Wischen - womit am einfachsten?

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Caitrionagh
gehört zum Inventar
Beiträge: 459
Registriert: 10.06.2015, 19:56
Wohnort: Berlin

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von Caitrionagh »

Bei uns auch :mrgreen: ich bin noch nicht so hundertprozentig überzeugt (er kommt nicht überall hin, es geht langsam, er nimmt auf Fliesen nicht alle nassen Staubteilchen mit (nach saugen und trocken wischen)), aber vieles ist sicherlich Übung. Wir waren aber beeindruckt, wieviel Dreck er vom Boden holt :oops: ich kann aber nicht einschätzen, ob es mehr ist als beim üblichen Wischen...
Bild

anni1110
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10988
Registriert: 12.11.2007, 20:10

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von anni1110 »

Oh Mädels, wieder eine SuT-gemschte Begehrlichkeit, aber es klingt traumhaft. :lol:

Gibt es einen Dampfreiniger für Böden, Fliesen UND Fenster? 😅 :oops:

Ich geh mal in mich. Wir haben mittlerweile fast 200qm Wohnfläche und ich hasse wischen. Aber mit Dauerkrabbelkind muss ich es leider regelmäßig machen.
Liebe Grüße
anni mit Wintersohn (2006), Herbsttochter (2008) und Frühlingskämpfer (2013)

Benutzeravatar
ViolaBo
alter SuT-Hase
Beiträge: 2253
Registriert: 27.04.2017, 16:37

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von ViolaBo »

Caitrionagh hat geschrieben:
06.07.2020, 19:56
Bei uns auch :mrgreen: ich bin noch nicht so hundertprozentig überzeugt (er kommt nicht überall hin, es geht langsam, er nimmt auf Fliesen nicht alle nassen Staubteilchen mit (nach saugen und trocken wischen)), aber vieles ist sicherlich Übung. Wir waren aber beeindruckt, wieviel Dreck er vom Boden holt :oops: ich kann aber nicht einschätzen, ob es mehr ist als beim üblichen Wischen...
Ich hatte am Vormittag die Küche "normal" gewischt. Als der Dampfreiniger ankam, hab ich ihn gleich ausprobieren müssen und das Tuch war trotzdem deutlich verfärbt (und laut meiner Mutter war der Boden heller 🙈)
Vio mit kleinem Zauberer 03/17

Benutzeravatar
Sandküste
Miss SuTiversum
Beiträge: 34311
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von Sandküste »

Caitrionagh hat geschrieben:
06.07.2020, 19:56
Bei uns auch :mrgreen: ich bin noch nicht so hundertprozentig überzeugt (er kommt nicht überall hin, es geht langsam, er nimmt auf Fliesen nicht alle nassen Staubteilchen mit (nach saugen und trocken wischen)), aber vieles ist sicherlich Übung. Wir waren aber beeindruckt, wieviel Dreck er vom Boden holt :oops: ich kann aber nicht einschätzen, ob es mehr ist als beim üblichen Wischen...
Also, so viel Hausfrau werde ich nie, das ich so was bemerken würde 😹

Ich finde, es geht schnell. Man fischt nicht im ekligen Wasser rum, sauber wird’s auch, handlich ist er. Für mich alles super
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"

"Worrying means you suffer twice" - Newt Scamander

...it costs nothing to respect those who are different to you...
K1 (2001) K2 (2004) und K3 (2007)

Benutzeravatar
mayra
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11176
Registriert: 16.01.2008, 11:02

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von mayra »

anni1110 hat geschrieben:
06.07.2020, 20:34
Gibt es einen Dampfreiniger für Böden, Fliesen UND Fenster? 😅 :oops:
Das würde ich auch gern wissen! :mrgreen:
mayra mit Schlawiner 07/08 und Lockenkopf 07/10
BildBild

mignonange
gehört zum Inventar
Beiträge: 572
Registriert: 19.03.2017, 16:46
Wohnort: Wien

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von mignonange »

