Wischen - womit am einfachsten?

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
Benutzeravatar
jessy80
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1680
Registriert: 25.01.2016, 08:04

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von jessy80 »

Zweierlei hat geschrieben:
30.06.2020, 13:31
Mandala345 hat geschrieben:
30.06.2020, 13:06
Zweierlei hat geschrieben:
30.06.2020, 11:59
Vileda Steam Dampfreiniger - kostet bei Ama unter 60.-
Ist das auch für Parkett geeignet?
Ich habe geöltes Parkett und nehm ihn dafür auch, halt mit niedrigster Dampfstufe - ist weniger feucht, als wenn ich mit dem Mop wischen würde.
Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen.
Räuberbande (04/02; 03/15; 07/16) *(02/14)

Benutzeravatar
Mandala345
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1710
Registriert: 06.12.2017, 14:36

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von Mandala345 »

Zweierlei hat geschrieben:
30.06.2020, 13:31
Mandala345 hat geschrieben:
30.06.2020, 13:06
Zweierlei hat geschrieben:
30.06.2020, 11:59
Vileda Steam Dampfreiniger - kostet bei Ama unter 60.-
Ist das auch für Parkett geeignet?
Ich habe geöltes Parkett und nehm ihn dafür auch, halt mit niedrigster Dampfstufe - ist weniger feucht, als wenn ich mit dem Mop wischen würde.
Danke das klingt ja verlockend. Wir haben auch geöltes Parkett
mit Elfe (05/16), Fee (09/17) und Nymphe (11/19)

sternchen84
Profi-SuTler
Beiträge: 3628
Registriert: 01.10.2008, 21:55
Wohnort: In der schönen Pfalz

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von sternchen84 »

Mandala345 hat geschrieben:
30.06.2020, 14:39
Zweierlei hat geschrieben:
30.06.2020, 13:31
Mandala345 hat geschrieben:
30.06.2020, 13:06


Ist das auch für Parkett geeignet?
Ich habe geöltes Parkett und nehm ihn dafür auch, halt mit niedrigster Dampfstufe - ist weniger feucht, als wenn ich mit dem Mop wischen würde.
Danke das klingt ja verlockend. Wir haben auch geöltes Parkett
Ich glaube das Teil brauche ich🙈
Rechtschreibfehler dürfen aufs iPad geschoben werden;-)


Liebe Grüße
Jessi mit der Mausi (02/2008), dem Bärchen(10/2011), dem Käferchen (08/2019)an der Hand und unser geliebtes Sternenkind (01/2011) fest im Herzen

Benutzeravatar
Mandala345
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1710
Registriert: 06.12.2017, 14:36

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von Mandala345 »

ich auch :D

Darf ich noch fragen wie weit man mit einer Füllung kommt? Muss man dauernd nachfüllen oder hält es eine Putzrunde durch?
mit Elfe (05/16), Fee (09/17) und Nymphe (11/19)

Benutzeravatar
jessy80
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1680
Registriert: 25.01.2016, 08:04

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von jessy80 »

Ich hab den Dreieckigen, das nächste mal würde ich mir allerdings gleichen den großen rechteckigen holen.
Räuberbande (04/02; 03/15; 07/16) *(02/14)

Caitrionagh
gehört zum Inventar
Beiträge: 439
Registriert: 10.06.2015, 19:56
Wohnort: Berlin

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von Caitrionagh »

Na toll, ich will auch :lol: Eine Tankfüllung soll für 130m2 reichen. Muss man die Tücher während des Reinigens wechseln oder hält das eine Tankfüllung lang durch? Kann man überschüssiges Wasser wieder auskippen? Ich habe nur eine relativ kleine Fläche zu wischen, so 40m2 vielleicht.
Bild

mama2008
SuT-Legende
Beiträge: 9414
Registriert: 12.10.2008, 12:37
Wohnort: südhessen

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von mama2008 »

mignonange hat geschrieben:
30.06.2020, 12:38
Cecily hat geschrieben:
30.06.2020, 11:26
mama2008 hat geschrieben:
30.06.2020, 11:17
Ich hab von Leifheit die Bodenwischtuchpresse mit passenden Bodenwischer. Ich bin sehr zufrieden seit Jahren
Die haben wir auch. Wobei ich den Eimer recht schwer finde und meistens einfach trotzdem mit der Hand auswringe.
Drückst du die Presse mit der Hand od dem Fuß runter?

Wir haben den auch. Ich finde ihn toll eben weil ich das Tuch nichr mehr von Hand auswringe muss. ABER der Standard Mob bzw die Stange ist der Horror. Die drei zusammengestellten Teile haben eine Sollbrichstelle und nach wenigen Monaten ist die durchgebrochen trotz kleben and zur Stabilität ist das innerhalb der ersten Monate kaputtgegangen. Ich habe dann den Wischer mit durchgehender stange bestellt und jetzt bin ich zufrieden.
Ich wasch mit dem Wischer den Lappen im Eimer aus, dann heb ich den Wischer an, leg den Lappen in die Presse und drück mit dem wischstiehl die Presse nach unten. Das klappt easy
Mein Wischer ist so alt, der ist ein Stück und keine zammengesteckte Einzelteile

Benutzeravatar
Tweety2606
alter SuT-Hase
Beiträge: 2520
Registriert: 14.02.2014, 20:22

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von Tweety2606 »

Ich hab den Vileda easy twist, den wringt man durch Drehen des Stils aus. Aber ich hab das Gefühl, er kommt nicht richtig in die Fugen. Unser EG ist komplett gefliest.
Tweety mit Krümel (*01/2014), Käfer (*08/2016) und Knöpfchen (*05/2020)
Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
melusine
SuT-Sponsor
Beiträge: 2921
Registriert: 05.09.2006, 12:54
Wohnort: 31xxx

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von melusine »

Wir haben drei verschiedene. Aber der Vileda Dampfreiniger ist wirklich super!
melusine(38)und melusinen-mann(42)mit forscher(15)little miss(13)kleiner indianer(10)und
Bild

Benutzeravatar
Jamelek
alter SuT-Hase
Beiträge: 2774
Registriert: 26.04.2013, 22:12
Wohnort: Umland von Berlin

Re: Wischen - womit am einfachsten?

Beitrag von Jamelek »

Ich habe den Leifheit clean disc wrap oder so ähnlich. Ist so ein runder Mopp, der im Eimer ausgedreht wird. Funktioniert super und da der Eimer auf Rollen ist finde ich das ganze auch sehr handlich.
Bild



Bild
Jamelek
Alleinerziehend mit 2 wundervollen Jungs

Antworten