Club der chronischen Prokastinatoren

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
Muli
gehört zum Inventar
Beiträge: 541
Registriert: 13.08.2013, 10:06

Re: Club der chronischen Prokastinatoren

Beitrag von Muli »

Zu schnell: vorgenommen und will sie noch vor unserem Urlaub abgeben.

Benutzeravatar
Valeska
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 383
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Club der chronischen Prokastinatoren

Beitrag von Valeska »

Hatte ich eigentlich mal meine 2017-Steuerklärungs-Geschichte hier zu Ende erzählt (die habe ich auf Seite 7 oder so noch prokastiniert).

Ich habe tatsächlich wie erwartet einen vierstelligen Betrag bekommen 😎

(Und die Steuererklärung ging auch ganz ganz schnell, weil ich nämlich das Formular für die vereinfachte Steuerklärung benutzen konnte ... wo man im wesentlichen seine Steuernr und seine Bankverbindung angibt :lol: :oops: :oops: :oops: Aber die Verzinsung ist echt nicht schlecht!)
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

schlangengurke
alter SuT-Hase
Beiträge: 2245
Registriert: 29.10.2011, 17:21
Wohnort: Deutschland

Re: Club der chronischen Prokastinatoren

Beitrag von schlangengurke »

Yeah!!
Glückwunsch!
:konfetti
schlangengurke, die ihr gerne ins Bett schicken dürft, wenn sie nach 22.00 noch im SuT unterwegs ist.
mit Batz und Maus (2009)

Benutzeravatar
ViolaBo
alter SuT-Hase
Beiträge: 2261
Registriert: 27.04.2017, 16:37

Re: Club der chronischen Prokastinatoren

Beitrag von ViolaBo »

Ich habe seit der Geburt des Zauberers ganz viele Flecken auf dem Sofa (hauptsächlich wohl Lanolin und alles was der Zauberer in den letzten 3 Jahren da so drauf ausgekippt hat). Nachdem alles Versuche, es zu reinigen, es nur fleckiger gemacht haben, hab ich mir so nach Weihnachten vorgenommen, den Bezug anzunehmen und angefangen, an der Unterseite die Tackernadeln zu entfernen.
Das hab ich vor zwei Wochen endlich nun endlich mal zu Ende gebracht, das Polster entfernt und den Bezug gewaschen. Was für ein Aufwand. Ich hab noch neue Schaumstoffpolster bestellt und heute wieder eingebaut.
Jetzt brauch ich meinen Mann, um den Bezug wieder richtig drauf zu ziehen, festzumachen und das Sofa zusammenzubauen.
Mal sehen wie lange das dauert.
Mein Mann ist ja Prokrastinator aus Leidenschaft. Macht gerade seinen Führerschein. Der Gutschein seiner Eltern dafür ist 14 Jahre alt.
Vio mit kleinem Zauberer 03/17

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11929
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Club der chronischen Prokastinatoren

Beitrag von Serafin »

ViolaBo hat geschrieben:
30.07.2020, 00:01
Ich habe seit der Geburt des Zauberers ganz viele Flecken auf dem Sofa (hauptsächlich wohl Lanolin und alles was der Zauberer in den letzten 3 Jahren da so drauf ausgekippt hat). Nachdem alles Versuche, es zu reinigen, es nur fleckiger gemacht haben, hab ich mir so nach Weihnachten vorgenommen, den Bezug anzunehmen und angefangen, an der Unterseite die Tackernadeln zu entfernen.
Das hab ich vor zwei Wochen endlich nun endlich mal zu Ende gebracht, das Polster entfernt und den Bezug gewaschen. Was für ein Aufwand. Ich hab noch neue Schaumstoffpolster bestellt und heute wieder eingebaut.
Jetzt brauch ich meinen Mann, um den Bezug wieder richtig drauf zu ziehen, festzumachen und das Sofa zusammenzubauen.
Mal sehen wie lange das dauert.
Mein Mann ist ja Prokrastinator aus Leidenschaft. Macht gerade seinen Führerschein. Der Gutschein seiner Eltern dafür ist 14 Jahre alt.
Schau Mal bei D---M oder Baumärkten, da gibt's so Maschinen, damit kann man das mit Wasser sauber machen und so nem Mittel und wieder absaugen.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Benutzeravatar
ViolaBo
alter SuT-Hase
Beiträge: 2261
Registriert: 27.04.2017, 16:37

Re: Club der chronischen Prokastinatoren

Beitrag von ViolaBo »

