Kinderzimmer sinnvoll aufräumen/ einrichten / entrümpeln

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 8749
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: Kinderzimmer sinnvoll aufräumen/ einrichten / entrümpeln

Beitrag von AnnieMerrick »

Oh danke für die bilder. Gute Inspiration. Die Matratze liegt nur auf den Boden? Wegen lüften usw. ?

Was zu klein ist, steht bei ebk. Was nicht mehr tragbar war müll.

Ich hab mir 2 kisten mit erinnerungssachen aufgehoben.

Ja, der Familienkleiderschrank muss ausgemistet werden. Ich schwanke noch. Während der stillzeit hab ich immer viel oberweite. Da will ich die grossen Jacken nicht weggeben.

Flur ist der haushaltsschrank also putzzeug eimer besen waschmittel, reperaturzeug. Das ganze zeug was nicht in kinderhäbde darf. Der schrank ist vom vermieter. Da ist noch elektroschalter drin. Oben drauf: schlittschuhe und inliner. Nimmt viel platz weg. Wir sind vor den kids oft und gern gefahren. Stoffe sind auch drin. Meine mom hat mir vor 3 monaten ihre stapel gegeben. 🤦🏼‍♀️ ich komm nicht zum nähen.

Mein plan war ja im april alles umzuräumen. Dann kam corona....🙄
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

anni1110
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10956
Registriert: 12.11.2007, 20:10

Re: Kinderzimmer sinnvoll aufräumen/ einrichten / entrümpeln

Beitrag von anni1110 »

Nein, da ist noch ein Lattenrost drunter :wink:
Liebe Grüße
anni mit Wintersohn (2006), Herbsttochter (2008) und Frühlingskämpfer (2013)

anni1110
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10956
Registriert: 12.11.2007, 20:10

Re: Kinderzimmer sinnvoll aufräumen/ einrichten / entrümpeln

Beitrag von anni1110 »

Ich mag ja auch einfach nur umlaufende Regale oberhalb der Türrahmen. Passt viel drauf.
Wir haben auch nicht viel Bettwäsche, nimmt unwahrscheinlich viel Platz weg.
6 Betten und ich meine 10x Bettwäsche haben wir, davon also 6 aufgezogen, 4 Ersatz.

Gardinen? Braucht ihr die noch?

Könnt ihr Unterbettkommoden nutzen? Darin hatten wir in unserer alten Wohnung sehr viel liegen, was nicht täglich gebraucht wurde. Da ist viel Platz unter so einem Bett. :lol:
Liebe Grüße
anni mit Wintersohn (2006), Herbsttochter (2008) und Frühlingskämpfer (2013)

Ranas
hat viel zu erzählen
Beiträge: 157
Registriert: 15.01.2018, 13:18

Re: Kinderzimmer sinnvoll aufräumen/ einrichten / entrümpeln

Beitrag von Ranas »

Ich bin ja großer Fan von Vakuum-Beuteln. Dadrin sind bei mir alle Kindersachen, die aktuell nicht passen, außerdem mein Hochzeitskleid, ein Dirndl, das ich nie anziehe usw. Allerdings kann ich die hässlichen Beutel auch auf dem Dachboden lagern :mrgreen:
Nina mit V (01/2017) und T (01/2019)

hmpfchen
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 256
Registriert: 26.06.2018, 17:15

Re: Kinderzimmer sinnvoll aufräumen/ einrichten / entrümpeln

Beitrag von hmpfchen »

Es liest sich ein bisschen, als könnte sich nicht nur deine Tochter schlecht von ihren Sachen trennen. Wenn ihr keine Zeit zum Inliner fahren oder zum eislaufen habt, dann ist bei beengten Wohnverhältnissen vielleicht auch die Frage berechtigt, ob man die Sachen noch braucht. Ob sie nach so langer Zeit überhaupt noch in Ordnung sind, ob sie überhaupt noch passen. Nach meiner ersten Schwangerschaft hatte ich eine halbe Schuhgröße mehr und brauchte neue Schuhe.
Wenn man nur selten Schlittschuh fährt, lohnt es vielleicht auch mehr, sich einfach in der Eisbahn Schuhe zu leihen, die dann zwar einen kleinen Betrag kosten, aber auch gewartete Kufen haben. Und dafür dann aber jeden Tag mehr Platz zum leben in der Wohnung haben.

