neue Küche - was beachten?

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Leila
Dipl.-SuT
Beiträge: 5240
Registriert: 21.05.2008, 20:17
Wohnort: In der schönsten Stadt der Welt - Rostock

Re: neue Küche - was beachten?

Beitrag von Leila »

Und das geht mit den Holzlatten drunter? Also wegen Schimmel? Sorry, dass ich so doof nachgefrage... Sieht nach einem großen, spannenden Projekt aus 😊
Bild Bild
"Alles im Leben hat seine Zeit,
jedes Ding hat seine Stunde unter dem Himmel.
Für das Geboren werden gibt es eine Zeit
und eine Zeit für das Sterben." Kohelet

"God, grant me the serenity to accept the things I cannot change,
courage to change the things I can,
and wisdom to know the difference." Reinhold Niebuhr

Benutzeravatar
Kleine
Profi-SuTler
Beiträge: 3587
Registriert: 13.01.2011, 15:47
Wohnort: zw Muc und dem Bayerwald

Re: neue Küche - was beachten?

Beitrag von Kleine »

Das ist ein Blockhaus. Das Holz auf den Fotos mit den gestrippten Wänden sind die Bohlen, also die Aussenwand. Die Lattung muss gegeneinander rutschen können, da sich das Aussenwandholz durch die Aussenluft anders ausbreitet bzw zusammenzieht wie das der Wandverkleidung innen. Wichtig ist, dass fue Wände im Gegensatz zum Steinhaus vollkommen diffusionsoffen sind. So kann das Holz Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben, da gibt es das klassische Schimmeln wie in Steinhäusern nicht. Man muss allerdings zugducht arbeiten, also das Windpapier sehr sehr ordentlich kleben und verkleben.
Wegen der Diffusion kommen auch nur 13mm OsbPlatten drauf. Daher im oberen Beteich die Querlattung, da hängen dann später die Küchenschränke dran.
LG
Anika

mit Grinsebacke (04/11) an der Hand, Mini-Kämpfer (11/14) im Arm und Kampfkuschelkater, Apportierkatze sowie rotem Einohrtiger auf dem Schoß

travelmate
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1144
Registriert: 15.01.2017, 21:48

Re: neue Küche - was beachten?

Beitrag von travelmate »

Womit habt ihr die Wände gedämmt?
Schönes Projekt!
Mama von zwei Jungs (Sommer 2016 und Sep. 2019) :sling_doppel_2: :tt_ruecken_2:

Benutzeravatar
Kleine
Profi-SuTler
Beiträge: 3587
Registriert: 13.01.2011, 15:47
Wohnort: zw Muc und dem Bayerwald

Re: neue Küche - was beachten?

Beitrag von Kleine »

St.eico 038

Es ist schön geworden, aber nach 1,5 Jahren reicht es jetzt auch 😉
LG
Anika

mit Grinsebacke (04/11) an der Hand, Mini-Kämpfer (11/14) im Arm und Kampfkuschelkater, Apportierkatze sowie rotem Einohrtiger auf dem Schoß

travelmate
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1144
Registriert: 15.01.2017, 21:48

Re: neue Küche - was beachten?

Beitrag von travelmate »

Oh ja, sowas wollen wir für auf das Dach. 1,5 Jahre nur für die Küche oder für alles bisher?
Mama von zwei Jungs (Sommer 2016 und Sep. 2019) :sling_doppel_2: :tt_ruecken_2:

Benutzeravatar
Kleine
Profi-SuTler
Beiträge: 3587
Registriert: 13.01.2011, 15:47
Wohnort: zw Muc und dem Bayerwald

Re: neue Küche - was beachten?

Beitrag von Kleine »

Fürs ganze Haus...
LG
Anika

mit Grinsebacke (04/11) an der Hand, Mini-Kämpfer (11/14) im Arm und Kampfkuschelkater, Apportierkatze sowie rotem Einohrtiger auf dem Schoß

travelmate
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1144
Registriert: 15.01.2017, 21:48

Re: neue Küche - was beachten?

Beitrag von travelmate »

Ja, irgendwann lassen die Kraftreserven nach und die Motivation sinkt. Zumal zu eine Hausrenovierung ja nicht das einzige Projekt ist...
Wir bauen ab in zehn Minuten auch unsere neue Küche auf :lol: Ich bin gespannt.... leider werden die Wände immer wieder gelb, obwohl sie schon zweimal dick gestrichen sind. Die Küche muss jetzt trotzdem rein.
Mama von zwei Jungs (Sommer 2016 und Sep. 2019) :sling_doppel_2: :tt_ruecken_2:

Benutzeravatar
Kleine
Profi-SuTler
Beiträge: 3587
Registriert: 13.01.2011, 15:47
Wohnort: zw Muc und dem Bayerwald

Re: neue Küche - was beachten?

Beitrag von Kleine »

Und wie ist es gelaufen?

Hier ist die Motivation eigentlich immer noch groß, was damit zusammenhängt, dass ich das Haus ja uraprünglich mit meinem Ex-Mann zusammen gekauft habe und es jetzt durch die Renovierung sehr viel mehr "mein" Haus geworden ist ;-) Das ist jedes Zimmer ein Streichler für die Seele sozusage.
LG
Anika

mit Grinsebacke (04/11) an der Hand, Mini-Kämpfer (11/14) im Arm und Kampfkuschelkater, Apportierkatze sowie rotem Einohrtiger auf dem Schoß

travelmate
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1144
Registriert: 15.01.2017, 21:48

Re: neue Küche - was beachten?

Beitrag von travelmate »

Ja, fertig sind wir noch nicht... 8)
Man man man, was für eine Arbeit... Aber man kann schon was erahnen und das stimmt sehr froh! Es geht in die richtige Richtung. Kleine Fehler haben uns mehrfach echt Zeit gekostet. Aber so ist das halt, wenn man die Küche selber aufbaut.
Mama von zwei Jungs (Sommer 2016 und Sep. 2019) :sling_doppel_2: :tt_ruecken_2:

Benutzeravatar
Kleine
Profi-SuTler
Beiträge: 3587
Registriert: 13.01.2011, 15:47
Wohnort: zw Muc und dem Bayerwald

Re: neue Küche - was beachten?

Beitrag von Kleine »

Baufortschritt in meiner Küche:

Einmal und zweimal gespachtelt und geschliffen
BA677306-CB91-4782-8F2F-84718C8D20FF.jpeg
BD79743A-E1D9-417F-8588-B6FB6854A002.jpeg
AB99ED2A-0AC8-4FF5-B8F7-3E6B655F813A.jpeg
Holzstruktur sieht man noch, wollte ich unbedingt so haben
A7D225D5-7AB2-4143-83D4-CBCE14E336C6.jpeg
FARBE 😁😁😁
28952EB9-4388-4B77-8FD1-FC508990348D.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG
Anika

mit Grinsebacke (04/11) an der Hand, Mini-Kämpfer (11/14) im Arm und Kampfkuschelkater, Apportierkatze sowie rotem Einohrtiger auf dem Schoß

Antworten