Serafin hat geschrieben:
30.07.2020, 06:16
ViolaBo hat geschrieben:
30.07.2020, 00:01
Ich habe seit der Geburt des Zauberers ganz viele Flecken auf dem Sofa (hauptsächlich wohl Lanolin und alles was der Zauberer in den letzten 3 Jahren da so drauf ausgekippt hat). Nachdem alles Versuche, es zu reinigen, es nur fleckiger gemacht haben, hab ich mir so nach Weihnachten vorgenommen, den Bezug anzunehmen und angefangen, an der Unterseite die Tackernadeln zu entfernen.
Das hab ich vor zwei Wochen endlich nun endlich mal zu Ende gebracht, das Polster entfernt und den Bezug gewaschen. Was für ein Aufwand. Ich hab noch neue Schaumstoffpolster bestellt und heute wieder eingebaut.
Jetzt brauch ich meinen Mann, um den Bezug wieder richtig drauf zu ziehen, festzumachen und das Sofa zusammenzubauen.
Mal sehen wie lange das dauert.
Mein Mann ist ja Prokrastinator aus Leidenschaft. Macht gerade seinen Führerschein. Der Gutschein seiner Eltern dafür ist 14 Jahre alt.
Schau Mal bei D---M oder Baumärkten, da gibt's so Maschinen, damit kann man das mit Wasser sauber machen und so nem Mittel und wieder absaugen.
Ja, das hatten wir versucht (SuT Tipp :mrgreen: ), die waren aber über Wochen oder Monate hinweg immer wieder gerade nicht verfügbar. Reservieren konnte man nicht, und nach dem gefühlt hundertsten Versuch hab ich aufgegeben.
Aber jetzt ist das Sofa wenigstens hundertprozentig sauber, auch von innen. Und ich befestige den Bezug so, dass ich ihn demnächst leichter abmachen kann. Dann kann ich beim nächsten Mal, wenn jemand seine Apfelschorle da rein kippt, einfach den Bezug in die Waschmaschine werfen und das Polster draußen ordentlich trocknen lassen. Wir haben so grobes Strukturgewebe.
Vio mit kleinem Zauberer 03/17

Sommermama2017
alter SuT-Hase
Beiträge: 2304
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Club der chronischen Prokastinatoren

Beitrag von Sommermama2017 »

Wir haben vorgestern die Steuererklärung geschafft, hurra. :D
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 und Baby ET 01/21

Benutzeravatar
chennai
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8017
Registriert: 04.04.2009, 21:41

Re: Club der chronischen Prokastinatoren

Beitrag von chennai »

Wow, das mit dem Sofa klingt ja mega aufwändig! Ich schaffe es noch nicht mal, meinen abnehmbaren Bezug abzunehmen und zu waschen :oops:

Der 14 Jahre alte Gutschein für den Führerschein ist klasse 8)

Wir haben am letzten Wochenende endlich mal einiges geschafft:
- Vor 1,5 Jahren wurde im Zuge des Dachdeckens ein neues Fenster in die Dachschräge bei Tochter1 eingesetzt. Die Wand außenrum musste noch neu gestrichen werden, das haben wir dann jetzt endlich erledigt. Dann haben wir noch ihr Bett umgestellt, wie sie es eigentlich wollte, aber dank der 'Baustellenwand' nie machen konnte. Als sie gestern von ihrer Freizeit heimkam, war sie super happy und hat auch sehr gut geschlafen ;)

- Tochter 2 wurde immer von Moskitos gequält. Sämtliche Versuche, ein Netz an dem Fenster in der Schräge mit geknickter Laibung, die nirgends 90 Grad hat, waren gescheitert, das Magnetstreifenmodell war seit einem Jahr angekauft, aber bisher scheiterte es an einer Idee, den Rahmen anzubringen. Vor ein paar Wochen kam dann die Erleuchtung, dass ich mit Holzlatten einen Rahmen bauen könnte, auf dem dann der Magnetrahmen angebracht werden könnte. Mann hat es überhaupt nicht kapiert und steif und fest behauptet, dass das nicht funktionieren kann und ich nach dem Fehlkauf mit dem Magnetstreifenmodell jetzt noch mehr Geld versenken werde. Ich hab mich durchgesetzt, und siehe da, es funktioniert!

- Ich hab gleich zwei Fotobücher von unserem letztjährigen Schottlandurlaub gemacht. Für das eine Buch hatten wir ein Guthaben gekauft, das kulanterweise schon mal verlängert wurde - letzte Gültigkeit 30.07. - und ich hab es schon vorgestern bestellt ;)

Dafür schiebe ich wieder mal die Arbeitslosenmeldung für die Ferien vor mir her - weil aus der Website nicht klar hervorgeht, wo genau ich mich melden muss (Belgien)...
Lieben Gruß,
Chennai mit Weihnachtsengel (Ende Dezember 2008) und Maikäferchen (Ende Mai 2011)


Meine Blogs: http://mamafecit.blogspot.com/ und http://minikin-pin.blogspot.com/

Antworten