Fenstersauger, lohnt sich das?

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
Benutzeravatar
jessy80
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1842
Registriert: 25.01.2016, 08:04

Re: Fenstersauger, lohnt sich das?

Beitrag von jessy80 »

Ich hab den Kärcher und bin zufrieden. Zumindest ist das putzen damIT nicht ganz so lästig. Aber komplett streifenfrei bekomme ich es damit auch nicht. Für mich reicht es jedoch allemal.
Räuberbande (04/02; 03/15; 07/16) *(02/14)

Benutzeravatar
lunchen78
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11159
Registriert: 18.06.2007, 12:52
Wohnort: Nähe von München

Re: Fenstersauger, lohnt sich das?

Beitrag von lunchen78 »

Ich bin auch noch zufrieden damit. Leider putzt er immer noch nicht von alleine 😂 Also, wenn jemand in meiner Nähe mal zum Testen kommen mag....
O. 18.Mai 2006
M. 26.Februar 2008

Meine Kinder gehen in die RS in BY

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4131
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Fenstersauger, lohnt sich das?

Beitrag von IdieNubren »

jessy80 hat geschrieben:
14.09.2020, 17:32
Ich hab den Kärcher und bin zufrieden. Zumindest ist das putzen damIT nicht ganz so lästig. Aber komplett streifenfrei bekomme ich es damit auch nicht. Für mich reicht es jedoch allemal.
Genau, mir reicht geputzt mit Streifen statt gar nicht geputzt.
Idie mit der Großen (06/16) und der Mittleren (04/18) und dem Kleinen (09/20)

mama2008
SuT-Legende
Beiträge: 9532
Registriert: 12.10.2008, 12:37
Wohnort: südhessen

Re: Fenstersauger, lohnt sich das?

Beitrag von mama2008 »

Ich hab den Kärcher und nutzte den Sauger, das Fenstereinseifteil nicht, das find ich unhandlich, den Sauger find ich super

Seifenblasenfrau
Profi-SuTler
Beiträge: 3787
Registriert: 06.11.2015, 11:59

Re: Fenstersauger, lohnt sich das?

Beitrag von Seifenblasenfrau »

Ich bin auch pro Sauger, die Schlieren, die seitlich des Abziehers bleiben, reibe ich schnell mit einem Baumwolltuch oder Fensterleder weg, klappt perfekt.
Die Große 08/15
Der Kleine 04/18

Benutzeravatar
jessy80
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1842
Registriert: 25.01.2016, 08:04

Re: Fenstersauger, lohnt sich das?

Beitrag von jessy80 »

Ich finde das wisch Ding super, damit würden gleich die Rahmen innen drin mit sauber. Und die Streifen am Rand mach ich auch mit einem microfaser Tuch weg.
Räuberbande (04/02; 03/15; 07/16) *(02/14)

Erdnuss
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1106
Registriert: 08.04.2015, 03:29

Re: Fenstersauger, lohnt sich das?

Beitrag von Erdnuss »

Hier Leif*heit, mit Wischding, welches wir auch verwenden. Der Sauger spart sowas von Zeit, da putzt man fast gerne (und dadurch annähernd so oft, wie man sollte :lol: ). Die paar Streifen am Rand halten sich in Grenzen.
Erdnüsslein (9/2014) und Erbslein (11/2017) another love (*3/16)

Goldhamster
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1095
Registriert: 11.06.2019, 12:10

Re: Fenstersauger, lohnt sich das?

Beitrag von Goldhamster »

Super, das klingt nach dem, was ich mir vorgestellt hatte 😁beim Fenster putzen bin ich auch nicht perfektionistisch, Hauptsache, man sieht wieder mehr durch die Scheiben als nur grobe Umrisse 🤭ein paar Streifen sind mein geringstes Problem.
Töchterlein 01/19

AnnaFee
ist gern hier dabei
Beiträge: 95
Registriert: 16.01.2020, 19:35

Re: Fenstersauger, lohnt sich das?

Beitrag von AnnaFee »

Ich Bzw. Meine Eltern haben sich den Kärcher. Der ist super.
AnnaFee mit dem kleinen Eisbären (07/19)

Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 9325
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: Fenstersauger, lohnt sich das?

Beitrag von AnnieMerrick »

Geht sowas auch bei dachfenstern?
Ich bin jedoch der typ, wenn geputzt bitte streifenfreui
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Antworten