Luftfeuchtigkeit - Probleme und Lösungen

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
bluestar
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 802
Registriert: 03.08.2018, 10:24

Re: Luftfeuchtigkeit - Probleme und Lösungen

Beitrag von bluestar »

Ich krieg gerade die Krise.
Wir wohnen seit August in der Wohnung (60er Jahre-Haus mit recht neuen Fenstern). Jetzt fing es erst im Bad an zu schimmeln und heute morgen an der Ecke über dem Fenster im Schlafzimmer. Beides dieselbe Außenwand.
In Bad versteh ich es noch, da ist es oft feucht, das Bad ist klein und wir lüften zwar schon viel, aber gut. Da könnte ich mir auch vorstellen dass die Vormieterin nur was überstrichen hat. Aber im Schlafzimmer? Hier ist es NIE feucht, wir hatten nicht mal Kondenswasser an den Fenstern bis her.
Wir kippen nie, immer ganz auf, nach dem Duschen und im Schlafzimmer morgens und nach dem Mittagsschlaf, sonst ist da ja nie jemand.
Das einzige was ich mir vorstellen könnte ist dass wir mehr heizen müssen im Schlafzimmer (aktuell tagsüber 18, nachts 16 grad). Aber wenn es nachts wärmer ist kann ich nicht mehr schlafen. Ist es wohl okay tagsüber zu heizen und nachts dann 16 grad?
Wir schauen jetzt auch nochmal - ich habe im Verdacht dass was mit der Wand nicht stimmt. Wie geht man denn da vor? Vermieterin informieren? Oder lieber nicht?
+ die Kleine *04/ 2018

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11323
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Luftfeuchtigkeit - Probleme und Lösungen

Beitrag von Serafin »

Oh, das hört sich sehr klassisch an. Die Fenster sind neu, die Feuchtigkeit sucht sich das kälteste Objekt zum absetzen. Das sind damit die Wände. Also eben nicht am Fenster, wo mans gut abwischen und sehen kann, und wo es bei den alten Fenstern schön raus ziehen konnte. Jetzt setzt sich das nasse in die Wand.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

bluestar
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 802
Registriert: 03.08.2018, 10:24

Re: Luftfeuchtigkeit - Probleme und Lösungen

Beitrag von bluestar »

Das macht Sinn, ja. Danke dir.
Aber was macht man dagegen?
+ die Kleine *04/ 2018

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11323
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Luftfeuchtigkeit - Probleme und Lösungen

Beitrag von Serafin »

Theoretisch: Haus von außen nachisolieren, dass das Fenster wieder am kältesten ist. Oder sich vorher informieren, dass das so nicht funktioniert. Mich wunderts eh, dass der Fensterbauer sie da nicht darf hingewiesen hat.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Benutzeravatar
7erendipity
alter SuT-Hase
Beiträge: 2781
Registriert: 19.12.2012, 19:21
Wohnort: am Rhein

Re: Luftfeuchtigkeit - Probleme und Lösungen

Beitrag von 7erendipity »

bluestar hat geschrieben:
01.12.2019, 13:15
Das macht Sinn, ja. Danke dir.
Aber was macht man dagegen?
Hoch heizen, mind. 19-20 grad, mehrfach täglich Stoßlüften, Hygrometer aufstellen, ggfs Luft entfeuchten.
LG 7erendipity
mit Groß 08/12 und Klein 04/16 und Winzig 06/19 und *04/15
Oft mit dem Handy unterwegs - das hat seine eigenen Rechtschreibregeln...

Meine KK-Threads

bluestar
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 802
Registriert: 03.08.2018, 10:24

Re: Luftfeuchtigkeit - Probleme und Lösungen

Beitrag von bluestar »

Danke Euch.
Aber nachts darf es schon kälter sein?
Das sind ja Aussichten. Ich hasse heizungsluft und warme Räume - 20 grad finde ich unerträglich im Winter.
Die Luft ist mMn nicht feucht. Ich Kauf trotzdem mal ein Hygrometer, aber ich finde es eher zu trocken bis jetzt (ist aber zu beweisen).
+ die Kleine *04/ 2018

Benutzeravatar
7erendipity
alter SuT-Hase
Beiträge: 2781
Registriert: 19.12.2012, 19:21
Wohnort: am Rhein

Re: Luftfeuchtigkeit - Probleme und Lösungen

Beitrag von 7erendipity »

Wir brauchen 21 grad damit es nicht schimmelt. Und wir lüften mindestens dreimal und haben an der Nordwind Möbel nur noch mit Abstand gestellt..
Ich hasse es auch, allerdings ist es nicht zielführend die Räume nachts so auskühlen zu lassen, leider.
Je nachdem wieviel Schimmel da ist solltet ihr das sanieren.
LG 7erendipity
mit Groß 08/12 und Klein 04/16 und Winzig 06/19 und *04/15
Oft mit dem Handy unterwegs - das hat seine eigenen Rechtschreibregeln...

Meine KK-Threads

bluestar
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 802
Registriert: 03.08.2018, 10:24

Re: Luftfeuchtigkeit - Probleme und Lösungen

Beitrag von bluestar »

Das ist bis jetzt nur ganz wenig, wir machen es weg und müssen dann eben mal schauen. Wie gesagt, wir wohnen ja erst so kurz dort...
Es ist aber eine Mietwohnung, also wenn das baulich bedingt ist müssen ja größere sanierungsarbeiten von vermieterseite durchgeführt werden oder?
Möbel haben wir an Außenwänden gar keine stehen und an den anderen Wänden mit Abstand - wir wollten ja nicht dass es schimmelt 😬
+ die Kleine *04/ 2018

Benutzeravatar
7erendipity
alter SuT-Hase
Beiträge: 2781
Registriert: 19.12.2012, 19:21
Wohnort: am Rhein

Re: Luftfeuchtigkeit - Probleme und Lösungen

Beitrag von 7erendipity »

Aber es ist ja eher nicht baulich bedingt bei euch. Wenn die Lufttemperatur 18 und 16 grad ist im Schlafzimmer, dann ist eine sehr unsoliderer wand wesentlich kühler. Dort ist dann dein taupunkt, der vorher am Fenster war. Das klappt nur mit heizen und lüften.
Schau mal hier: Taupunkt, dann wird das vielleicht klarer.
LG 7erendipity
mit Groß 08/12 und Klein 04/16 und Winzig 06/19 und *04/15
Oft mit dem Handy unterwegs - das hat seine eigenen Rechtschreibregeln...

Meine KK-Threads

Benutzeravatar
7erendipity
alter SuT-Hase
Beiträge: 2781
Registriert: 19.12.2012, 19:21
Wohnort: am Rhein

Re: Luftfeuchtigkeit - Probleme und Lösungen

Beitrag von 7erendipity »

Sorry, dann ist eine Außenwand sollte das heissen
LG 7erendipity
mit Groß 08/12 und Klein 04/16 und Winzig 06/19 und *04/15
Oft mit dem Handy unterwegs - das hat seine eigenen Rechtschreibregeln...

Meine KK-Threads

Antworten