gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26988
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von Mondenkind »

Logo, jederzeit.

Hier läuft grad auch alles mit angezogener Handbremse, weil man grad so schlecht alles loswird. Witzig ist, wenn man auf facebook in den Marie Kondo- und Decluttering-Gruppen liest, überall das gleiche Problem... Tröstet etwas, finde ich.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Serafin
Miss SuTiversum
Beiträge: 12753
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von Serafin »

akira hat geschrieben:
29.03.2020, 14:18
Und was machen Deine Kinder derweil, Serafin? Ich traue mich gar nicht anfangen, zu nähen, weil dann eh wieder einer dringend etwas braucht. Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob das Kleinkind die Hände vom Fußpedal lassen kann. Zudem bin ich auch noch nicht so sicher, so dass ich mich doch noch etwas konzentrieren sollte. Und zum Essen muss dann eh wieder alles vom (Ess-)Tisch... Geplant hingegen habe ich schon so einiges, auch Dinge, die relativ kurzweilig sind, aber es scheitert schon am Zuschneiden. Vorhin habe ich immerhin die alte Tischdecke gebügelt, da sie so verknittert war, weil sie ewig hinten im Schrank lag. Jetzt will ich daraus einen kleinen Vorhang und einen Brotbeutel nähen. Schnitt steht, aber wenn ich das jetzt auf dem Boden ausbreite, kann ich darauf wetten, dass das Kleinkind das irre lustig findet und ständig drüberläuft. Und auf dem Tisch ist auch zu wenig Platz. :roll:
Baby pennt und Großkind glotzt :oops: . Aber sonst würde ich den Tag nicht überstehen.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

akira
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 103
Registriert: 31.05.2018, 15:50

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von akira »

Serafin hat geschrieben:
04.04.2020, 12:47
Baby pennt und Großkind glotzt :oops: . Aber sonst würde ich den Tag nicht überstehen.
Nur kein schlechtes Gewissen, bitte. Unsere "Mittagspausen" laufen ähnlich ab. Wie Du sagst, wie soll man das sonst überstehen...

Nachdem Nähen bei mir nur klappt, wenn ich "sturmfrei" habe, habe ich etwas anderes wiederentdeckt: Häkeln. Ich habe noch Textilgarn über mit dem ich noch ein paar Körbe häkeln wollte. Das geht ganz gut nebenher, zumal man das ja auch jederzeit direkt weglegen kann. Da hamstere ich mich gerade vorwärts. Ansonsten war mit Ausmisten diese Woche nichts, wobei ich vermute, dass der größte Restposten, der noch zu tun ist, eh die Bastel- und Nähsachen sind. Also miste ich da indirekt etwas aus, indem ich ein paar Dinge verarbeite. :lol:

Zudem ist das Loswerden natürlich auch hier ein (zum Glück kleineres) Problem. Mann sollte mal die Garage etwas freier räumen, damit der angesammelte Müll wieder dort hinziehen kann. Dann ist in der aktuellen Müllecke auch wieder etwas Luft für die Verkauf-/Verschenkesachen, die ja momentan zwischengelagert werden müssen. Außerdem sieht es dann wieder ordentlicher aus in der Ecke...
mit Wildfang 2011, Sturkopf 2013 und Frechdachs 2018

AnnaKatharina
Power-SuTler
Beiträge: 5945
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von AnnaKatharina »

Ich habe, um nicht den Verstand zu verlieren, ein Bücherregal, dass bei der Umgestaltung des Wohnzimmer "übrig geblieben" ist ins Schlafzimmer verfrachtet. Es steht zwar etwas im Weg rum, aber jetzt habe ich eine "staging area" wo ich Kram zwischenlagern kann, bis ich die ganze Kategorie beisammen habe, und wo ich Sachen, die den Haushalt verlassen sollen, aufbewahren kann.
Voll gut, aber hässlich ;-)
Hoffentlich motiviert mich das, den Kram dann auch an zu gehen!
Mit K1 (4/2010) und K2 (5/2015)

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4301
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von Reh »

Wie lange sollte man Handy-Abrechnungen aufbewahren, wenn man keine Beanstandungen hat? Auch 5 oder 10 Jahre oder können die schneller weg?
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Benutzeravatar
Rinrin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2435
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von Rinrin »

Reh hat geschrieben:
10.04.2020, 15:40
Wie lange sollte man Handy-Abrechnungen aufbewahren, wenn man keine Beanstandungen hat? Auch 5 oder 10 Jahre oder können die schneller weg?
Private handyrechnungen entsorge ich (wie die meisten anderen Rechnungen auch) nach 3 Jahren.
Vom firmenhandy natürlich erst nach 10.
Bild
Bild

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4301
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von Reh »

Rinrin hat geschrieben:
10.04.2020, 16:05
Reh hat geschrieben:
10.04.2020, 15:40
Wie lange sollte man Handy-Abrechnungen aufbewahren, wenn man keine Beanstandungen hat? Auch 5 oder 10 Jahre oder können die schneller weg?
Private handyrechnungen entsorge ich (wie die meisten anderen Rechnungen auch) nach 3 Jahren.
Vom firmenhandy natürlich erst nach 10.
Vielen Dank!
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4301
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von Reh »

Endlich geschafft, die Loseblattrezeptesammlung zu sortieren und dabei ganz deutlich auszudünnen!
Nebenbei ist auch eine grobe Menüplanung für die nächste Zeit entstanden :)
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Benutzeravatar
duduja
alter SuT-Hase
Beiträge: 2269
Registriert: 02.12.2005, 13:22
Wohnort: Bayern

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von duduja »

Abo - ob ich es wohl schaffe, alles Seiten durchzulesen?
Aber das Thema beschäftigt mich gerade sehr.
Liebe Grüße, Duduja - und die wilde SIEBEN mit 15, 17, 19, 21, 24, 26 und 28 - und zwei Sternenkindern


Bild

akira
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 103
Registriert: 31.05.2018, 15:50

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von akira »

Noch jemand da?

Nachdem bei mir ab nächster Woche endlich alle Kinder wieder (fast) regulär in Betreuung sind, Arbeit aber immernoch flachfällt, kann ich mich endlich der restlichen Liste widmen. Nach all den Wochen Ausnahmezustand sieht es auch schlimm genug aus und es ist irgendwie noch einiges aufgetaucht, habe ich das Gefühl. Hauptsächlich aus den bisher noch nicht bearbeiteten Kategorien: Kinderspielzeug und Bastelsachen. Aber gut, wer hier kennt das nicht? Oh ja, und das allseits beliebte Thema Papierkram...

Jedenfalls ist der neue Plan, das bis zu den Sommerferien weitgehend fertig zu bekommen. Dann werden die hoffentlich etwas entspannter ;-)
mit Wildfang 2011, Sturkopf 2013 und Frechdachs 2018

Antworten