Teile entrümpeln - Quatschthread

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
Benutzeravatar
beccarei
Power-SuTler
Beiträge: 5563
Registriert: 25.10.2012, 19:04

Teile entrümpeln - Quatschthread

Beitrag von beccarei »

Hier darf und soll gequatscht werden. :)
Liebe Grüße,
Becca
(Mit der Reiterin (2012), dem Bauarbeiter (2015) und dem kleinen Kämpfer im Herzen (2015)

Benutzeravatar
beccarei
Power-SuTler
Beiträge: 5563
Registriert: 25.10.2012, 19:04

Re: Teile entrümpeln - Quatschthread

Beitrag von beccarei »

Hier sieht man auch nur im Keller was von den ausgemisteten Dingen. In unserem zukünftigen Spielkeller ist richtig viel Platz. Da macht das Entsorgen dann auch richtig Laune.

Meinen Kleiderschrank habe ich ja letztes Jahr um Massen erleichtert, aber das sieht man nicht. Dabei habe ich bisher nur zwei neue Teile gekauft.
Liebe Grüße,
Becca
(Mit der Reiterin (2012), dem Bauarbeiter (2015) und dem kleinen Kämpfer im Herzen (2015)

Benutzeravatar
Jia
Profi-SuTler
Beiträge: 3038
Registriert: 29.07.2014, 11:18
Wohnort: Schweiz (Region Bern)

Re: Teile entrümpeln - Quatschthread

Beitrag von Jia »

Super, dann quatsch ich mal mit! Der reine Zähl-Thread ist nix für mich, ich führe eine Strichliste für mich, aber nur Zahlen zu teilen finde ich irgendwie nicht motivierend.

Gerade bin ich dabei, die alten Zeitschriften durchzugehen. Die Schwiegis haben ihren Altbestand an Duplosteinen geschickt, nun muss ich im Wohnzimmer entsprechend Platz schaffen für zwei Aufbewahrungsboxen. Es fällt mir sehr schwer, Zeitschriften wegzuwerfen, ohne sie nochmals durchzublättern. Aber bei 7 Stehsammlern dauert das eine Weile... Gut, konzentriert lesen kann ich momentan sowieso nicht, wenn Mini wach ist, aber in einer Zeitschrift blättern geht. Insofern werde ich da in nächster Zeit schon durchkommen. Aber beispielsweise interessante Rezepte dann rausreissen, abheften und nachkochen braucht ja auch noch Zeit...

Wie macht ihr das? Könnt ihr da einfach wegwerfen?
Mit Maikäfer (2014) und Junikäferchen (2016)

Benutzeravatar
Sarasu
Profi-SuTler
Beiträge: 3322
Registriert: 23.02.2013, 17:53

Re: AW: Teile entrümpeln - Quatschthread

Beitrag von Sarasu »

*hüstel* hier stehen mehrere Jahrgänge brand eins im Regal. Bei diesen kostenlosen Heften aus dem dm oder so reiß ich ggf. Rezepte raus und kann mich vom Rest gut trennen. Die liegen bei uns auf dem Klo und wenn ich durch bin kommen sie weg.
Sohn L. Juli 2010 und Tochter E. August 2014, Sommersternchen 2013

Bild
In der Weite des Meeres sieht man die gesegelte Meile nicht. Aber sie ist gesegelt!

Benutzeravatar
Beate mit family
Dipl.-SuT
Beiträge: 4164
Registriert: 11.02.2007, 13:09

Re: Teile entrümpeln - Quatschthread

Beitrag von Beate mit family »

Momentan stockt es hier sehr.
Donnerstagabend war dann ein "Oh Mist die Tonnen werden morgen geleert, die eine ist noch komplett leer" :shock: naja also abend um kurz vor 20 Uhr noch mal eben soviel ausmisten das die Tonne voll wurde, das war schon ne lustige Aktion :roll:
Beate mit sechs (sieben/acht) Mädels, zwei Buben und unserem zwei Sternchen fest im Herzen
Bild
Bild
20.12.2014 - 31.12.2016 bereits 13.475 Teile entsorgt
2017 bereits 112 Teile entsorgt

Benutzeravatar
Prinzenmutti
Profi-SuTler
Beiträge: 3470
Registriert: 27.11.2007, 10:39
Wohnort: Niedersachsen

Re: Teile entrümpeln - Quatschthread

Beitrag von Prinzenmutti »

hier stockst auch grad. ich abonier aber schon mal (zum quatschen) :wink:
LG Prinzenmutti mit 06.07 ; 05.09 ; 11.12 ; 08.14 ; 04.18 und 12.19

Benutzeravatar
lillystrange
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1782
Registriert: 01.12.2010, 18:43
Wohnort: Bei Graz

