Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2774
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von KaLotta » 08.11.2019, 20:39

Oje😯 kannst du umdisponieren auf Christbaumkerzen oder das Loch vergrößern? Oder ein Knicklicht reinhängen?
Bei uns haben sich die Laternen von den Waldorfmärkten echt bewährt ( mit Henkel zum Tragen statt Stab und Kerze innen). Die halten echt mehr als eine Saison, ertragen auch etwas Regen und ordentlich Geschlenker und scheinen nicht so anstrengend zu Tragen zu sein.
Ich habe gestern die Weihnachtsgeschenke für die Kinder fertig eingepackt. Nun muss ich noch die Adventskalender befüllen und die Nikolausgeschenke verpacken. Dann kann ich mich beruhigt den Babyvorbereitungen widmen😊Fotokalender steht auch noch an, aber das Bildersichten muss ich mal konsequent in Ruhepausen legen, um da voran zu kommen. Ausruhen muss ich mich nämlich ständig 😅
Und ein Fotobuch vom Urlaub wollte ich noch machen. 2017,18 und 19 als Fotobuch wird wohl eher nix😏
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17)
Bild

akst
alter SuT-Hase
Beiträge: 2348
Registriert: 07.10.2013, 04:16
Wohnort: Hessen

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von akst » 09.11.2019, 22:14

Wir haben uns heute erstmal einen Stab geliehen. Der wurde aber am Griff so heiss, dass wir ihn entsorgt haben. Nach Anrufen im Supermarkt und im Baumarkt wusste ich, dass deren Leuchtkugeln an den Stäben auch zu groß waren. Dann hat sich der Sonntagsjunge darauf eingelassen , das Loch zu vergrößern. Ich hoffe, dass er das nicht am Montag wieder rückgängig gemacht haben will. Aber jetzt haben wir eine funktionierende Laterne 8) .

Und morgen setze ich mich endlich an die Listen für die Weihnachtsgeschenke und überlege mir was. Bestimmt. Ganz sicher....
LG von akst mit dem Lebensumkrempler (07/13) und dem Sonntagsjungen (06/16)

Benutzeravatar
Jia
alter SuT-Hase
Beiträge: 2433
Registriert: 29.07.2014, 11:18
Wohnort: Schweiz (Region Bern)

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von Jia » 10.11.2019, 08:34

So, ich habe jetzt endlich die Familie dazu gebracht, sich auf einen Geschenkmodus zu einigen: jeder macht und bekommt ein Geschenk. Jetzt müssen wir nur noch auslosen, wer wen beschenkt... Mich nervt das, es ist jedes Jahr dasselbe Theater, und es kommt immer dasselbe dabei raus. Warum kann man das denn nicht einfach fix festlegen, sondern muss immer neu verhandeln?!

Mal zur Übersicht:
- Adventskalender sind vorbereitet
- Dekofarbe für Baum und Adventskranz ist festgelegt, Schmuck etc. ist vorhanden, Kerzen für den Advents"kranz" auch
- Dekosachen fürs Haus sind da
- die Nikolausgeschenke (Nikolaus bringt immer neue Weihnachtsbücher oder -CDs) sind schon da
- Wunschlisten sind verteilt
- Geschenke für die Kinder sind erledigt, für den Mann habe ich eine gute Idee
- Bastelgeschenke sind geplant, Material ist da
- Geschenkpapier ist besorgt
- Bastelsachen für die Weihnachtspost sind da
- Fenster sind geputzt, Fensterdeko ist bereit
- Weihnachtsbücher stehen bereit

Noch zu erledigen:
- abklären, wann genau die Schwiegereltern kommen und ob der Schwager am 24. auch hier feiert
- Aufhängung für Dekogirlanden aussen abklären (wir wohnen in einem denkmalgeschützten Haus aus dem 18. Jh., da ist sowas nicht spontan möglich)
- Fotobücher fertig machen
- Advents"kranz" machen
- Nikolaussachen vorbereiten
- Weihnachtspost basteln und schreiben
- Briefmarken besorgen und Weihnachtspost losschicken
- Weihnachtsgeschenke mit den Kindern basteln
- Kekse backen
- Menüs für den 23., 25. und 26. abklären
- Champagner besorgen
Mit Maikäfer (2014) und Junikäferchen (2016)

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2774
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von KaLotta » 10.11.2019, 14:09

Haha, ja, ich habe genau das gedacht, bevor ich soweit gelesen hatte:"Hä, das machen sie doch immer so mit den Geschenken oder verwechselt ich das?!"
Beim Adventskalender bin ich noch unentschlossen, ob ich es wagen kann, unsere Säckchen alle gefüllt aufzuhängen, da ich unsere Jüngste nicht einschätzen kann in Bezug auf Auspacken. Und hoch hängen oder so würde sie auch nicht aufhalten..
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17)
Bild

Nusserl
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 12356
Registriert: 14.04.2009, 21:26
Wohnort: Zürich Umgebung

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von Nusserl » 10.11.2019, 14:28