Kerstin hat geschrieben:
01.07.2020, 09:40

Ich habe einen Kärcher Dampfreinger, da mache ich mir der Dampfdüse und aufgesetzter Bürste die Fugen sauber. Ich rate dir zu so
Kerstin welches Modell habt ihr denn? Kannst du damit auch die Fenster abwischen?
Liebe Grüße
Ange und die Herbstkinder (09/17), (10/20)
und Sternchen im Herzen 2008 + 2016 + 2019

KK Bewertungen

Benutzeravatar
Kerstin
Profi-SuTler
Beiträge: 3913
Registriert: 06.03.2006, 17:49
Wohnort: südlich von Stuttgart

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von Kerstin »

mignonange hat geschrieben:
06.07.2020, 21:16
Kerstin hat geschrieben:
01.07.2020, 09:40

Ich habe einen Kärcher Dampfreinger, da mache ich mir der Dampfdüse und aufgesetzter Bürste die Fugen sauber. Ich rate dir zu so

Kerstin welches Modell habt ihr denn? Kannst du damit auch die Fenster abwischen?
SC3 easy fix
Fenster gehen bestimmt auch, aber wir haben kleine unterteilte, da ist das blöd. Habe also keine Erfahrung damit.
Liebe Grüße Kerstin
mit großem Sohn 09/06 und kleiner Tochter 09/2010

Benutzeravatar
Sternenfaengerin
Power-SuTler
Beiträge: 6985
Registriert: 08.02.2009, 20:32

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von Sternenfaengerin »

Sandküste hat geschrieben:
06.07.2020, 18:08
So, der Vileda ist heute eingezogen - und ich bin begeistert.
Habe grad die Küche gewischt - selbst das angekrustete Katzenfutter (wir hatten Kids und Cats alleingelassen für
eine Woche) ging total einfach weg. Super!
Nimmt wenig Platz weg, Wischer zum ankletten. Ich werde jetzt öfter wischen!


Darf man Duftöl in das Wasser geben?
Drin steht, man darf nichts reingeben, vielleicht eher Essig?

Wir haben den auch seit 3 Monaten und ich find ihn sehr praktisch. Wischen auf den Knien mit Lappen ersetzt es nicht, aber das war auch nicht die Intention.
Nur wie schon erwähnt, Barfuß und so, unbedingt aufpassen... das tut höllisch weh, hatte schon ne Brandblase am zweitkleinen Zeh :cry: :roll:
mit schon ganz schön groß 10/08 und noch nicht ganz groß 11/14

Benutzeravatar
Sandküste
Miss SuTiversum
Beiträge: 34311
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von Sandküste »

Wischen auf Knien??? Das habe ich noch nie getan. 😱
Könnte ich mit meinem Knie auch gar nicht.
Wieso machst Du das?
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"

"Worrying means you suffer twice" - Newt Scamander

...it costs nothing to respect those who are different to you...
K1 (2001) K2 (2004) und K3 (2007)

Benutzeravatar
IdieNubren
Profi-SuTler
Beiträge: 3805
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von IdieNubren »

ViolaBo hat geschrieben:
06.07.2020, 21:02
Caitrionagh hat geschrieben:
06.07.2020, 19:56
Bei uns auch :mrgreen: ich bin noch nicht so hundertprozentig überzeugt (er kommt nicht überall hin, es geht langsam, er nimmt auf Fliesen nicht alle nassen Staubteilchen mit (nach saugen und trocken wischen)), aber vieles ist sicherlich Übung. Wir waren aber beeindruckt, wieviel Dreck er vom Boden holt :oops: ich kann aber nicht einschätzen, ob es mehr ist als beim üblichen Wischen...
Ich hatte am Vormittag die Küche "normal" gewischt. Als der Dampfreiniger ankam, hab ich ihn gleich ausprobieren müssen und das Tuch war trotzdem deutlich verfärbt (und laut meiner Mutter war der Boden heller 🙈)
Das klingt sehr verlockend 🙈😅😅
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18) und dem kleinen Herbst Ü-Ei (09/20)

Antworten