Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
Benutzeravatar
lunchen78
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11175
Registriert: 18.06.2007, 12:52
Wohnort: Nähe von München

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von lunchen78 »

Beides von Bosch,
Wir haben einen Bosch ecologixx Trockner seit 7 Jahren im Schnitt einmal täglich in Gebrauch. Läuft....

Das Rühgerät von Bosch ist auch schon 5 oder 6 Jahre alt. Seit Corona wird es auch mehrmals die Woche zum Brotteig kneten genutzt.
O. 18.Mai 2006
M. 26.Februar 2008

Meine Kinder gehen in die RS in BY

Benutzeravatar
Mandala345
alter SuT-Hase
Beiträge: 2003
Registriert: 06.12.2017, 14:36

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Mandala345 »

anitramk hat geschrieben:
12.09.2020, 06:30
Mandala345 hat geschrieben:
07.09.2020, 21:41
...schadstoffreie Kindertattoos

Ich habe bis jetzt nur welche von Nuukk gefunden und von dem Shop sind mir die Versandkosten nach Ö zu teuer
Mit Lebensmittelfarbe selber malen ist vermutlich keine Option? Bei meinen funktioniert das manchmal recht gut. Wir nutzen da so verschiedene Kunststoff-Schablonen, die bei Malheften dabei waren...

Ich kenne noch die Tattoos von Londji. Ich kann dir aber leider nichts aus erster Hand zu der Qualität berichten. Und wenn du die Tattoos in einem Shop in Deutschland bestellst, weiß ich auch nicht wie teuer der Versand nach Österreich ist. Vielleicht besser nach einem Ladengeschäft schauen und da anrufen? Zum Beispiel zeigt der mir über die Händler-Suche zwei Geschäfte in Österreich an auf der Homepage von Nuukk - vielleicht würden die auch verschicken, wenn das zu weit weg ist von dir.

Mhh... ich überlege grade, man kann ja auch mit dem Plotter zeichnen... Universalstiftehalter, Lebensmittelfarbe-Stift und Tattoo-Folie. Also das müsste ich mal nach der Reha ausprobieren ob das funktionieren würde. Bestimmt hält das nicht richtig oder so (sonst hätte das sicher schon mal jemand gemacht...). Und ich hab keine Ahnung was für Inhaltsstoffe in der Tattoofolie selbst sind... :oops:
Danke für den Tipp mit Londji, da hätte ich sogar einen Shop gefunden der zumindest moderate Versandkosten hat. Mir ist allerdings jetzt zufällig wieder eingefallen dass Lina13 in ihrem Shop welche hatte und habe mich in Verbindung gesetzt :)

Bei Plotter wäre ich auch skeptisch ob die Farben zum auf der Haut tragen geeignet sind
mit Elfe (05/16), Fee (09/17) und Nymphe (11/19)

anitramk
Dipl.-SuT
Beiträge: 5011
Registriert: 04.08.2011, 13:18
Wohnort: heimisch bei den Wölfen, im nordischen Nirgendwo - irgendwo zwischen Bremen und Hannover

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von anitramk »

Beim unversalstiftehalter kann man eigene Stifte verwenden. Ich kenne jemanden, der nämlich mit Lebensmittelfarbe auf ess-Papier malt. Mit dem plotter. 🙈
-----
Martina (*12/79)
mit (Haupt-)Stadtkind (*05/11), Landkind (*09/14) und Flußkind (*05/17) und 5 kleinen *Sternchen
Wer schreibt denn hier?

Benutzeravatar
Mandala345
alter SuT-Hase
Beiträge: 2003
Registriert: 06.12.2017, 14:36

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Mandala345 »

anitramk hat geschrieben:
13.09.2020, 06:07
Beim unversalstiftehalter kann man eigene Stifte verwenden. Ich kenne jemanden, der nämlich mit Lebensmittelfarbe auf ess-Papier malt. Mit dem plotter. 🙈
Das ist aber eine coole Idee wenns funktioniert :wink:
mit Elfe (05/16), Fee (09/17) und Nymphe (11/19)

Benutzeravatar
Wunderkind
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 889
Registriert: 10.01.2015, 13:58

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Wunderkind »

Ich suche nach einem Rucksack für die Große. Es sollte ein Rucksack sein für Reisen nicht fürs Wandern. Ich denke 18 Liter wären gut. Aktuell haben wir den Deuter Kids mit 12 Litern. Da passt aber kaum was rein. Mir wäre wichtig das etwas in DIN A4 reinpasst (Block, großes Buch etc).
Große Miss (11/14)
Kleiner Mann (9/18)

Benutzeravatar
Mullemaus83
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1770
Registriert: 01.12.2011, 10:45
Wohnort: Landkreis Stade

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Mullemaus83 »

