Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
schneebesen
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 149
Registriert: 17.04.2020, 21:29

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von schneebesen »

Hält der heisskleber? Ich würde denken beim drauf Drücken kommt der wieder raus.
unterwegs mit Frühlingsmädchen ´15, Sommerjunge ´17 und Herbstjunge `20

Meist unterwegs mit Handy, sorry für evtl. Rechtschreibfehler

Siduri
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1449
Registriert: 12.09.2014, 21:50
Wohnort: Wien

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Siduri »

Man muss den Klebstoff so reichlich und tief hineindrücken, dass sich innen ein Klumpen bildet. Der verhindert, dass der Pfropfen herausfällt. Bei einigen Tieren musste ich 2 oder 3x nachkleben, um es wirklich dicht zu bekommen.
Junge (geb. 17.11.2013)
Mädchen (geb. 02.12.2016)

Für die KK: Ich versende aus Österreich!

jali
alter SuT-Hase
Beiträge: 2063
Registriert: 29.05.2011, 21:24

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von jali »

schneebesen hat geschrieben:
30.10.2020, 16:45
... Badetiere ohne Loch, so dass kein Wasser reinkommt. Trotz trocknen usw. werden unsere nicht mehr sauber und sind nur noch eklig.
Habe gerade unter unsere geschaut. Sie ist von der Firma boon und hält schon ewig und hat kein Loch.
https://www.ebay.de/itm/181417784312
Mit zwei Töchtern (2011 und 2014)

schneebesen
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 149
Registriert: 17.04.2020, 21:29

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von schneebesen »

OK, danke siduri. Dann probiere ich das Mal, sobald ich neue besorgt habe.
@ jali: Und auch danke für den Link. Ich Klick mich mal durch.
unterwegs mit Frühlingsmädchen ´15, Sommerjunge ´17 und Herbstjunge `20

Meist unterwegs mit Handy, sorry für evtl. Rechtschreibfehler

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4692
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Reh »

cutetemptation hat geschrieben:
27.10.2020, 14:05
Reh hat geschrieben:
26.10.2020, 18:09
cutetemptation hat geschrieben:
26.10.2020, 15:17

Du meinst zum extern nachrüsten?
Ja, und bitte möglichst so, dass ich das in 5-10 Jahren rückstandsfrei wieder entfernen kann.

Das Kochfeld, das wir kindersicher gekauft hatten (mit diesem schönen Twist-Knopf), können wir nicht mitnehmen, jetzt wo das Haus sich doch als zu klein raus stellt. Und in der neuen Küche ist der Backofen auch nicht oben, sondern unter dem Kochfeld, also in super Krabbelkind-Höhe :|
Es gibt Backofentür-Sicherungen zum Kleben, aber das hat mich nicht überzeugt... Und Plastikgitter für die Herdknöpfe. Aber das hat mich alles nicht so richtig überzeugt :-/
In Dänemark hatten wir in einem Ferienhaus eine manuelle Backofentür-Sicherung, da musste man den Riegel drücken und konnte nur dann den Backofen öffnen. Das scheint es in Deutschland nicht zu geben... Wenn man danach im Fachhandel fragt, wird man nur blöd angeschaut :roll: online habe ich auch nichts gefunden oder falsch gesucht :-/

Unser Siemens Backofen hat eine digital steuerbare Verriegelung für den Backofen, weil die Klebedinger vermutlich nur 2-3x aufreißen des Kleinen überlebt hätten...
Zeitweise hatte ich die Sicherung in der Küche für Herd+Backofen raus gedreht, um unsere Nerven zu schonen.
Hat da sonst niemand Tipps? Habt ihr alle Küchen mit integrierten Kindersicherungen? Oder lasst Backöfen unter dem Ceranfeld ungesichert?
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Grashüpfer
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1383
Registriert: 17.08.2018, 19:07
Wohnort: an der Donau

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Grashüpfer »

Keine Empfehlung weil hier sehr wenig gesichert ist und meine Kinder ganz klar lernen mussten/müssen, dass manche Dinge einfach gefährlich sind und sie dort nix verloren haben.
Dafür durften sie schon sehr früh in der Küche mithelfen, mal was anschalten, mit scharfen Messern schneiden. Aber immer nur unter meiner Aufsicht. Ich denke, so ist der Reiz, das alleine zu machen, nicht so groß.
Sohn (10/14), Tochter (07/17) und Babysohn (02/20)

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4692
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Reh »

Darf ich fragen, was konkret du deinen 02/2020 Babysohn schon machen lässt, damit er nicht auf die Idee kommt, allein etwas potentiell gefährliches in der Küche anzufassen? Ich bin da unkreativ und habe nur für das Rehlein Ideen, was es mir helfen darf, nicht für den kleinen.
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

delfinstern
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7039
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von delfinstern »

Wir hatten die Tür zur Küche zu. Der kam nicht alleine rein. Das "backofen ist heiß" von meiner Mutter hat er ignoruert und "waaam" gesagt. Die Scheibe wird echt kaum warm. Beim Holzofen haben wir es ihn beim (noch nicht ganz heißen, aber schon schmerzhaft) heißen Ofen testen lassen. (hand vorsichtig hinhalten, ohne berühren aber die hitze spürt man) "ist heiß!" Knöpfe drehen hat er erst recht spät kapiert, über 1. Beim Induktionsherd wars aber auch egal, der geht einfach wieder aus. (ich lass halt nix oben drauf stehen). Ansonsten wars kind nicht alleine in der Küche.
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17), Delfinknirps(12/18) und Bauchdelfin (5/21)DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

LariZZa
alter SuT-Hase
Beiträge: 2397
Registriert: 05.02.2016, 13:37

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von LariZZa »

Bei uns in der Küche ist am Backofen nichts gesichert, aber die Drehknöpfe lassen sich versenken. Das hilft so lange, bis das Kind fest genug drücken kann.
Das Kleinkind ist mit Vorliebe auf den Griff der Schublade unterm Backofen gestiegen und hat sich an den Backofengriff gehängt (wenn er aus war!). Irgendwann ist die Tür mal aufgegangen, es gab großes Geschrei, seitdem wird das eigentlich nicht mehr gemacht. Wenn er an ist, wird er nicht so heiß, dass man sich verbrennen kann und dann lass ich das Kleinkind nicht alleine damit, dass es den Backofen nicht aufbekommt.
Bei Kitakindern fängt der Elternabend 16:30 Uhr an. Richtig, das ist jetzt unser Abend. Denn unser Morgen ist die Nacht von früher. - Kirsten Fuchs

Mit Kitakind (02/16) und Kletterkleinkind (1/19)

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4692
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Reh »

Dann müsste ich also mal testen, wie heiß der Backofen wird und anfangs die Tür abschließen, falls ich mal die Küche verlasse, während etwas backt...?
Versenkbar sind unsere Knöpfe auch, glaub ich. Kann kann die auch währenddessen versenken? Damit keiner von 160 auf 200 hoch dreht zb?
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Antworten