Habt ihr eine Haushaltshilfe?

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
anitramk
Dipl.-SuT
Beiträge: 4734
Registriert: 04.08.2011, 13:18
Wohnort: heimisch bei den Wölfen, im nordischen Nirgendwo - irgendwo zwischen Bremen und Hannover

Re: Habt ihr eine Haushaltshilfe?

Beitrag von anitramk »

Wir haben den Entlastungsbetrag ja doppelt für 2 Kinder. Und der FUD wird voraussichtlich doch über Verhindetungspflege laufen. Wir hatten einen Pflegedienst hier, die meinte, für 125 Euro sind es 2 Stunden/Woche, die sie mir anbieten kann aber nur reine Hauswirtschaft weil sie Kinder nicht betreuen. Ich dachte ich schöpfe mal aus, was zur Entlastung angeboten wird. Muss ja nicht viel oder alles geputzt werden. 😊
-----
Martina (*12/79)
mit (Haupt-)Stadtkind (*05/11), Landkind (*09/14) und Flußkind (*05/17) und 5 kleinen *Sternchen
Wer schreibt denn hier?

anitramk
Dipl.-SuT
Beiträge: 4734
Registriert: 04.08.2011, 13:18
Wohnort: heimisch bei den Wölfen, im nordischen Nirgendwo - irgendwo zwischen Bremen und Hannover

Re: Habt ihr eine Haushaltshilfe?

Beitrag von anitramk »

In einer Stunde könnte sie mir vielleicht den Backofen sauber machen *grübel* Ich finde bestimmt etwas, was immer liegen bleibt, weil ich das so ungern mache.
-----
Martina (*12/79)
mit (Haupt-)Stadtkind (*05/11), Landkind (*09/14) und Flußkind (*05/17) und 5 kleinen *Sternchen
Wer schreibt denn hier?

aida1903
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7220
Registriert: 19.12.2008, 18:33
Wohnort: HU

Re: Habt ihr eine Haushaltshilfe?

Beitrag von aida1903 »

Die Fußleisten find ich ja sooo überflüssig...

Ich würde mir ja - ggf im Wechsel, je nach Dauer - Bad und Küche so richtig gründlich putzen lassen
Beste Grüße
aida mit dem Großen (09.2008), der nun wirklich kein Purzel mehr ist. Und dem zwockel (03.2012), der echt nicht mehr klein ist.

anni1110
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10956
Registriert: 12.11.2007, 20:10

Re: Habt ihr eine Haushaltshilfe?

Beitrag von anni1110 »

anitramk hat geschrieben:
21.06.2020, 19:34
Wir haben den Entlastungsbetrag ja doppelt für 2 Kinder. Und der FUD wird voraussichtlich doch über Verhindetungspflege laufen. Wir hatten einen Pflegedienst hier, die meinte, für 125 Euro sind es 2 Stunden/Woche, die sie mir anbieten kann aber nur reine Hauswirtschaft weil sie Kinder nicht betreuen. Ich dachte ich schöpfe mal aus, was zur Entlastung angeboten wird. Muss ja nicht viel oder alles geputzt werden. 😊
Wow, da sind die aber günstig bei euch. Unser PD wollte 35 Euro/h. Sind hochgerechnet nicht mal 4h/Monat.
Und bisher wusste ich gar nicht, dass der FUD über die VHP abgerechnet werden darf. Muss ich mir merken. :mrgreen:
Liebe Grüße
anni mit Wintersohn (2006), Herbsttochter (2008) und Frühlingskämpfer (2013)

anitramk
Dipl.-SuT
Beiträge: 4734
Registriert: 04.08.2011, 13:18
Wohnort: heimisch bei den Wölfen, im nordischen Nirgendwo - irgendwo zwischen Bremen und Hannover

Re: Habt ihr eine Haushaltshilfe?

Beitrag von anitramk »

aida1903 hat geschrieben:
21.06.2020, 19:49
Die Fußleisten find ich ja sooo überflüssig...
ja... deshalb mach ich das nie :oops: und meine mutter macht mich bei jedem Besuch drauf aufmerksam... *seufz*
-----
Martina (*12/79)
mit (Haupt-)Stadtkind (*05/11), Landkind (*09/14) und Flußkind (*05/17) und 5 kleinen *Sternchen
Wer schreibt denn hier?

pqr
Power-SuTler
Beiträge: 6243
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Habt ihr eine Haushaltshilfe?

Beitrag von pqr »

Hab ich noch nie gemacht, glaube ich.
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

Benutzeravatar
IdieNubren
Profi-SuTler
Beiträge: 3740
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Habt ihr eine Haushaltshilfe?

Beitrag von IdieNubren »

aida1903 hat geschrieben:
21.06.2020, 19:49
Die Fußleisten find ich ja sooo überflüssig...

Ich würde mir ja - ggf im Wechsel, je nach Dauer - Bad und Küche so richtig gründlich putzen lassen
Genau so mach ich es aktuell mit meiner putzfrau (kommt eher unregelmäßig) - sie hat jetzt beim ersten Termin (2,5 h) die Bäder so richtig mega gründlich gemacht - Irre. Und weil das so ein geiles Erlebnis war, darf sie jetzt als nächstes die Küche machen.

Saugen und wischen mache ich bei Bedarf, aber Bäder nervt mich und Treppe wischen auch, das ist m dir Hauptaufgabe. Fenster im OG putzen auch mal, das mag ich nicht allein mit den Kinder machen.
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18) und dem kleinen Herbst Ü-Ei (09/20)

Benutzeravatar
Mandala345
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1709
Registriert: 06.12.2017, 14:36

Re: Habt ihr eine Haushaltshilfe?

Beitrag von Mandala345 »

anitramk hat geschrieben:
21.06.2020, 20:28
aida1903 hat geschrieben:
21.06.2020, 19:49
Die Fußleisten find ich ja sooo überflüssig...
ja... deshalb mach ich das nie :oops: und meine mutter macht mich bei jedem Besuch drauf aufmerksam... *seufz*
wenn es sie stört könnte sie doch gerne mal drüberputzen 8)
mit Elfe (05/16), Fee (09/17) und Nymphe (11/19)

aida1903
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7220
Registriert: 19.12.2008, 18:33
Wohnort: HU

Re: Habt ihr eine Haushaltshilfe?

Beitrag von aida1903 »

anitramk hat geschrieben:
21.06.2020, 20:28
aida1903 hat geschrieben:
21.06.2020, 19:49
Die Fußleisten find ich ja sooo überflüssig...
ja... deshalb mach ich das nie :oops: und meine mutter macht mich bei jedem Besuch drauf aufmerksam... *seufz*
Dann könnte deine Mutter ja bei jedem Besuch mal die Fußleisten wienern...
Beste Grüße
aida mit dem Großen (09.2008), der nun wirklich kein Purzel mehr ist. Und dem zwockel (03.2012), der echt nicht mehr klein ist.

anitramk
Dipl.-SuT
Beiträge: 4734
Registriert: 04.08.2011, 13:18
Wohnort: heimisch bei den Wölfen, im nordischen Nirgendwo - irgendwo zwischen Bremen und Hannover

Re: Habt ihr eine Haushaltshilfe?

Beitrag von anitramk »

Hin und wieder macht sie das... weil ich bin ja so ignorant.
-----
Martina (*12/79)
mit (Haupt-)Stadtkind (*05/11), Landkind (*09/14) und Flußkind (*05/17) und 5 kleinen *Sternchen
Wer schreibt denn hier?

Antworten