2019, 20:12

Re: Gusseisernes Kochgeschirr

Beitrag von Valentina »

Ich würde das auf jeden Fall nicht innen machen, die Rauchentwicklung ist echt heftig und der Geruch hängt auch lange im Haus.
Aber es lohnt sich sehr, ich will meine gusseisernen Töpfe nicht mehr missen. Viel Erfolg dabei!

Antworten