gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Benutzeravatar
Sarasu
Profi-SuTler
Beiträge: 3289
Registriert: 23.02.2013, 17:53

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von Sarasu »

Jadzia hat geschrieben:
12.03.2020, 08:26
Mach ist. Ist allerdings aus altem Pappkarton. Nicht edel aber schnell.

Und man sieht es nicht weil die Gewürze ja drauf stehen
Schnell finde ich super!
Sohn L. Juli 2010 und Tochter E. August 2014, Sommersternchen 2013

Bild
In der Weite des Meeres sieht man die gesegelte Meile nicht. Aber sie ist gesegelt!

Jadzia
alter SuT-Hase
Beiträge: 2236
Registriert: 15.07.2011, 21:10

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von Jadzia »

Sarasu hat geschrieben:
12.03.2020, 13:45
Jadzia hat geschrieben:
12.03.2020, 08:26
Mach ist. Ist allerdings aus altem Pappkarton. Nicht edel aber schnell.

Und man sieht es nicht weil die Gewürze ja drauf stehen
Schnell finde ich super!
Fand ich auch. Das war gestern Abend eine spontane Aktion. Ich hatte nur Pappe, daher......
kleiner haken, ich kann die hinteren nicht rausnehmen ohne mich in der mittleren reihe leicht zu verhaken. ist ne Sache von vielleicht 5mm aber doof.
Niemand geht je verloren

Jadzia mit Dax (03/11)

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26735
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von Mondenkind »

AnnaKatharina hat geschrieben:
05.01.2020, 13:16

KW 12 16.3.-22.3
Taschen und Spiele

Taschen, Beutel, Rucksäcke, Trolleys, Koffer, usw.
Plastiktüten
Brettspiele / Gesellschaftsspiele / Kartenspiele
TAschen hatte ich bei den Kindern schon gemacht (meine Fresse, haben Eure Kinder auch so viele TAschen und Beutel?) und meine Taschen beim Kleiderschrank nach MK ganz am Anfang. Ich mach jetzt Tüten und Spiele.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

akira
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 103
Registriert: 31.05.2018, 15:50

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von akira »

Mondenkind hat geschrieben:
19.03.2020, 15:52
TAschen hatte ich bei den Kindern schon gemacht (meine Fresse, haben Eure Kinder auch so viele TAschen und Beutel?) und meine Taschen beim Kleiderschrank nach MK ganz am Anfang. Ich mach jetzt Tüten und Spiele.
Taschen haben bei uns irgendwie alle in Massen. Ich war bei der letzten Runde schon schockiert, was da zusammen kam. Und ja, vor allem die Kinder. Und auch noch lauter hässliche, unpraktische und sowieso blöde :lol: Da sind viele schon rausgeflogen. Und auch diese einfachen Stoffbeutel: Ich hab schon so viele weg und hab immernoch massig. Irgendwie vermehren die sich heimlich, ich weiß auch nicht...

Spiele werde ich erst einmal sein lassen. Zum einen kann ich momentan übrige Spiele eh nicht weiter geben und zum anderen kann mir bei drei gelangweilten Kindern auch das blödeste Spiel mal den Hals retten *seufz*

Ich muss mal sehen, wo ich weiter mache, aber derzeit komme ich eh zu nichts. Und jetzt kränkelt auch noch der Jüngste. Ich vermute auf die fehlenden Backenzähne, damit sollte der Spuk hoffentlich in zwei/drei Tagen durch sein. Aber Ruhe habe ich dann immer noch nicht. Wie schaffst Du das derzeit?
mit Wildfang 2011, Sturkopf 2013 und Frechdachs 2018

SingtoMe
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 931
Registriert: 13.02.2016, 11:08

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von SingtoMe »

Ihr Fleissigen seid ja schon bei Seite 65 des Threads angekommen! Super!
Ich hab relativ schnell wieder abgebrochen, obwohl ich total gerne Entrümpeln würde, aber nachdem es bei der Tagesmutter endlich lief, kam Corona. Jetzt sind beide Kinder erstmal zu Hause und ich kann froh sein, wenn ich die alltäglichen Dinge und etwas arbeiten hinbekomme.