Wunderkind hat geschrieben:
15.09.2020, 08:48
Ich suche nach einem Rucksack für die Große. Es sollte ein Rucksack sein für Reisen nicht fürs Wandern. Ich denke 18 Liter wären gut. Aktuell haben wir den Deuter Kids mit 12 Litern. Da passt aber kaum was rein. Mir wäre wichtig das etwas in DIN A4 reinpasst (Block, großes Buch etc).
Am einfachsten wäre dann der Deuter Junior, da passt sogar die Heftbox vom Ergobag rein. Wenn ihr lieber einen Reißverschluss wollt, dann den Scout Rucksack X.
Meine Tochter hat den Dakine Grom, da passt auch A4 rein, aber der hat nur 13 Liter. Das wäre euch zu wenig. Sie braucht aber einfach nie mehr. :wink:
LG Mullemaus83
mit
07/2012 HSP / Hochempfindliches Gehör / Picky Eater
11/2005 FI
08/2003 Teenager :wink:

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 12419
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Serafin »

Mullemaus83 hat geschrieben:
15.09.2020, 12:37
Wunderkind hat geschrieben:
15.09.2020, 08:48
Ich suche nach einem Rucksack für die Große. Es sollte ein Rucksack sein für Reisen nicht fürs Wandern. Ich denke 18 Liter wären gut. Aktuell haben wir den Deuter Kids mit 12 Litern. Da passt aber kaum was rein. Mir wäre wichtig das etwas in DIN A4 reinpasst (Block, großes Buch etc).
Am einfachsten wäre dann der Deuter Junior, da passt sogar die Heftbox vom Ergobag rein. Wenn ihr lieber einen Reißverschluss wollt, dann den Scout Rucksack X.
Meine Tochter hat den Dakine Grom, da passt auch A4 rein, aber der hat nur 13 Liter. Das wäre euch zu wenig. Sie braucht aber einfach nie mehr. :wink:
Sehr schön, genau meine Frage und die gewünschte Expertin!

Mein Kind ist ca 1,08 cm groß und wiegt 17 kg. Im Herbst kommt er in die Schule. Er soll zum Geburtstag (da wird er fünf) einen Rucksack zjm wandern bekommen, wo zur not auch ein A4 hefter reinpasst, falls sie am Wandertag was in die Schule mitbringen müssen oder so. Bitte mit Brustgurt, sonst rutscht denke ich der Träger. Wir wohnen in einem Gebiet, wo es extrem viel regnet, deshalb hätte ich gern am Deckel direkt keinen Reissverschluss sondern lieber einen Deckel zum klapppen, da es so nicht so schnell nass wird dachte ich. Was kauf ich?
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 12419
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Serafin »

Achso, ich denke, wir brauchen ihn für Ausflüge, mit uns oder der Schule oder dem Kindergarten. NAtürlich auch mal zum Reisen, aber da sind wir Eltern dabei, das ist wohl nicht so wichtig.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Benutzeravatar
Mullemaus83
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1770
Registriert: 01.12.2011, 10:45
Wohnort: Landkreis Stade

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Mullemaus83 »

Serafin hat geschrieben:
15.09.2020, 12:44
Achso, ich denke, wir brauchen ihn für Ausflüge, mit uns oder der Schule oder dem Kindergarten. NAtürlich auch mal zum Reisen, aber da sind wir Eltern dabei, das ist wohl nicht so wichtig.
Vaude Puck 14 oder Deuter Junior :wink:

Hier passte der Deuter Junior mit den genannten Maßen, hatte aber zu viel Volumen für unsere Tochter. Unser Schulranzen hat ja nur 1 Liter mehr. :lol: Aber das ist auch immer abhängig von dem was mit muss. Der Junior reicht auf jeden Fall für ein Oma und Opa Wochenende.

Der Vaude Puck 14 hat mit 14 Liter aber auch genug Stauraum für einen Tagesausflug. Die Freundin meiner Tochter nutzt ihn seit der 1.Klasse zum Wandern. :)

A4 passt in beide.
LG Mullemaus83
mit
07/2012 HSP / Hochempfindliches Gehör / Picky Eater
11/2005 FI
08/2003 Teenager :wink:

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 12419
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Serafin »

Mullemaus83 hat geschrieben:
15.09.2020, 14:53
Serafin hat geschrieben:
15.09.2020, 12:44
Achso, ich denke, wir brauchen ihn für Ausflüge, mit uns oder der Schule oder dem Kindergarten. NAtürlich auch mal zum Reisen, aber da sind wir Eltern dabei, das ist wohl nicht so wichtig.
Vaude Puck 14 oder Deuter Junior :wink:

Hier passte der Deuter Junior mit den genannten Maßen, hatte aber zu viel Volumen für unsere Tochter. Unser Schulranzen hat ja nur 1 Liter mehr. :lol: Aber das ist auch immer abhängig von dem was mit muss. Der Junior reicht auf jeden Fall für ein Oma und Opa Wochenende.

Der Vaude Puck 14 hat mit 14 Liter aber auch genug Stauraum für einen Tagesausflug. Die Freundin meiner Tochter nutzt ihn seit der 1.Klasse zum Wandern. :)

A4 passt in beide.
Danke.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Antworten