Wischen - womit am einfachsten?

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6824
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von Sabina »

Die kleinen Dampfreiniger laufen ja auch mit Strom. Und so wie ich das verstanden habe ersetzen sie einfach das Wischen der Böden mit einem (feuchten) Mop/Lappen. Ich bin einfach immer noch skeptisch wegen dem Parkett...und wo ich so ein Teil hinstellen soll...

Für alle, die ein Dampfwischdingens besitzen: wie machen die sich mit Fugen? Wir haben sehr viele Fliesen und ich muss da regelmässig die Fugen extra schrubben weil der Mop im Prinzip den Schmutz da nicht wirklich rauskriegt. Ist das mit dem Dampfteil besser?
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Jadzia
alter SuT-Hase
Beiträge: 2236
Registriert: 15.07.2011, 21:10

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von Jadzia »

Ich will jetzt so ein Teil! :roll: :lol:

Kann ich damit auch die Couch absaugen?
Niemand geht je verloren

Jadzia mit Dax (03/11)

Zweierlei
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1718
Registriert: 15.01.2016, 06:28
Wohnort: Coburg Land

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von Zweierlei »

Also, bei uns steht er neben dem Staubsauger - der steht ja aufrecht und braucht nicht viel Platz.
Mein Parkett macht sich noch sehr gut - ich denke ich würde einfach irgendwann mal mit so einer Parkettpflege (Seife oder Öl) drübergehen wenn es nicht mehr schön ist - aber bis jetzt (2 Jahre) sieht alles noch sehr gut aus!
Unsere Fugen sind eigentlich nie wirklich schmuddelig...ich kann also nicht sagen ob das am Dampf liegt oder nicht....

Sofa habe ich auch schon abgedampft und Teppich!
4 allertollste Kinder - 03/16 + 04/07 + 04/05 + 07/02

Bewertungen für die Kruschelkiste bitte hier: viewtopic.php?f=352&t=211163

Batinka
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1526
Registriert: 21.08.2013, 21:31

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von Batinka »

Wir haben einen Dampfreiniger (seit die Katzen Flöhe mitgebracht hatten).
Ersetzt den Mop ganz gut, ich finde aber, der Boden wird schneller wieder schmierig als nach Richtigem Wischen. Dafür schafft er Fugen, Kalk in der Dusche, Flecken auf dem Sofa und Flöhe im Teppich. Bei gelegentlicher Nutzung sieht man dem Parkett nach jetzt 7 Monaten noch nichts an.

Sonst haben wir eine gemischte Wisch-Ehe, ich moppe mit diesem Vileda-Fransending, mein Mann schwört auf das rechteckige Modell- Ecken schafft letzteres am besten, ich werde damit trotzdem nicht warm.
Die Arbeit läuft Dir nicht davon, wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst. Aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit der Arbeit fertig bist. 🌈

Meine Mädchen S 4/13, M 9/15 und T 11/18

Benutzeravatar
Kerstin
Profi-SuTler
Beiträge: 3917
Registriert: 06.03.2006, 17:49
Wohnort: südlich von Stuttgart

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von Kerstin »

Sabina hat geschrieben:
01.07.2020, 09:23
Die kleinen Dampfreiniger laufen ja auch mit Strom. Und so wie ich das verstanden habe ersetzen sie einfach das Wischen der Böden mit einem (feuchten) Mop/Lappen. Ich bin einfach immer noch skeptisch wegen dem Parkett...und wo ich so ein Teil hinstellen soll...

Für alle, die ein Dampfwischdingens besitzen: wie machen die sich mit Fugen? Wir haben sehr viele Fliesen und ich muss da regelmässig die Fugen extra schrubben weil der Mop im Prinzip den Schmutz da nicht wirklich rauskriegt. Ist das mit dem Dampfteil besser?
Ich habe einen Kärcher Dampfreinger, da mache ich mir der Dampfdüse und aufgesetzter Bürste die Fugen sauber. Ich rate dir zu so einem Gerät, wenn schon Dampfreiniger, weil man damit viel mehr anfangen kann (Dusche und Duschtüren reinigen z. B.) Beim normal den Boden abdampfen werden die Fugen aber schon eher sauberer, weil der Dampf den Schmutz besser löst. Parkett würde ich eher nicht damit mache , außer mit ab und zu einem leichten Dampfstoß (geht beim Kärcher).
Liebe Grüße Kerstin
mit großem Sohn 09/06 und kleiner Tochter 09/2010

Benutzeravatar
jessy80
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1738
Registriert: 25.01.2016, 08:04

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von jessy80 »

Ich finde der vileda hat ordentlich Dampfnudeln, ist ja aber mit Strom. Das ist das einzige nervige, das ich einmal umstecken muss. Aber ansonsten füll ixh Bauch zergehen drin einmal Wasser nach und fertig.
Räuberbande (04/02; 03/15; 07/16) *(02/14)

Benutzeravatar
ViolaBo
alter SuT-Hase
Beiträge: 2263
Registriert: 27.04.2017, 16:37

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von ViolaBo »

Benutzt das Dampfdingens jemand für den Teppich (Kurzflur)?
Falls nicht, kann ich demnächst hier berichten, meine nächtliche Shoppingtour war erfolgreich 🙈
Vio mit kleinem Zauberer 03/17

Benutzeravatar
jessy80
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1738
Registriert: 25.01.2016, 08:04

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von jessy80 »

Ich halte den auch auf die Teppiche. Langflor, kurzflor und sogar auf dann Kuhfell.
Räuberbande (04/02; 03/15; 07/16) *(02/14)

Benutzeravatar
ViolaBo
alter SuT-Hase
Beiträge: 2263
Registriert: 27.04.2017, 16:37

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von ViolaBo »

jessy80 hat geschrieben:
01.07.2020, 10:02
Ich halte den auch auf die Teppiche. Langflor, kurzflor und sogar auf dann Kuhfell.
Gehen da auch leichte Flecken raus?
Vio mit kleinem Zauberer 03/17

Benutzeravatar
jessy80
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1738
Registriert: 25.01.2016, 08:04

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von jessy80 »

Kann ich dir leider gar nicht sagen, hab damit noch keine Flecken bearbeitet, nutze es eher zum abtöten vermeintlicher milben und dergleichen.
Räuberbande (04/02; 03/15; 07/16) *(02/14)

Antworten