Seite 20 von 22

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Verfasst: 02.12.2019, 22:54
von akst
Herzlichen Dank, Jia! Ich bestelle beides.

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Verfasst: 04.12.2019, 07:29
von Nusserl
Ich update mal wieder

* Geschenke für die Kinder sind alle angekommen
* Die Schwiegereltern bekommen Selbstgenähtes und das ist jetzt auch fertig
* Den Schwiegereltern habe ich erklärt, wann wir Weihnachten kommen.
* Meine Schwester und die Taufpaten bekommen wieder Fotokalender, alle sind bestellt und teils schon im VErsand
* Adventskalender ist befüllt.
* Die Kalender von allen 3 Kindern sind auch schon angekommen
* Weihanchtsmenü ist festgelegt
* K1 verschenkt gehäkelte Schlüsselanhänger
* Kinder fürs Krippenspiel angemeldet
* Nikolaus für 6.Dezember bestellt (ich war die 1. laut Pfarramt), Geschenke sind im Keller
* Halloween und Laternenumzug sind erledigt
* Weihnachtskleider sind genäht, aPlotterbild ist drauf
* Geschenkpapier oder doch Stoffsäcke nähen? - Geschenkpapier
* Geschenke für Lehrerinnen von K 2 und 3. Eventuell auf von K1- erledigt
* Deko für den Dorfadventskalender aufhängen
* Geschenk für Nichte ist bestellt und auf dem Weg zu ihr
* die ersten Weihnachtskekse sind gebacken
* spontan 2 kg Kekse gebacken für K1, die mit ihrer Klasse dann einen VErkauf für einen guten Zweck gemacht hat. Sie habn über 1500 CHF eingenommen!

Mir fehlt noch:
* Foto vom Adventsfenster machen, da der Dorfadventskalender dieses Jahr auch online eröffnet wird.
* GG fragen, was ich ihm nähen darf - er hat immer noch nichts gesagt
* Powerbank für K1 am Black Friday kaufen - macht GG nächsten Samstag
* Geschenke für Nikolaus und Weihnachten verpacken
* Geschenk für Neffen fehlt noch


Es war ein bisschen stressig letztes Wochenende, aber nun bin ich wieder voll im Zeitplan.

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Verfasst: 04.12.2019, 09:08
von Jia
Hier läuft es. Die letzten Geschenkbestellungen sind raus und die Fotobücher sind auch schon zu 99% fertig, da habe ich gestern die Gunst der Stunde genutzt (die Kinder haben durch eine Supermarkt-Rabattpunkte-Aktion zwei sehr hässliche Anna-und Elsapuppen ergattert und waren für Stunden damit beschäftigt).

Zur Übersicht:
- Adventskalender sind erledigt
- Dekofarbe für Baum und Adventskranz ist festgelegt, Schmuck etc. ist vorhanden
- Adventskranz ist erledigt
- Dekosachen fürs Haus sind da, ein Teil hängt, der Rest kommt in den nächsten Tagen
- die Nikolausgeschenke (Nikolaus bringt immer neue Weihnachtsbücher oder -CDs) sind schon da
- Wunschlisten sind verteilt
- Geschenke für die Kinder und den Mann sind erledigt, für den Bruder habe ich eine gute Idee, Schwiegerfamilie ist (zum Glück) nicht mein Ressort
- Bastelgeschenke sind erledigt
- Geschenkpapier ist besorgt
- Bastelsachen für die Weihnachtspost sind da
- Fenster sind geputzt, Fensterdeko ist bereit/hängt
- Weihnachtsbücher stehen bereit
- Menü für den 24.-26. steht
- Fleisch für Heiligabend ist bestellt
- Champagner und Wein liegen im Keller
- Fotobücher sind fast fertig (ich warte noch auf 2 Bilder in vernünftiger Auflösung, die haben aber schon ihren Platz)
- 3 Sorten Plätzchen sind schon gebacken
- die Geschenke für die Kinder sind schon eingepackt
- Vorräte mit allem Haltbaren sind aufgestockt (inkl. Drogeriebedarf etc.)

Noch zu erledigen:
- heute noch Nikolaus-Fest der Spielgruppe
- restliche Deko aufhängen (optional)
- Fotobücher fertig machen (noch max. 1 Stunde Arbeit)
- Nikolaussachen eintüten (da fehlen noch die Mandarinen)
- nächsten Dienstag Adventsanlass des Kindergartens
- Weihnachtspost basteln und schreiben
- Briefmarken besorgen und Weihnachtspost losschicken
- weitere Plätzchen backen (optional)
- ein letztes Geschenk besorgen
- restl. Geschenke einpacken
- Essen für den 23. abklären (die Schwiegereltern kommen schon am 23. zum Mittagessen und schenken uns einen freien Abend)
- Baum holen (auf dem Bio-Hof gleich um die Ecke, geplant für den 17.) und schmücken
- letzte Lebensmitteleinkäufe

So früh dran war ich wohl noch nie, alle wichtigen Punkte sind weitgehend erledigt, dabei bleiben noch fast 3 Wochen Zeit :D

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Verfasst: 04.12.2019, 11:20
von Nusserl
jia
ähm ja, wir haben jetzt so eine doofe Olaf Puppe rumfliegen. Die Kinder wollten nämlich lieber die Fleecedecke als Kaffeetassen.
Was aber wirklich gut ist, ist die Thermoskanne. K1 hatte sich si eine zu WEihnachten gewünscht und war mega happy, dass sie die jetzt einfahc so bekommen hat. Sie müssen in der Znünipause immer draussen sein und da ist heisser Tee toll. Und im Som mer bleibt das Wasser so kalt.

