Neues Sofa: Welches Material ist unkaputtbar?

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Benutzeravatar
Blubberella
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1837
Registriert: 19.10.2011, 10:56
Wohnort: bei München

Re: Neues Sofa: Welches Material ist unkaputtbar?

Beitrag von Blubberella »

Richtig coole Idee!!! Ich glaube den Jungs wären 1.000 Kissen auch lieber gewesen.
[img]http://tapatalk.imageshack.com/v2/15/01 ... c8e1ba.jpg[/img]
Das Quartett ist komplett!
Ma (07/11) + Si (12/12) + Fe (07/15) + Lu (03/17)

Lösche Benutzer 7681

Re: Neues Sofa: Welches Material ist unkaputtbar?

Beitrag von Lösche Benutzer 7681 »

So, das Grundgerüst ist fertig.
Es fehlen noch ein paar mehr Kissen und die Lampen. Ich finde es total toll.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Blubberella
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1837
Registriert: 19.10.2011, 10:56
Wohnort: bei München

Re: Neues Sofa: Welches Material ist unkaputtbar?

Beitrag von Blubberella »

Wow! Gefällt mir sehr gut! Und Baby ist auch schon bereit zum Absprung!
Wie macht ihr es mit Besuch? Meine Mama würde da nie wieder rauf kommen.
Das Quartett ist komplett!
Ma (07/11) + Si (12/12) + Fe (07/15) + Lu (03/17)

Lösche Benutzer 7681

Re: Neues Sofa: Welches Material ist unkaputtbar?

Beitrag von Lösche Benutzer 7681 »

Unser Besuch ist fit, da gibt's momentan niemand der da nicht mehr hoch kommt.
Wir haben aber ja noch den Esstisch mit normalen Stühlen für den Fall der Fälle.

Bianca86
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1975
Registriert: 21.11.2010, 21:59
Wohnort: MK

Re: Neues Sofa: Welches Material ist unkaputtbar?

Beitrag von Bianca86 »

Ich hol den Thread mal wieder hoch.

Wir sind auf der Suche nach einer neuen Couch und haben uns dabei in eine aus schwarzem Leder verliebt. Dabei hatte ich Leder vorher ausgeschlossen wegen kalt, rutschig, im Sommer klebrig, Hundekrallen. Es soll eine Wohnlandschaft werden in U-Form, also richtig groß. Ich habe keine Ahnung von Leder und frage mich jetzt, ob man für den Preis was Vernünftiges erwarten kann. UVP liegt bei 4300€. Unser Anspruch ist nicht, dass es 20 Jahre halten muss, aber Risse nach 1 Jahr wären schon blöd.
Dazu kommt das Problem, dass die Couch nun vor ein bodentiefes Fenster auf der Südseite kommt und sich die Sonne wohl auch nicht mit Leder verträgt? Wobei da Stoff vermutlich auch ausbleichen würde. Ach man. Eine wirkliche Alternative zu diesem Sofa haben wir gar nicht gefunden, es war Liebe auf den ersten Blick und es wäre jetzt auch im Angebot, aber die Zweifel bleiben.
Grüße, Bianca mit Tochter (Februar 2011) und Sohn (August 2014)

LariZZa
alter SuT-Hase
Beiträge: 2110
Registriert: 05.02.2016, 13:37

Re: Neues Sofa: Welches Material ist unkaputtbar?

Beitrag von LariZZa »

Meine Eltern haben jetzt nach zwanzig Jahren den Lederbezug ihres Sofas erneuern lassen. Die sah ein bisschen abgewohnt nach der Zeit aus, hatte aber auch noch fünf Jahre in der WG meines Bruders gewohnt. Da war nach der Zeit das Leder an den Kanten abgescheuert. Die konnten sogar die meisten Teile des Leders weiterverwenden lassen.
Zu Licht/Sonne und Qualität kann ich da aber nichts zu sagen,
Bei Kitakindern fängt der Elternabend 16:30 Uhr an. Richtig, das ist jetzt unser Abend. Denn unser Morgen ist die Nacht von früher. - Kirsten Fuchs

Mit Kitakind (02/16) und Kletterkleinkind (1/19)

Benutzeravatar
Liaa
gehört zum Inventar
Beiträge: 478
Registriert: 27.07.2014, 19:17

Re: Neues Sofa: Welches Material ist unkaputtbar?

Beitrag von Liaa »

Dunkles Leder wird, wie Stoff, auch an den Sonnenstellen ausbleichen. Es wird auch heißer als helles Leder.
Generell hält Leder, wenn man es ab und zu pflegt, echt lange. Wir hatten bis vor einem halben Jahr die 40 Jahre alte Ledercouch meiner Eltern im Wohnzimmer. Die hat immer noch keine Risse, aber durch mind. 5 Umzüge ein paar kleine Schnitte und wenige Kratzer. Der Vorteil ist echt, dass man es so gut abwischen kann. Ich liebe unsere helle Ledercouch mit 3 Kindern, die da auch mal mit Schokofingern hochkrabbeln.
Generell kann man die meisten Sofas in verschiedenen Lederqualitäten bestellen. Wir haben das robusteste gewählt und nicht das ganz feine, butterweiche Leder.
Risse sollten nicht drin sein. Bei empfindlichem Leder eher Kratzer. Ich hätte bei preiswerten Sofas eher Angst, dass sie schnell durchgesessen sind.
10/2014, 06/2016, 03/2019

Bianca86
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1975
Registriert: 21.11.2010, 21:59
Wohnort: MK

Re: Neues Sofa: Welches Material ist unkaputtbar?

Beitrag von Bianca86 »

20 und 40 Jahre ist ja Wahnsinn!
Wir haben die Couch bestellt. Jetzt heißt es 2 Monate warten.
Grüße, Bianca mit Tochter (Februar 2011) und Sohn (August 2014)

Antworten