Einfache und günstige Lösung für Holzdielen auf dem Dachboden

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
Nora
alter SuT-Hase
Beiträge: 2046
Registriert: 18.12.2006, 16:43
Wohnort: ich kumm us dä Stadt met K...

Einfache und günstige Lösung für Holzdielen auf dem Dachboden

Beitrag von Nora »

Wir suchen eine schnelle unkomplizierte Lösung für die Treppe und die Holzdielen von unserem Dachboden (kein Wohnraum sondern nur Lagerraum). Es ist ein altes Haus aus den 30ern.
Der Holzboden ist ziemlich rau und spröde, an der Treppe holt man sich leicht Splitter. Und alles geht kaum zu reinigen (der Baustaub hing da überall drin). Ich habe jetzt alles so gut es ging gereinigt, aber bevor wir da unsere Sachen hochräumen, würde ich gerne das Holz irgendwie behandeln. Was ginge denn am einfachsten: Ölen, wachsen, lasieren oder lackieren? Es muss nicht unbedingt schön werden sondern schnell gehen. Also möglichst nichts mit Schleifen etc (bin froh den meisten Baudreck gerade aus dem Haus zu haben). Wer hat einen Tipp für mich?
Viele Grüße

Nora mit drei Mädels (08/2006), (07/2009) und (06/2015)

Benutzeravatar
Yadela
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1097
Registriert: 19.11.2011, 17:34
Wohnort: Midde in Hesse

Re: Einfache und günstige Lösung für Holzdielen auf dem Dachboden

Beitrag von Yadela »

Leider wird alles was du drauf machst erst mal dazu führen, dass sich die Splitter hoch stellen.

Auf die nächsten 30 Jahre gesehen wäre mit verschiedenen Körnungen abschleifen die beste Lösung.
Aber leider nicht das was du hören möchtest.
Girl *03/'11
Boy *Ostern '15

Nora
alter SuT-Hase
Beiträge: 2046
Registriert: 18.12.2006, 16:43
Wohnort: ich kumm us dä Stadt met K...

Re: Einfache und günstige Lösung für Holzdielen auf dem Dachboden

Beitrag von Nora »

Okay, hab ich befürchtet. Das lohnt nicht so wirklich, weil wir den Dachboden vielleicht noch ausbauen wollen.
und schleifen mit Geräten geht ja auch gar nicht so einfach wegen der Nägel, mit denen die Dielen befestigt sind. Ach Mist.
Viele Grüße

Nora mit drei Mädels (08/2006), (07/2009) und (06/2015)

delfinstern
Power-SuTler
Beiträge: 6455
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Einfache und günstige Lösung für Holzdielen auf dem Dachboden

Beitrag von delfinstern »

Am einfachsten ist vllt n alten teppichboden drauflegen. Das billigste, was man als meterware bekommt?
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17) und Delfinknirps(12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

Benutzeravatar
JoJu
alter SuT-Hase
Beiträge: 2361
Registriert: 21.05.2019, 17:39

Re: Einfache und günstige Lösung für Holzdielen auf dem Dachboden

Beitrag von JoJu »

Gibt doch auch so treppenteppiche damit man nicht ausrutscht?!
Wintermädchen (08.01.2015, ungeplante Hausgeburt)
Weihnachtsjunge (25.12.2016, ungeplante Alleingeburt)
Ungeplanter Herzenswunsch in 09/2018 zu den Sternen umgekehrt

Benutzeravatar
Kleine
Profi-SuTler
Beiträge: 3601
Registriert: 13.01.2011, 15:47
Wohnort: zw Muc und dem Bayerwald

Re: Einfache und günstige Lösung für Holzdielen auf dem Dachboden

Beitrag von Kleine »

Ist der Dachboden denn irgendwie gedämmt? Falls nicht, musst Du aufpassen, wie viel Fläche du abdeckst mit nicht diffusionsoffenen Dingen. Sonst könnte es sein, dass es das Gammeln anfängt...
LG
Anika

mit Grinsebacke (04/11) an der Hand, Mini-Kämpfer (11/14) im Arm und Kampfkuschelkater, Apportierkatze sowie rotem Einohrtiger auf dem Schoß

Nora
alter SuT-Hase
Beiträge: 2046
Registriert: 18.12.2006, 16:43
Wohnort: ich kumm us dä Stadt met K...

Re: Einfache und günstige Lösung für Holzdielen auf dem Dachboden

Beitrag von Nora »

Gedämmt ist er schon, aber natürlich noch nicht ideal (würden wir nur machen, wenn wir ihn richtig ausbauen).
Teppich mag ich gar nicht. Da sammelt sich ja erst recht der Staub drin. Und die Treppe hat auch absolut keine Standardmaße sondern nur schmale Stufen, also fertige Treppenteppiche würden nicht passen.
Ich tendiere dazu doch lasieren auszuprobieren. Beim Spielgerüst im Garten hilft das ja auch zumindest etwas und da schleife ich es vorher ja auch nicht ab.
Viele Grüße

Nora mit drei Mädels (08/2006), (07/2009) und (06/2015)

Benutzeravatar
Kleine
Profi-SuTler
Beiträge: 3601
Registriert: 13.01.2011, 15:47
Wohnort: zw Muc und dem Bayerwald

Re: Einfache und günstige Lösung für Holzdielen auf dem Dachboden

Beitrag von Kleine »

Dann würde ich osb-platten drauf legen, die braucht ihr beim Ausbau später sowieso 😉
LG
Anika

mit Grinsebacke (04/11) an der Hand, Mini-Kämpfer (11/14) im Arm und Kampfkuschelkater, Apportierkatze sowie rotem Einohrtiger auf dem Schoß

Antworten