* Geschenke für die Kinder sind alle angekommen
* Die Schwiegereltern bekommen Selbstgenähtes und das ist jetzt auch fertig
* Den Schwiegereltern habe ich erklärt, wann wir Weihnachten kommen.
* Meine Schwester und die Taufpaten bekommen wieder Fotokalender, da muss ich mal schauen, wann die Aktion ist.
*Adventskalender ist befüllt.
* Die Kalender von allen 3 Kindern sind auch schon angekommen
* Weihanchtsmenü ist festgelegt
* K1 verschenkt gehäkelte Schlüsselanhänger
* Kinder fürs Krippenspiel angemeldet
* Nikolaus für 6.Dezember bestellt (ich war die 1. laut Pfarramt), Geschenke sind im Keller
* Halloween und Laternenumzug sind erledigt
*Weihnachtskleider sind genäht, aber das Plotterbild fehlt noch


Mir fehlt noch:
* Geschenkpapier oder doch Stoffsäcke nähen?
* Geschenke für Lehrerinnen von K 2 und 3. Eventuell auf von K1
* Deko für den Dorfadventskalender aufhängen (Fenster von K1). Das Klebebild ist gestern angekommen.
* GG fragen, was ich ihm nähen darf
* Mit K1 zu Lush gehen in der Vorweihnachtszeit
* Powerbank für K1 am Black Friday kaufen


Jetzt kann ich Weihnachten kurz auf die Seite schieben und Halloween, sowie Geburtstag der Mittleren organisieren. Wenn ich Mitte November weiter mache, sollte das passen.
[/quote]
Glücklich mit drei Mädels und Mann
07/2008, 11/2011 und 04/2014

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2774
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von KaLotta » 11.11.2019, 18:55

So, nachdem ich heute den Vormittag mit dem Befüllen der Adventskalender verbracht habe und die Nikolausis verpackt sind steht dem Fotosichten nicht mehr so viel im Wege...außer meiner eingeschränkten Motivation 😏 keine Ahnung, woher das kommt, sonst habe ich das immer total gerne gemacht!
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17)
Bild

akst
alter SuT-Hase
Beiträge: 2348
Registriert: 07.10.2013, 04:16
Wohnort: Hessen

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von akst » 21.11.2019, 13:21

Bei mir ist es momentan zeitlich alles sehr eng. Da ich gerade ein kleines Zeitfenster hatte, habe ich euch schonmal die Aufgaben für nächste Woche gepostet. Habt Spaß damit!
LG von akst mit dem Lebensumkrempler (07/13) und dem Sonntagsjungen (06/16)

Grashüpfer
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 908
Registriert: 17.08.2018, 19:07
Wohnort: an der Donau

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von Grashüpfer » 21.11.2019, 18:56

Unsere Weihnachtskarten sind fertig und die erste schon geschrieben. Sonst läuft nix so richtig, aber noch bin ich ganz entspannt. Ach doch, ich habe tatsächlich schon die 3 Weihnachtsgeschenke, wofür es Ideen gab :D
Danke für die Aufgaben.
Sohn (10/14) und Tochter (7/17)

Benutzeravatar
Jia
alter SuT-Hase
Beiträge: 2433
Registriert: 29.07.2014, 11:18
Wohnort: Schweiz (Region Bern)

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von Jia » 23.11.2019, 12:18

So, die Weihnachtsdekoration steht/hängt auch weitgehend. Jetzt habe ich nur noch zwei grosse Baustellen: das Fotobuch und die Weihnachtspost. Aber irgendwie kann ich mich nicht aufraffen dazu. Beides mag ich sehr, wenn es fertig ist, aber ich drücke mich gerne vor der Arbeit. Doof, aber nach einer Nacht wie dieser fehlt mir einfach die Willenskraft...

Gleichzeitig bin ich daran, Stück für Stück unsere Vorräte für/bis Weihnachten zu ergänzen. Da wir kein Auto haben und am Berg wohnen, muss ich alles hier den Hang hinauf schleppen. Deshalb nutze ich jede Gelegenheit und jede Aktion, um schon mal eine Basis zu schaffen, damit ich vor und nach den Feiertagen möglichst nur noch das Allernötigste frisch einkaufen muss. Ich hasse so überfüllte Geschäfte um die Feiertage.
Mit Maikäfer (2014) und Junikäferchen (2016)

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2774
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von KaLotta » 23.11.2019, 15:43

Oh, Jia, exakt die zwei Punkte sind auch für mich noch zu erledigen 🙈 wobei es bei mir jetzt auch nur der Kalender zwingend sein muss, ich finde die Babyvorbereitungen doch dringlicher als das Fotobuch. Aber toll wäre es, zumal gerade ein Angebot vom Anbieter des letzten Jahres reinkam mit 20% Ermäßigung bis 7.12....mal gucken. Der Elf muss auch mal langsam von sich hören lassen und die Große hat sich Kekse backen gewünscht, das wäre ja auch ein Anlass für die Weihnachtspost, da legen wir immer ein Backfoto bei.
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17)
Bild

Antworten