Nicer Dicer, Börner, Tupperware Mando,... - welcher Gemüseschneider/Hobel?

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Benutzeravatar
suttine
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1407
Registriert: 23.04.2016, 12:58

Re: Nicer Dicer, Börner, Tupperware Mando,... - welcher Gemüseschneider/Hobel?

Beitrag von suttine »

Ich habe mittlerweile die Herstellerseite studiert, die Scharniere des Deckels sind unterschiedlich. Es ist ein Plus.
mit S. (12/2015)

Benutzeravatar
Annamama
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1697
Registriert: 07.09.2006, 19:33
Wohnort: München

Re: Nicer Dicer, Börner, Tupperware Mando,... - welcher Gemüseschneider/Hobel?

Beitrag von Annamama »

suttine hat geschrieben:Ich habe mittlerweile die Herstellerseite studiert, die Scharniere des Deckels sind unterschiedlich. Es ist ein Plus.
:daumenhoch:
Dann kann ja bald weitergeschnippelt werden ;-)
LG
Irene
mit großer Maus 11/97 und kleiner Maus 7/06

Benutzeravatar
lupiwo
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1059
Registriert: 22.11.2013, 08:00
Wohnort: Nähe Trier

Re: Nicer Dicer, Börner, Tupperware Mando,... - welcher Gemüseschneider/Hobel?

Beitrag von lupiwo »

Ich habe den Börner Hobel für Gurkensalat. Der wohnt hier scjon seit bestimmt 10 Jahren (Börner kommt hier aus der Ecke).
Der Nicer Dicer Smart ist hier vor kurzem eingezogen. Den finde ich super für Eintöpfe und so. Ich habe mich bewusst für den Smart entschieden weil uns bei 3 Personen der Kleine wirklich reicht.
Und von Tupper habe ich jetzt dieses Teil bestellt um Zwiebeln ganz klein zu machen. Ich habe zwar den alten Quick Chef aber den nutze ich nie weil der mir einfach zu groß ist.
Liebe Grüße Lupiwo mit Krümel (*02/2014)
DAIS Stillberaterin

carolina
Profi-SuTler
Beiträge: 3322
Registriert: 20.12.2010, 10:22
Wohnort: CH

Re: Nicer Dicer, Börner, Tupperware Mando,... - welcher Gemüseschneider/Hobel?

Beitrag von carolina »

Mein Mann wünscht sich so eine Art Gemüsehobel, "aber einen richtig Guten!" Er soll breit genug sein, dass halt auch breite Kartoffeln und so draufpassen und er soll irgendeinen Aufsatz haben, der Kartoffeln in Pommesform bringt (aber richtig gute Pommes, is' ja klar). Wüsstet ihr da so ganz spontan, in welche Richtung ich mal gucken sollte?
Mit der wilden Bande 2010, 2013 und 2015.
Ich nähe mit Brother innovis-100, Babylock Desire3, Bernina L220

Benutzeravatar
Annamama
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1697
Registriert: 07.09.2006, 19:33
Wohnort: München

Re: Nicer Dicer, Börner, Tupperware Mando,... - welcher Gemüseschneider/Hobel?

Beitrag von Annamama »

carolina hat geschrieben:Mein Mann wünscht sich so eine Art Gemüsehobel, "aber einen richtig Guten!" Er soll breit genug sein, dass halt auch breite Kartoffeln und so draufpassen und er soll irgendeinen Aufsatz haben, der Kartoffeln in Pommesform bringt (aber richtig gute Pommes, is' ja klar). Wüsstet ihr da so ganz spontan, in welche Richtung ich mal gucken sollte?
Also guten Hobel würd ich immer Börner nehmen. Breit genug für Kartoffeln war er mir auch immer. Und es gibt einen Einsatz für Pommes. Ich hab nur den schmalen, der ist für Pommes zu klein. also von daher keine Erfahrung.
Wenn ich dicke Pommes will nehm ich meinen Nicer Dicer. Aber! da werden die Kartoffeln durchgedrückt und bei großen geht das erstens recht schwer und mir kippen sie immer und werden schief. Mich stört das jetzt nicht, aber Deinen Mann vielleicht?
LG
Irene
mit großer Maus 11/97 und kleiner Maus 7/06

carolina
Profi-SuTler
Beiträge: 3322
Registriert: 20.12.2010, 10:22
Wohnort: CH

Re: Nicer Dicer, Börner, Tupperware Mando,... - welcher Gemüseschneider/Hobel?

Beitrag von carolina »

Keine Ahnung :lol: ich werde ihn mal fragen, danke für die Tipps!
Mit der wilden Bande 2010, 2013 und 2015.
Ich nähe mit Brother innovis-100, Babylock Desire3, Bernina L220

Benutzeravatar
Linda89
Power-SuTler
Beiträge: 5924
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Re: Nicer Dicer, Börner, Tupperware Mando,... - welcher Gemüseschneider/Hobel?

Beitrag von Linda89 »

Ich überlege, mir einen Börner zu holen. Aber ich blicke nicht ganz durch, was der Unterschied zwischen V1, V2, etc ist... Kann mich da jemand einfach aufklären? Für alle kann man alles einzeln nachkaufen, oder? Ist V1 die älteste Version? Die dann vielleicht irgendwann nicht mehr unterstützt wird in Sachen Ersatzteile?
Sohn Juli 2013, Tochter Januar 2015, Tochter Juni 2019, Sohn März 2021

Benutzeravatar
Linda89
Power-SuTler
Beiträge: 5924
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Re: Nicer Dicer, Börner, Tupperware Mando,... - welcher Gemüseschneider/Hobel?

Beitrag von Linda89 »

Ich hab mir jetzt mal den Börner V5 in Maximalausstattung gekauft, ich bin gespannt.
Sohn Juli 2013, Tochter Januar 2015, Tochter Juni 2019, Sohn März 2021

Antworten