Vakuumbeutel finde ich vom Prinzip her auch super, aber bei mir gehen die auch immer schnell kaputt. Aber bei Saisonware, wie z.B. Winterjacken oder Winterbettdecken kann man viel Platz sparen. Und so passt die Bettdecke vielleicht auch noch im Kleiderschrank unter die Hosen.

Benutzeravatar
Kohlmeise
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 257
Registriert: 25.11.2013, 13:11

Re: Kinderzimmer sinnvoll aufräumen/ einrichten / entrümpeln

Beitrag von Kohlmeise »

Meine Kinder können sich auch ganz schlecht von ihren Sachen trennen. Deshalb übernehme ich das gelegentlich für sie und sortiere rigoros aus, wenn sie schlafen. Schrott werfe ich weg, ewig nicht bespieltes Spielzeug räume ich für unbestimmte Zeit auf den Dachboden. Selten - sehr selten - fragen sie dann nach etwas.
Insgesamt habe ich aber das Gefühl, dass sie in einem entrümpelten, aufgeräumten Zimmer dann wieder sehr viel lieber spielen.

Den Tipp mit dem Fotoalbum finde ich super, danke!!
Kohlmeise mit zwei Jungs (12/2013 und 10/2016)

Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 8749
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: Kinderzimmer sinnvoll aufräumen/ einrichten / entrümpeln

Beitrag von AnnieMerrick »

Wir haben jetzt beim hochbett diese ikea gewürzregale als buchregale. Gefällt uns gut. Ikeahack😉

ich hoffe doch sehr, dass ich wieder aufs eis kann. Es passt alles noch. Nächstes jahr ist im schulsport inlinern und eislaufen. Ich freu mich schon...

2 kisten papierkrimskrams sind weg.

Mein sohn sorgt für tassenreduktion 🤦🏼‍♀️ ich bin so meine ollen bürotassen losgeworden.die waren so häßlich...

ich habe rigoros entmistet in der sws als es mir 14 Tage gut ging. Eigentlich war ein umzug geplant.

Vakuum für verkaufszeug lohnt nicht. Wegen 1 teil beutel auf / zu. Macht man das zuoft sind die kaputt! Ich hab genau noch 1 set gardinen. Da hab ich nun aussortiert!

Trofast im kizi gefällt uns nicht. Ich hab aber umdekoriert und es sieht richtig gut aus. Klarer. Sah. Nach 2 h k1 im kizi war das Chaos wieder da. Bastelschnippelmalaktion😭
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 8749
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: Kinderzimmer sinnvoll aufräumen/ einrichten / entrümpeln

Beitrag von AnnieMerrick »

Ergänzend 2 unterbettkomoden mit bettwäsche im vakuumbeutel und schon ist ein ganzes schrankfach leer😊
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 8749
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: Kinderzimmer sinnvoll aufräumen/ einrichten / entrümpeln

Beitrag von AnnieMerrick »

Hier zieht ein hängetrofast ein. Gab es bei ebk für kkeines geld.
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Cecily
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1927
Registriert: 26.05.2016, 16:26

Re: Kinderzimmer sinnvoll aufräumen/ einrichten / entrümpeln

Beitrag von Cecily »

Ich mag dein neues Bild :)

Zu Sache selbst: Ich habe schon gesehen, dass die einzelnen Bereich der Kinder mit Klebeband (farbig) auf dem Boden geteilt waren, das fand ich cool.

Mein absolutes Higlight (würde aber wieder Geld kosten) war eine Plattform zum spielen und unter dieser Plattform zum herausziehen waren die Betten. Hätte ich nicht vorher schon ein anderes Bett gekauft, hätte ich diese Lösung gewählt.

Oben auf der Plattform stand dann ein Trofast mit dem Playmo - voll super zum spielen!

Antworten