Kommt ihr denn weiter voran oder habt ihr auch grad Zwangspause?
Schnecki (07/15) & Pfötchen (10/18)

akira
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 103
Registriert: 31.05.2018, 15:50

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von akira »

SingtoMe hat geschrieben:
21.03.2020, 12:32
Kommt ihr denn weiter voran oder habt ihr auch grad Zwangspause?
Bei mir geht gerade auch gar nichts und das, obwohl ich zum Glück noch nicht wieder arbeiten muss. Aber die drei Kinder wollen ja auch unterhalten und bekocht werden. Der alltägliche Haushalt alleine frisst ja schon alle Zeit auf, die die Kinder einem lassen. Aber ganz aufgeben mag ich trotzdem noch nicht. Ich muss mal die Liste durchschauen, was man gut "nebenher" machen kann in kurzer Zeit. Irgendeine Kleinkategorie, die man schnell im Wohnzimmer zusammentragen kann und die das Kleinkind nicht allzu weit verteilen kann :wink:
mit Wildfang 2011, Sturkopf 2013 und Frechdachs 2018

Vemala
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1241
Registriert: 10.10.2013, 13:22
Wohnort: Hamburg

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von Vemala »

Mit angezogener Bremse geht es weiter. Ich denke, wenn wir uns mit Schulschließung und Home Office eingegroovt haben, geht es wieder einfacher. Aktuell bin ich abends echt platt.
Sachen aus dem Haus schaffen ist grad nicht drin. Ich sortiere aus, aber sammle halt derzeit, bevor die Sachen wirklich weg kommen. Außer natürlich den Müll 😉
mit dem Mäusekind (05/2013)

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11917
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von Serafin »

akira hat geschrieben:
20.03.2020, 20:43
Mondenkind hat geschrieben:
19.03.2020, 15:52
TAschen hatte ich bei den Kindern schon gemacht (meine Fresse, haben Eure Kinder auch so viele TAschen und Beutel?) und meine Taschen beim Kleiderschrank nach MK ganz am Anfang. Ich mach jetzt Tüten und Spiele.
Taschen haben bei uns irgendwie alle in Massen. Ich war bei der letzten Runde schon schockiert, was da zusammen kam. Und ja, vor allem die Kinder. Und auch noch lauter hässliche, unpraktische und sowieso blöde :lol: Da sind viele schon rausgeflogen. Und auch diese einfachen Stoffbeutel: Ich hab schon so viele weg und hab immernoch massig. Irgendwie vermehren die sich heimlich, ich weiß auch nicht...

Spiele werde ich erst einmal sein lassen. Zum einen kann ich momentan übrige Spiele eh nicht weiter geben und zum anderen kann mir bei drei gelangweilten Kindern auch das blödeste Spiel mal den Hals retten *seufz*

Ich muss mal sehen, wo ich weiter mache, aber derzeit komme ich eh zu nichts. Und jetzt kränkelt auch noch der Jüngste. Ich vermute auf die fehlenden Backenzähne, damit sollte der Spuk hoffentlich in zwei/drei Tagen durch sein. Aber Ruhe habe ich dann immer noch nicht. Wie schaffst Du das derzeit?
Mein armes Kind hat nur nen Kinderrucksack. Und jetzt eine Stiftetasche, weil die immer rumgeflogen sind. Bin ich jetzt ne schlechte Mutter?
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

akira
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 103
Registriert: 31.05.2018, 15:50

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von akira »

Serafin hat geschrieben:
22.03.2020, 16:29
Mein armes Kind hat nur nen Kinderrucksack. Und jetzt eine Stiftetasche, weil die immer rumgeflogen sind. Bin ich jetzt ne schlechte Mutter?
Ich glaube eher, Du hattest Glück mit der Verwandtschaft :lol:
mit Wildfang 2011, Sturkopf 2013 und Frechdachs 2018

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11917
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: gemeinsames SUT-Entrümpeln in ~ 6 Monaten, angelehnt an Kondo

Beitrag von Serafin »

akira hat geschrieben:
22.03.2020, 16:56
Serafin hat geschrieben:
22.03.2020, 16:29
Mein armes Kind hat nur nen Kinderrucksack. Und jetzt eine Stiftetasche, weil die immer rumgeflogen sind. Bin ich jetzt ne schlechte Mutter?
Ich glaube eher, Du hattest Glück mit der Verwandtschaft :lol:
Frag net, wie viel Bagger und Laster wir haben :roll:
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Antworten