Eier ausblasen UND trennen?

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
Benutzeravatar
Linda89
Dipl.-SuT
Beiträge: 4582
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Eier ausblasen UND trennen?

Beitrag von Linda89 »

Ich will Eier ausblasen und hab dafür schon tolle YouTube Tricks gefunden (mit einer Flasche). Meine Tochter wünscht sich jetzt Kokosmakronen. Hat jemand einen Tipp,wie ich Eier ausblasen kann und trotzdem Eischnee machen kann? Meine einzige Idee ist nur kurz pusten, weil meistens das weiße zuerst kommt, das dann auffangen. Gibt es noch bessere Ideen?
Sohn Juli 2013, Tochter Januar 2015, Tochter Juni 2019

pqr
Power-SuTler
Beiträge: 5931
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Eier ausblasen UND trennen?

Beitrag von pqr »

Du könntest es bei ganz ganz frischen Eiern versuchen, da ist alles stabiler.
Stumpfe Seite ein Loch machen und mit Einwegspritze Eiweiss raussaugen.
Dann nachpiksen für das Eigelb.
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

aida1903
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7078
Registriert: 19.12.2008, 18:33
Wohnort: HU

Re: Eier ausblasen UND trennen?

Beitrag von aida1903 »

Oder du probierest eines der vielen Rezepte, die google unter "kokosmakronen mit ganzen Eiern" findet 😂
Beste Grüße
aida mit dem Großen (09.2008), der nun wirklich kein Purzel mehr ist. Und dem zwockel (03.2012), der echt nicht mehr klein ist.

Benutzeravatar
Dickkopf-Mama
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10142
Registriert: 04.10.2007, 12:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Eier ausblasen UND trennen?

Beitrag von Dickkopf-Mama »

Ich mach das immer so, dass ich vorsichtig puste. Manchmal muss man dann das Wi mal drehen wenn der Dotter vorm Loch liegt und dahinter noch Eiweiß ist. Aber insgesamt klappt das bei frischen Eiern mit stabilem Dotter gut. Nur zur Sicherheit immer in einen separaten Becher pusten und dann erst in die Rührschüssel umfüllen, wenn dich ein Eigelb kaputt geht. Und beim Eihaut an der Luftblase kaputtmachen vorsichtig sein :wink:
Liebe Grüße von Meike mit drei Dickköpfen ( * 2007),( * 2010) und (*2013)

Das Leben ist schön!
von einfach war nie die Rede :P
Jetzt hab ich ein anderes Handy, keine Spiderapp mehr dafür mag mich die Autokorrektur nicht :P

Benutzeravatar
Sternenfaengerin
Power-SuTler
Beiträge: 6919
Registriert: 08.02.2009, 20:32

Re: Eier ausblasen UND trennen?

Beitrag von Sternenfaengerin »

aida1903 hat geschrieben:
04.04.2020, 21:41
Oder du probierest eines der vielen Rezepte, die google unter "kokosmakronen mit ganzen Eiern" findet 😂
😂👍
mit schon ganz schön groß 10/08 und noch nicht ganz groß 11/14

Benutzeravatar
Linda89
Dipl.-SuT
Beiträge: 4582
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Re: Eier ausblasen UND trennen?

Beitrag von Linda89 »

Das klappt alles nicht so, wie ich es mir vorstelle :lol: deshalb bin ich jetzt ganz dankbar für den Hinweis, dass es auch Rezepte mit ganzen Eiern gibt!!!
Sohn Juli 2013, Tochter Januar 2015, Tochter Juni 2019

Benutzeravatar
Linda89
Dipl.-SuT
Beiträge: 4582
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Re: Eier ausblasen UND trennen?

Beitrag von Linda89 »

Ich hab jetzt nach Gefühl Quark (circa 200-300 g), Kokos (zwischen 200 und 500 g?), Süßstoff, Vanille Aroma und 5 Eier vermischt und gebacken und es ist zum reinlegen!
Sohn Juli 2013, Tochter Januar 2015, Tochter Juni 2019

Antworten