Re: Teile entrümpeln - Quatschthread

Beitrag von lillystrange »

Hi ,
Dann frag ich mal hier :)
Wer hat Erfahrung mit Kindersachen entrümpeln ?
Sprich Spielzeug und Co , meine Kinder haben einfach zu viel Zeug , leider gibt es kaum Lieblingsspiele , alles wird irgendwie benutzt .
Ich muss aber definitiv ausmisten , denn es fehlt langsam der Platz zum Spielen
Mama mit Stern (05/09) im Herzen und Wirbelwind (06/10) und kleiner Hexe (7/13) stets dabei !
Bild

Es ist sonderbar, aber Eltern sind auch Menschen, und sie sind, was die Herstellung und Aufzucht von Nachwuchs betrifft, so was wie ungelernte Arbeiter...
Vicco von Bülow

Clauwi-GK 06/11, AK 10/11

Benutzeravatar
mayra
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11315
Registriert: 16.01.2008, 11:02

Re: Teile entrümpeln - Quatschthread

Beitrag von mayra »

Ich entrümpele ja auch permanent und mitquatschen stell ich mir nett vor... :) Ich versuche gerade mein Glück mit verkaufen. Aber bei den Mengen, die sich da gesammelt haben, gar nicht so einfach. Wenn da 1-2 Teile oder Paar Schuhe auf Ebay weggehen, dann merkt man davon ja nix. Ich überlege, was jetzt besser klappt: auf normale Flohmärkte gehen (weil die jetzt permanent sind und man halt direkt hinkönnte), oder auf die Basare im Herbst warten (dann steht das Zeug so lange rum)...??? Was denkt ihr? Ich hab soviele Babysachen, eigentlich noch fast alles und könnte eh nicht alles mitnehmen. Mein erster Basar vorletztes Mal war mäßig erfolgreich (ich hatte viele Strampler und außerdem schon bei mir gebraucht gekaufte Sachen, die gehen natürlich nicht soo gut weg)... daher war ich da jetzt skeptisch. Second Hand hatte ich schon einen Termin, aber das war mir dann irgendwie doch wieder zu krass, da alles auf einmal "los" zu sein :oops: (liegt wohl daran, dass ich irgendwie doch noch nicht so ganz abgeschlossen habe).

Naja, ich mache erstmal mit Ebay weiter... ;-) und verschenken bzw. wegwerfen natürlich.
mayra mit Schlawiner 07/08 und Lockenkopf 07/10
BildBild

Benutzeravatar
merkaeserka
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1515
Registriert: 17.12.2013, 12:45
Wohnort: Saarland

Re: Teile entrümpeln - Quatschthread

Beitrag von merkaeserka »

Also meine Erfahrungen nach 2 second Hand Märkten und 2 Flohmärkten ist die. Auf den Basaren gehen nur super erhaltene Sachen für wenig Geld. Sprich 50ct bis max. 2€. Da ist es egal ob bio, Marke oder sonst irgendwas. Flohmarkt geht auch normal getragen Teile, aber auch für wenig Geld. Wenn du viel Marken oder viel bio hast würde ich dir eher Kk, Mk oder Kleinanzeigen empfehlen. Dort bekommt man auch mal etwas mehr. Ansonsten nimm nur die guten Sachen mit, was Flecke oder kleine Löcher hat oder zu verwaschen ist kauft keiner.
Wintermama '87 mit Herbstkind 09/10 und Frühlingsbaby 05/14 *08/17

Benutzeravatar
merkaeserka
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1515
Registriert: 17.12.2013, 12:45
Wohnort: Saarland

Re: Teile entrümpeln - Quatschthread

Beitrag von merkaeserka »

lillystrange hat geschrieben:Hi ,
Dann frag ich mal hier :)
Wer hat Erfahrung mit Kindersachen entrümpeln ?
Sprich Spielzeug und Co , meine Kinder haben einfach zu viel Zeug , leider gibt es kaum Lieblingsspiele , alles wird irgendwie benutzt .
Ich muss aber definitiv ausmisten , denn es fehlt langsam der Platz zum Spielen
Wie alt sind denn die Kinder? Ramsch entsorge ich teilweise zwischendurch immer mal wieder (Ü Eier, MC Doof, Werbegeschenke) genauso kaputtes Spielzeug. Ansonsten habe ich mit der Großen gesprochen was sie mag und was wir wegräumen sollen. Und Stofftiere und Puppen hat sie ganz viele an Flüchtlingskinder verschenkt, die haben wir selbst vorbei gebracht und sie konnte sehen wie sehr sich die Kinder gefreut haben.
Wintermama '87 mit Herbstkind 09/10 und Frühlingsbaby 05/14 *08/17

Antworten