Seite 1 von 2

Abstellraum Keller: Ideen/Vorschläge für Stauraum/Aufbewahrung - gerne mit Bilder

Verfasst: 24.07.2017, 18:35
von Kätzchen2013
Wir haben bisher im Abstellraum im Keller eine alte Küche.

1 fast raumhoher Schrank mit Fachböden
Oberschränke und ein paar Unerschränke.
Rest teilweise nur Arbeitsplatte ohne unterschränke

Es ist viel Platz verbraucht, wir haben aber dennoch zu wenig Stauraum.

Was muss rein:

Vorräte (hoher Schrank reicht nicht)
Backformen,....
Ersatzgläser, Geschirr
Deko die gerade nicht gebraucht wird
Kuchentransportbehälter
Werkzeuge o ä
Inline Skates und Ausrüstung dazu
.....

Wir haben viel wandfläche zur Verfügung. In einem eck ist ein kleines Fenster.

Wie habt ihr solche Kellerräume sinnvoll aber nicht zu teuer gestaltet so dass man sowohl Lebensmittel als auch alles andere o g gut und staubfrei unterbringen kann.

Mit welchen Systemen arbeitet ihr so dass es ggf erweiterbar ist.

Gerne auch mit Bildern.

Und ja, es wird auch nötig sein etwas auszumisten.

Re: Abstellraum Keller: Ideen/Vorschläge für Stauraum/Aufbewahrung - gerne mit Bilder

Verfasst: 24.07.2017, 20:36
von suttine
Wir haben Schwerlastregale von Hornbach - 2 m hoch, 60 cm tief und in verschiedenen Breiten (1,50 oder 2 m, glaube ich). Es ist eine Viecherei, die Dinger aufzubauen, aber dann stehen sie für die Ewigkeit. Ist ein Metallgestell mit Sperrholzböden, also die Optik darf keine Rolle spielen, aber der Stauraum ist enorm.
Nachtrag: Der Hersteller heißt Schulte, damit müsste man sie finden.

Re: Abstellraum Keller: Ideen/Vorschläge für Stauraum/Aufbewahrung - gerne mit Bilder

Verfasst: 24.07.2017, 21:17
von Kätzchen2013
Habt ihr die Sachen so drin liegen oder in Kisten?

Re: Abstellraum Keller: Ideen/Vorschläge für Stauraum/Aufbewahrung - gerne mit Bilder

Verfasst: 24.07.2017, 21:22
von lunchen78
Ich habe grade in der Speisekammer Ikea Hejne Regale hingestellt, kombiniert mit Klappboxen vom Baumarkt. Da geht recht viel rein. Allerdings muss man die Seitenteile vom Regal nach außen setzen

Re: Abstellraum Keller: Ideen/Vorschläge für Stauraum/Aufbewahrung - gerne mit Bilder

Verfasst: 25.07.2017, 11:35
von suttine
Kätzchen2013 hat geschrieben:Habt ihr die Sachen so drin liegen oder in Kisten?
Alles Kleinere ist in Boxen, wir haben die 60-l-Klappkisten von Metro. Umzugskartons gehen genausogut.
Aber immer beschriften, sonst muss man jede anfassen, wenn man was sucht.

Re: Abstellraum Keller: Ideen/Vorschläge für Stauraum/Aufbewahrung - gerne mit Bilder

Verfasst: 27.07.2017, 10:39
von Bess
Wir haben auch die Schwerlastregale. Viele Sachen in Kisten und Dosen z.B. auch so einfach gestapelt drin stehen.

Gesendet von meinem NEM-L51 mit Tapatalk

Re: Abstellraum Keller: Ideen/Vorschläge für Stauraum/Aufbewahrung - gerne mit Bilder

Verfasst: 27.07.2017, 12:06
von jessy80
Hier ist es wie bei bess.

Räuberbande (04/02; 03/15; 07/16)

Re: Abstellraum Keller: Ideen/Vorschläge für Stauraum/Aufbewahrung - gerne mit Bilder

Verfasst: 28.03.2020, 16:25
von Kätzchen2013
Ich hole das Thema nochmal hoch.
Welche Listen sind genau empfehlenswert? Wir hätten gerne durchsichtige. Die Form der ikea Kisten ist aber ungeschickt da sie unten schmäler sind.

Re: Abstellraum Keller: Ideen/Vorschläge für Stauraum/Aufbewahrung - gerne mit Bilder

Verfasst: 28.03.2020, 17:07
von Kätzchen2013
lunchen78 hat geschrieben:
24.07.2017, 21:22
Ich habe grade in der Speisekammer Ikea Hejne Regale hingestellt, kombiniert mit Klappboxen vom Baumarkt. Da geht recht viel rein. Allerdings muss man die Seitenteile vom Regal nach außen setzen
Wieviel Platz ist tatsächlich auf jeden regalbogen? Bei Ikea finde ich nur die Regalmaße an sich.

Was meinst du mit Seiten nach außen setzen?
Wir bräuchten mehrere die neben-/aneinander aufgebaut werden.

Re: Abstellraum Keller: Ideen/Vorschläge für Stauraum/Aufbewahrung - gerne mit Bilder

Verfasst: 28.03.2020, 19:15
von lunchen78
Wir haben 2 Regale nebeneinander, mehr Platz ist nicht. Die Seitenteile haben 2 Reihen Löcher, eigentlich wird das an den Seiten so montiert, dass es es nicht übersteht. Schwer zu beschreiben, ich mache nachher ein Foto.