Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
Benutzeravatar
Sweetpea
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 840
Registriert: 09.02.2013, 15:08
Wohnort: Niedersachsen

Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Beitrag von Sweetpea »

So ihr Lieben,

wie versprochen geht es nun los. Für alle, die noch nicht im anderen Thread mitgelesen haben:
Wir sind hier eine Gruppe von Mädels, bei denen Zuhause mehr oder weniger das Chaos regiert und die diesem mit dem Flylady-Konzept Herr werden wollen. Wir schaffen das!

Folgendes habe ich mir überlegt:

Ähnlich wie Flylady ja täglich ihre Emails schreibt (die meiner Meinung nach niemand alle lesen kann, wenn er auch noch den Haushalt und Alltag nebenbei bewältigen soll), wird es jeden Abend eine Flypost hier im Thread geben. Dort wird es Vorschläge für den nächsten Tag geben, Berichte über den vorangegangenen Tag, Anregungen für Besonderheiten (ich weiß jetzt nicht, wie ich es besser beschreiben soll). Ich denke es wird sich schnell erschliessen, wenn wir erstmal ein bißchen dabei sind.

Wichtig:
ein reger Austausch hier im Thread ist ausdrücklich erwünscht! Ich werde neben der Flypost immer mal berichten, wie es bei mir so läuft oder euch, z.B. an der Erstellung meines Control Journals teilhaben lassen.

Ich werde vieles aus den Emails der Flylady übernehmen (schließlich geht es ja im Eigentlichen darum, euch die Zeit zu ersparen dort alles lesen zu müssen und bei einigen die Sürachbarriere zu beseitigen), aber ich denke, wir werden uns im Laufe der Zeit auch eigene Sachen einfallen lassen und diese dann auch ausprobieren.

Ich weiß nun nicht, inwieweit sich hier jeder einzelne schon mit dem Konzept beschäftigt hat, von daher werde ich versuchen, alles so gut wie möglich zu erklären, damit auch jedem klar wird, warum etwas vorgeschlagen wird. Wenn doch Fragen auftauchen, immer her damit.

Ich hoffe, dass wir am Ende alle fliegen. :)
mit Sternchen im Herzen (9.SSW/Dez'11) und baby boy fest an der Hand (Nov 2012) und Minnie auf dem Arm (Mai 2014)

Bild Bild

Benutzeravatar
Sabina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7000
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby.

Beitrag von Sabina »

Cool. Ich folge mal unauffällig...
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Cocokrokodil
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 284
Registriert: 03.03.2013, 19:24
Wohnort: RP

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby.

Beitrag von Cocokrokodil »

Ich freue mich schon so!!! Ich habe heute schon angefangen, mein Spülbecken ist sauber und aufgeräumt und Spülmaschine läuft. Habe mich jetzt vorgenommen, das wird mein Ritual vor dem Couchsurfing :mrgreen:
Liebe Grüsse Coco mit kleinem Prinz S. 29.7.2012
Bild

Benutzeravatar
Darla
alter SuT-Hase
Beiträge: 2233
Registriert: 23.08.2011, 15:56
Wohnort: Eifel

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby.

Beitrag von Darla »

:knutsch Danke, dass du dir die Mühe machst!

Ich hoffe das ich trotz Dauerbaustelle wenigstens den Rest vom Haus flugtauglich bekomme 8)
Viele Grüße von Darla mit
Wintermädchen (12/07),
Sommermädchen (06/11) und
dem Frühlingsmädchen (04/14)

Benutzeravatar
Sweetpea
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 840
Registriert: 09.02.2013, 15:08
Wohnort: Niedersachsen

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby.

Beitrag von Sweetpea »

Flypost 1

Guten Abend,

in den "Anmeldungen" zum Thread schrieben ja einige, dass sie sehen müssen, was ihr Alltag zulässt und inwieweit sie in der Lage sein werden sich zu beteiligen. Der Grundgedanke hinter dem Flylady-Konzept ist ja der, dass das es eben jeder umsetzen kann. Alles (na ja fast ;) ) was wir dafür tun müssen, ist unseren Perfektionismus auszuschalten. Warum denken wir immer, wenn wir es nicht richtig machen können, dann machen wir es lieber gar nicht? Lasst uns ab jetzt lieber sagen: wenig ist besser als nichts! Schon eine kleine Tat kann eine riesen Wirkung erzielen. Deswegen erstellte Flylady die Liste der Babysteps. Einzelne Tätiglkeiten, die man nach und nach in seinen Alltag integrieren kann, um alte Gewohnheiten zu ändern und nach und nach das Chaos in seinem Haus (und bestimmt auch Kopf) zu beseitigen und in einem Haushalt zu leben, in dem man zu jeder Zeit jemanden hineinbitten kann.

Je nach Schritt, der gerade vorgeschlagen wurde, werden wir uns manchmal täglich, manchmal seltener an einen neuen Schritt wagen. Ich werde das wahrscheinlich häufig auch anhand der Resonanz hier im Thread entscheiden. Es geht ja darum, Routinen zu entwickeln, sich neue Herangehensweisen zu erarbeiten. Und wenn ich sehe, dass die Mehrheit noch zu sehr in alte Muster zurückfällt, werden wir langsamer machen. Niemand soll frustriert zurückbleiben.

