Tiefkühltruhe

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
daisy
Dipl.-SuT
Beiträge: 4279
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Tiefkühltruhe

Beitrag von daisy »

Guten Morgen

Die geernteten Sachen aus unserem Garten nehmen Platz weg.
Ich habe bisher einen TK Schrank mit 195 liter Inhalt. Der ist zu klein. Da passen nur Sachen rein wie Eiscreme, 2x Brot, Beeren fürs Müsli Fisch. Halt alles, was zeitnah verbraucht wird.
Ich hab jetzt 2x Zucchini, 3x Kirschen und Johannisbeeren drin und das Ding ist voll.

Wir würden gerne eine Truhe in den Keller stellen. Hat das jemand? Ich hab keine Ahnung auf was ich achten muss. Wie gross sollte die sein?

Danke für eure Tipps
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

Benutzeravatar
Ellies
Moderatoren-Team
Beiträge: 1371
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Tiefkühltruhe

Beitrag von Ellies »

Ich kann leider keine genauen Tipps geben. Mein alter Haushalt inklusive Mama und Oma hat 2 riesige Truhen und einen kleinen Schrank im Keller stehen 🙈, das ist aber vermutlich nicht repräsentativ.
Wie viel möchtest du denn einfrieren, nur die Ernte von deinem Garten? Hast du schon Erfahrungswerte von den letzten Jahren wie viel das ist?
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Trageberaterin ClauWi Schweiz, GK (11/19) AK (1/20)

MM85i
gehört zum Inventar
Beiträge: 551
Registriert: 01.08.2019, 13:39

Re: Tiefkühltruhe

Beitrag von MM85i »

Meine Familie hatte eine riesige Tiefkühltruhe. Wir waren vier Personen und einen kleinen Garten mit Buschbohnen
und Obstbäumen etc . Die war immer ordentlich bestückt. Die Größe wurde aber mit steigendem Alter meiner Eltern nicht mehr benötigt, da wir nur noch normale TK Sachen drin hatten.
Bei einer Freundin von mir stand so ein Ding bis zum Rand mit Pizza :D gefüllt
MM85i mit

M (17) L (19) und C (85)

daisy
Dipl.-SuT
Beiträge: 4279
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: Tiefkühltruhe

Beitrag von daisy »

Danke für eure Antworten.

Meine Eltern hatten auch eine riesige im Keller stehen, aber ich weiss nicht wieviele Liter riesig ist 😂

Erfahrungswerte vom letzten Jahr gibt es noch keine, ich habe meinen Garten dieses Jahr ordentlich erweitert.

Ich würde gerne, wenn bald die Tomaten reif sind, die z B einfach waschen und in den TK werfen bis ich Ruhe hab zum Einkochen. Ich fühle mich sonst sehr schnell überfordert und mach gar nichts mehr. Und da ich 82 Tomatenpflanzen habe, wird der Moment relativ schnell kommen 🙈🤣
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

Pungl
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 636
Registriert: 17.09.2017, 07:40
Wohnort: Hessen

Re: Tiefkühltruhe

Beitrag von Pungl »

Wir haben eine Truhe zusätzlich zum Unterbau-Gefrierschrank. Ich schätze, 250 l etwa. Wir haben 5 Johannisbeersträucher, etwas Rhabarber und gut tragende Brombeerranken. Da müssen wir einfrieren, weil wir mit Verarbeiten nicht hinterherkommen.
Hier wird auch Brot gebacken, Fleisch und TK-Gemüse auf Vorrat gekauft sowie Eis selbst gemacht.

Die Entscheidung fiel gemäß vorhandenem Platz und den sonstigen Kriterien für Elektrogeräte.

LG Pungl
mit dem Kampfkekskrümel (12/16) und
dem Sommerkrümel (7/19),
einem kurzen Winken (7/18) und
einem Funken Hoffnung (10/18, 10. SSW)

Wer bin ich?

Kruschel-Bewertungen

Mallory
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 786
Registriert: 25.06.2013, 17:06
Wohnort: Kreis Würzburg

Re: Tiefkühltruhe

Beitrag von Mallory »

Wir haben uns statt Truhe für einen großen Gefrierschrank entschieden, da ich bei einer Truhe die Befürchtung hatte, dass man die unteren Sachen mit der Zeit vergisst. Würde mir zumindest garantiert so gehen 🙈
LG Mallory
mit Krümel 04/2012
und Keks 06/2014

Benutzeravatar
rueckenwind
Profi-SuTler
Beiträge: 3367
Registriert: 29.02.2012, 15:30
Wohnort: Leipzig

Re: Tiefkühltruhe

Beitrag von rueckenwind »

Wir haben auch eine Truhe gekauft als wir in unser Haus gezogen sind und das erste Mal Kirschernte hatten.
Für eine Truhe haben wir uns aufgrund des geringeren Stromverbrauchs entschieden.

Ich backe Brot auf Vorrat, friere selbst gemachte Nudeln,Grießklößchen, kurzgebackene Pizzen u.ä. ein. Ich mag sie nicht mehr missen obwohl wir ein bisschen an einer sinnvollen Sortierung arbeiten mussten damit wir nichts vergessen. Wenn sie nicht voll ist, dann friere ich zur Mottenprävention all unsere Wollkleidung mit ein, da auch das effizienter sein soll als halbleer.
T. mit Rumpeltochter (04.11), Purzelsohn (08.13) und Flitzeline (08.19)

Benutzeravatar
IdieNubren
Profi-SuTler
Beiträge: 3840
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Tiefkühltruhe

Beitrag von IdieNubren »

Mallory hat geschrieben:
16.07.2020, 14:57
Wir haben uns statt Truhe für einen großen Gefrierschrank entschieden, da ich bei einer Truhe die Befürchtung hatte, dass man die unteren Sachen mit der Zeit vergisst. Würde mir zumindest garantiert so gehen 🙈
Wir haben 1 Truhe und einen schrank und aus genau dem Grund würde ich die Truhe gern zum Schrank upgrade. Ich hasse dieses rum gewühle da unten. Die unterste Schicht besteht aktuell aus Johannisbeeren, Walnüssen, Petersilie und Zwetschgen meiner schwiegeroma und die ist bald schon 1 Jahr gestorben 🙈 wir haben vor 1.5 Jahren 88 kg Rindfleisch eingeforen und hatten noch Platz für anderen Kram.
Also freiwillig würde ich mir keine Truhe kaufen 🙈
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18) und dem kleinen Herbst Ü-Ei (09/20)

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26739
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Tiefkühltruhe

Beitrag von Mondenkind »

Ich habe einen 1.80 hohen Liebherr im Keller stehen aus dem Grund. Also ein TK mit Fächern, komme gut klar. Truhe würde ich nicht machen, hatte meine Oma früher, da hat man dann bis zu den Oberarmen im Gefriergut gebuddelt.

Wir haben jetzt ein Fach Kürbis, ein Fach Pflaumen& Zwetschgen, usw. Möchte ich nicht mehr missen.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

daisy
Dipl.-SuT
Beiträge: 4279
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: Tiefkühltruhe

Beitrag von daisy »

Rückenwind. Wie gross ist denn eure Truhe in etwa?

Einen Schrank haben wir schon für die täglichen Sachen. Etwas Angst um die vergessenen Dachen hab ich allerdings auch.

Halbleer ist voll deswegen weniger effizient, weil der Kälteverlust beim Öffnen grösser ist.
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

Antworten