Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Luzia
alter SuT-Hase
Beiträge: 2458
Registriert: 13.04.2011, 21:39
Wohnort: Südwestdeutschland

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Beitrag von Luzia »

Ich schaffe das Flyladyprogramm mit allem Pipapo bei Weitem nicht. Aber die Grundlagen geben mir immer wieder Denkanstöße und Motivation, um nicht komplett im Chaos zu versinken.
Zu Cleanmama übergehen werde ich nicht, denn ich habe keine Lust, mich mit einem weiteren, anderen System auseinanderzusetzen.
Trotz vieler Aussetzer immer und immer wieder war und ist Flylady für mich hilfreich.

Ich glaube, du machst gar nichts falsch. Der Unterschied zwischen Flylady und dir ist, dass du in einem Haushalt mit Kindern, mit ihrem Chaos, mit ihren Terminen und Bedürfnissen lebst. Das braucht alles seine Zeit und Energie.
Mach weniger als Flylady, dämme das Alltagschaos ein, aber Schlaf und Zeit für dich müssen auch ihren Platz haben.

Jadzia
alter SuT-Hase
Beiträge: 2306
Registriert: 15.07.2011, 21:10

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Beitrag von Jadzia »

Nix machst du falsch.

Ich hab mir mal ausgerechnet, was ich jEDEN Tag tun muß. Also immer.

Kind wegbringen, holen. Frühstück. Hunde Gassi . Kochen. Wäsche.
Ohne EinKaufen, oder Putzen oder so. Nur das. Sind täglich 4 h.

Da habe ich noch keinGeld verdient. Nicht geduscht. Nicht Rechnungen überwiesen oder das Kind in die Wanne gesteckt oder mit ihr das Zimmer aufgeräumt.

Mehr geht einfach nicht.


Was aber etwas ist was ich zu wenig gemacht habe. MIT Kind Dinge tun. Schublade aufräumen oder so. gal wie lange es dauert. Statt Lego stapeln kann man auch Wäsche stapeln oder die Badewanne wischen. zusammen halt. Dauert ewig. Na und?
Der Effekt bei uns : Kind putzt ab und zu die Küche oder das Bad ALLEINE!!!

Ihr Zimmer sieht aus wie Sau aber SOWAS macht die manchmal zum Spaß :shock:
Niemand geht je verloren

Jadzia mit Dax (03/11)

schlangengurke
alter SuT-Hase
Beiträge: 2284
Registriert: 29.10.2011, 17:21
Wohnort: Deutschland

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Beitrag von schlangengurke »

ich stimme den anderen zu: Hier ist es auch so.
Wegen Umzugs überlege ich aber, ob ich irgendwas an Routinen etc ausweiten kann, denn gerade ist es noch schön sauber hier. Andererseits ist im Haus noch so viel zu tun! Hier ist noch ziemlich viel Baustelle.
schlangengurke, die ihr gerne ins Bett schicken dürft, wenn sie nach 22.00 noch im SuT unterwegs ist.
mit Batz und Maus (2009)

Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 9328
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Beitrag von AnnieMerrick »

Geschafft! Mit babyzeugs weg, Klamotten entrümpeln , Bücher weg,m ist hier alles viel einfacher geworden.
Übersichtlich. Damit sind Routinen schneller etabliert.
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Ranas
hat viel zu erzählen
Beiträge: 178
Registriert: 15.01.2018, 13:18

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Beitrag von Ranas »

Ich muss gestehen, dass ich das Buch gar nicht kenne :oops: Ich habe nur hier quergelesen und ein paar Sachen gezielt auf der Website nachgelesen. Direkt mit der Flylady vergleiche ich mich also nicht :lol: Ich bekomme nur hier immer den Eindruck, dass ziemlich viele das System ziemlich gut umgesetzt bekommen. Oder zumindest nicht schon an den täglichen Routinen scheitern.

Sachen bewusst MIT den Kindern zu erledigen, ist eine gute Idee, Jadzia. Das habe ich sogar schon immer mal gemacht (mit dem Kleinen kann man richtig gut die Spülmaschine ausräumen und der Große mag es eigentlich, den Boden dampfzureinigen 8)). Man wird dann nur irgendwann "bequem", weil es ohne Kinder so viel schneller geht...
Nina mit V (01/2017) und T (01/2019)

Mambu
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1170
Registriert: 22.12.2017, 18:21

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Beitrag von Mambu »

Viel mehr als die Routinen habe ich auch nie geschafft, aber das allein hat schon viel geholfen.
Im Moment ist es ein großes Chaos wegen des bevorstehenden Umzugs. Danach versuche ich es wieder.
Baby Boy 08/2017

Benutzeravatar
ixmix
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 881
Registriert: 27.01.2014, 14:23
Wohnort: bei Hamburg

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Beitrag von ixmix »

Ich schaffe nicht mal die Routinen regelmäßig. Aber es hilft mir, sie zu kennen, so dass ich 1x/ Woche das Bad schaffe, zumindest meistens. Der Rest mal mehr mal weniger.
Was mir aber wirklich hilft, ist die Erkenntnis, dasd ich in kurzer Zeit doch ne Menge schaffe und das halb erledigt besser ist als nicht angefangen. Das führt dazu, dass ich oft zwischendurch mal einen Hotspot verkleinere und hier und da was wegräume. Oder z.b. einfach mal ein paar Flecken auf dem Fußboden wegwische, statt den Anspruch zu haben, alles zu feudeln, was ich aus Zeitmangel nicht tun würde. Oder die Große feudeln zu lassen, was nicht ganz so gründlich ist. Aber sie liebt es und es ist mehr als nicht gefeudelt!
LG Miriam
mit Muckel-Maus (6/2013) und Lach-Maus (5/2017)

Mambu
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1170
Registriert: 22.12.2017, 18:21

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Beitrag von Mambu »

Oh ja! Das hat bei mir auch wirklich was verändert. Früher habe ich nur angefangen, wenn ich viel Zeit hatte und ich hatte den Anspruch, alles perfekt zu machen und habe es dann oft gar nicht gemacht. Jetzt mache ich auch mal eine Kleinigkeit oder wische den Boden, auch wenn die Arbeitsplatte vollgestellt ist oder so.
Baby Boy 08/2017

Antworten