Nun beginnt Flylady ja mit dem Babystep "shine your sink" (bringe deine Spüle zu strahlen!). Sie erläutert, wie man sie Spülbecken in der Küche einmal von Grund auf reinigt und dann an jedem Abend mit minimalsten Aufwand sauberhält. Eine Userin schrieb hier im Forum schrieb kürzlich, dass es im Großen und Ganzen darum geht, in jedem Raum eine "Spüle" zu kreieren, einen Punkt, den man in jedem Fall jeden Abend in Ordnung bringt.

Ein weiterer Ansatz ist, sich einen Timer auf 15 Minuten zu stellen und sich in diesen 15 Minuten voll und ganz auf eine Aufgabe zu konzentrieren.

FLYPLAN Dienstag, 14.10.14

Da ich ehrlich gesagt nicht vorhabe, Bleiche in meine Spüle zu kippen (die ist nämlich nicht aus Edelstahl) schlage ich vor, dass ihr euch morgen den Timer auf 15 Minuten stellt und euch in dieser Zeit mit eurer Spüle beschäftigt. Nehmt alles was sich darin befindet heraus (haltet euch nicht damit auf, alles erstmal ordentlich wegzuräumen! Es geht um die Spüle! Konzentriert euch darauf!) und dann nehmt ihr etwas zum Reinigen (normales Spülmittel wird reichen, nehmt das was ihr möchtet und da habt) und macht sie einfach gründlich sauber. Nehmt den Stöpsel heraus und reinigt auch diesen, schaut, ob alles gut abfliesst und wischt die Spüle danach gut trocken. Bevor ihr zu Bett geht, räumt die Spüle noch leer und wischt sie nochmal aus. SHINE YOU SINK!

Bis morgen,
eure Sweetpea
mit Sternchen im Herzen (9.SSW/Dez'11) und baby boy fest an der Hand (Nov 2012) und Minnie auf dem Arm (Mai 2014)

Bild Bild

Benutzeravatar
Sabina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7000
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby.

Beitrag von Sabina »

Yes, check. Macht mein Mann jeden Abend! [emoji3] Aber ich mach das ab morgen mal mit den Lavabos im Bad/WC.
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

stimme
hat viel zu erzählen
Beiträge: 189
Registriert: 22.11.2013, 16:10

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby.

Beitrag von stimme »

Abo, ich versuch auch mal mitzumachen. Schaff's aber wahrscheinlich auch nicht jeden Tag.


mobil mit Tapatalk
stimme mit großem Kind 08/2013 und kleinem Kind 06/2016

Benutzeravatar
Marlio
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 634
Registriert: 19.02.2013, 15:08
Wohnort: Raum Esslingen (Ba-Wü)

Re: AW: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby.

Beitrag von Marlio »

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk 2
Unser Blubberchen kam am 26.11.12 zur Welt - "Wir lieben Dich weit inniger, als Licht und Luft und Freiheit!"

Wenn ein Kind...
-kritisiert wird, lernt es zu verurteilen. -angefeindet wird, lernt es zu kämpfen. -verspottet wird, lernt es schüchtern zu sein. -beschämt wird, lernt es sich schuldig zu fühlen.
-verstanden und toleriert wird, lernt es geduldig zu sein. -ermutigt wird, lernt es sich selbst zu vertrauen. -gelobt wird, lernt es sich selbst zu schätzen. -gerecht behandelt wird, lernt es gerecht zu sein. -geborgen lebt, lernt es zu vertrauen. -anerkannt wird, lernt es sich selbst zu mögen. -in Freundschaft angenommen wird, lernt es in der Welt Liebe zu finden.
(Text über dem Eingang einer tibetischen Schule)

Benutzeravatar
Marlio
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 634
Registriert: 19.02.2013, 15:08
Wohnort: Raum Esslingen (Ba-Wü)

Re: AW: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby.

Beitrag von Marlio »

Hups, Handy ist mir aus der Hand gerutscht.

Meine Spüle ist hier das Stiefkind... also eigentlich genau das Richtige zum starten, eigentlich. Gibt's auch nen Tipp wie man den Ehemann in Schach hält? Ich befürchte das ich wienere und frei räume und er wieder zustellt (wobei sich das bei uns eher um die Abstellfläche der Spüle handelt. Die Spüle selbst ist meist leer, aber sowas von unshining)

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk 2
Unser Blubberchen kam am 26.11.12 zur Welt - "Wir lieben Dich weit inniger, als Licht und Luft und Freiheit!"

Wenn ein Kind...
-kritisiert wird, lernt es zu verurteilen. -angefeindet wird, lernt es zu kämpfen. -verspottet wird, lernt es schüchtern zu sein. -beschämt wird, lernt es sich schuldig zu fühlen.
-verstanden und toleriert wird, lernt es geduldig zu sein. -ermutigt wird, lernt es sich selbst zu vertrauen. -gelobt wird, lernt es sich selbst zu schätzen. -gerecht behandelt wird, lernt es gerecht zu sein. -geborgen lebt, lernt es zu vertrauen. -anerkannt wird, lernt es sich selbst zu mögen. -in Freundschaft angenommen wird, lernt es in der Welt Liebe zu finden.
(Text über dem Eingang einer tibetischen Schule)

Benutzeravatar
Tigerchen
alter SuT-Hase
Beiträge: 2082
Registriert: 15.06.2014, 17:10

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby.

Beitrag von Tigerchen »

Das ist ja toll! Bin dabei!

Und ja, die Spüle nebst Spülmaschine ist ein toller Anfang!
Tigerchen mit dem *Oktoberherzchen* (2003), der Eisprinzessin (2009), dem *Novembertraum* (2009) und dem Beuteltigerbaby (04/14)

In Gedenken an Friedrich und Clayton

Antworten