Und Weihnachtsbaum ist ein guter Punkt. Da bin ich total unökologisch und hole einen beim Ikea. Mein Mann hat da leider null Verständnis und würde lieber auf einen Baum verzichten als 70-100 CHF für einen regionalen Baum zu zahlen. :evil:

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Verfasst: 04.12.2019, 14:09
von Jia
Die Thermoskanne bekomme ich leider erst, wenn wir alle 4 Puppen haben. Die Kinder haben rasch begriffen, dass man nur Aufkleber sammeln muss und nichts dafür zahlen, da kann ich ihnen die Puppen nicht mit vernünftigen Argumenten verwehren, Ästhetik zählt da nicht. Und wir haben vorher andere Plüschtiere aussortiert, also zieht das Argument, dass wir schon mehr als genug Spielzeug haben, auch nicht. Immerhin sind wenigstens die Tassen hübsch...

Ikea ist übrigens gar keine sooo schlechte Wahl, zumindest in der Schweiz. Soweit ich weiss, sind das alles Bäume aus heimischem Anbau. Die werden nur stark quersubventioniert, weil es sich für Ikea trotzdem lohnt, da die Leute dann noch dies und jenes kaufen und noch rasch einen Kaffee trinken und ein Stück Kuchen essen und und und. Ich habe als Studentin bei Ikea gejobbt, da ist erstaunlich vieles aus ökologischer Sicht ganz ok, der Gewinn stammt vor allem aus dem riesigen Umsatz und dass es in jedem Ikea auf der ganzen Welt dasselbe gibt. Und mehr als 50% des Gewinns wird durch den Kleinkram erwirtschaftet, also die Kerzen, Vasen etc., die dann auch noch im Einkaufskorb landen, wenn man eigentlich nur einen Schrank holen wollte. Und wenn stark verbilligte Tannenbäumchen die Leute in den Laden locken, wo sie allerlei Krimskrams mit guter Gewinnmarge kaufen, lohnt sich das eben, auch wenn man dem heimischen Landwirt mehr als den Verkaufspreis zahlen muss.

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Verfasst: 04.12.2019, 15:34
von Nusserl
oh danke, das ist ja gut zu wissen.

Ich fahre eben 15 Minuten zum ikea und komme daher nur selten hin. Die Bäumchen kosten ja nur 25 CHF und dann bekomme ich noch einen 15 CHF Gutschein. Den werde ich aber sofort in Suppenteller umsetzen. Und damit es sich wirklich lohnt, nehme ich meiner Freundin einen Baum mit. Die ist AE und schafft es zeitlich nicht. Und für mich ist es nur 10 Minuten Umweg. Ausserdem helfe ich ihr gerne.

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Verfasst: 06.12.2019, 16:38
von Cecily
Hier fehlt noch:
-selbst gemachte Geschenke aus der Küche (12 Tüten) > steht dieses Wochenende an
- Frauenarzttermin abmachen > Montag
- Kammeroper wg. Karten Kinderoper > Montag
- Termin wg. Bauspartermine > Montag
- Weihnachtsbaum > besorgen hoffentlich Oma & Opa
- Weihnachtsgeschirr holen > heute, falls nicht zu müde
- Deko > heute jedenfalls nicht (morgen hoffentlich :roll: )
- Weihnachtsblumen besorgen
- KFZ Check / Winterreifen > Reifen hoffentlich Sonntag
- Päckchen packen > geht erst, wenn die Selfmade Sachen fertig sind

Ich werde schon müde beim lesen. Bei der Deko haben die Kinder gestern "geholfen", es liegt alles rum, schrecklich. :(

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Verfasst: 12.12.2019, 00:09
von Batinka
Für alle die trotz frühem Start so spät sind wie ich: bei ifolor gibt es morgen ab 17:00 bis 23:00 30% auf alle Fotoprodukte, ich habe gerade Karten und Kalender gemacht und hoffe, dass die da morgen noch im Warenkorb sind und ich ans Bestellen denke.

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Verfasst: 12.12.2019, 07:39
von aida1903
Cecily hat geschrieben:
06.12.2019, 16:38
Hier fehlt noch:
-selbst gemachte Geschenke aus der Küche (12 Tüten) > steht dieses Wochenende an
-
Was hast du denn da feines gemacht? Ich will auch noch aber kann mich nicht entscheiden...

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Verfasst: 12.12.2019, 08:42
von Marla84
Nusserl hat geschrieben:
04.12.2019, 11:20
jia
ähm ja, wir haben jetzt so eine doofe Olaf Puppe rumfliegen. Die Kinder wollten nämlich lieber die Fleecedecke als Kaffeetassen.
Was aber wirklich gut ist, ist die Thermoskanne. K1 hatte sich si eine zu WEihnachten gewünscht und war mega happy, dass sie die jetzt einfahc so bekommen hat. Sie müssen in der Znünipause immer draussen sein und da ist heisser Tee toll. Und im Som mer bleibt das Wasser so kalt.

Und Weihnachtsbaum ist ein guter Punkt. Da bin ich total unökologisch und hole einen beim Ikea. Mein Mann hat da leider null Verständnis und würde lieber auf einen Baum verzichten als 70-100 CHF für einen regionalen Baum zu zahlen. :evil:
Bei unserem Ikea gibt es zertifizierte Biobäume zu bezahlbaren Preisen. Vielleicht hast du ja Glück und findest bei euch auch einen guten Kompromiss für euch beide. :)