Was sind Eure liebsten Selbermach-"Fress"-Geschenke?

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Benutzeravatar
Sternenfaengerin
Power-SuTler
Beiträge: 6985
Registriert: 08.02.2009, 20:32

Re: Was sind Eure liebsten Selbermach-"Fress"-Geschenke?

Beitrag von Sternenfaengerin »

schlangengurke hat geschrieben:
02.12.2018, 14:45
Sternenfaengerin hat geschrieben:
01.12.2018, 22:41
Ich verschenke momentan Sonnenblumenkerncreme aka Süßkram in Massen :lol:

Thermomix o.ä. wird allerdings benötigt.

Kommt megagut an, kann man pur essen oder auf‘s Brot streichen... ich fülle es in die 120ml-Schraubgläser vom DM, die gibt es auch mit weihnachtlichem Deckelchen :)
Liebe Sternenfängerin, ich habe deine Creme ja inzwischen gemacht, und glaube sie ist total lecker, bloß dass sie nicht ganz so geworden ist, wie sie sollte... Irgendwas ist schief gelaufen. Aber sie schmeckt uns trotzdem!
Die Sonnenblumenkerne selbst werden nicht geröstet, sondern nur der Zucker karamellisiert, oder?
Doch, nachdem die Kerne in den flüssigen Zucker gegeben werden, werden sie auf hoher Temperatur geröstet, bis der Zucker wieder kristallisiert und dann etwas runtergedreht, bis sich der Zucker in der Pfanne wieder an den Kernen verflüssigt. Das ist richtig geröstet und man muss auch aufpassen, dass sie nicht verbrennen!
mit schon ganz schön groß 10/08 und noch nicht ganz groß 11/14

schlangengurke
alter SuT-Hase
Beiträge: 2243
Registriert: 29.10.2011, 17:21
Wohnort: Deutschland

Re: Was sind Eure liebsten Selbermach-"Fress"-Geschenke?

Beitrag von schlangengurke »

Danke! Ich werde es auf jeden Fall noch mal genau nach Rezept probieren (ich hatte ja den Zucker auf 300g reduziert).
schlangengurke, die ihr gerne ins Bett schicken dürft, wenn sie nach 22.00 noch im SuT unterwegs ist.
mit Batz und Maus (2009)

Benutzeravatar
Sternenfaengerin
Power-SuTler
Beiträge: 6985
Registriert: 08.02.2009, 20:32

Re: Was sind Eure liebsten Selbermach-"Fress"-Geschenke?

Beitrag von Sternenfaengerin »

Ich mach das meist hälftig, und dann leicht weniger Zucker: 300g Sonnenblumenkerne und 180g Zucker, 45 ml Wasser
mit schon ganz schön groß 10/08 und noch nicht ganz groß 11/14

schlangengurke
alter SuT-Hase
Beiträge: 2243
Registriert: 29.10.2011, 17:21
Wohnort: Deutschland

Re: Was sind Eure liebsten Selbermach-"Fress"-Geschenke?

Beitrag von schlangengurke »

Das ist auf jeden Fall besser, es war eine Riesenmenge!
schlangengurke, die ihr gerne ins Bett schicken dürft, wenn sie nach 22.00 noch im SuT unterwegs ist.
mit Batz und Maus (2009)

Benutzeravatar
annibi
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7124
Registriert: 15.10.2007, 13:37
Wohnort: @home

Re: Was sind Eure liebsten Selbermach-"Fress"-Geschenke?

Beitrag von annibi »

Ahh Hilfe♥


Ich hab teig für die sables im Kühlschrank vergessen, knapp 2 Wochen liegt er da- eingerollt in folie. Kann ich den noch nehmen? Woran erkenne ich das er schlecht ist?


Daaaankeschön ♥
... mit ya (4/07), fi (05/09) und pa (08/15) fest an der hand; lu (*+6/13) und den *** ganz tief im Herzen!
"Freu dich innig am Herrn ! Dann gibt er dir, was dein Herz begehrt. Befiehl dem Herrn deinen Weg und vertrau ihm. Er wird es fügen." (Ps 37, 4-5)

Benutzeravatar
rueckenwind
Profi-SuTler
Beiträge: 3353
Registriert: 29.02.2012, 15:30
Wohnort: Leipzig

Re: Was sind Eure liebsten Selbermach-"Fress"-Geschenke?

Beitrag von rueckenwind »

Bei mir lag der Teig eine Woche etwa im Kühlschrank, ich habe eine kleine Ecke abgeschnitten und probiert, da der Teig noch schmeckte und kein Ei enthält, habe ich die Kekse ganz normal gebacken. Würde ich bei längerer Zeit genauso handhaben.
T. mit Rumpeltochter (04.11), Purzelsohn (08.13) und Flitzeline (08.19)

Benutzeravatar
Talgaro
Universaldilettantin
Beiträge: 12366
Registriert: 29.11.2006, 00:03

Re: Was sind Eure liebsten Selbermach-"Fress"-Geschenke?

Beitrag von Talgaro »

Ist ja nur mit Butter gemacht. Ich würde ihn noch verbacken.
Liebe Grüße von Talgaro & ihren drei Räuberkindern (Juni 2002 - Juli 2006 - März 2010)

Kitzali
hat viel zu erzählen
Beiträge: 174
Registriert: 27.07.2014, 14:09

Re: Was sind Eure liebsten Selbermach-"Fress"-Geschenke?

Beitrag von Kitzali »

Wo finde ich denn das Rezept für die Gewürz-Trinkschokolade? 🤔 irgendwie bin ich nicht fündig geworden, dabei klingt das so lecker.

Ansonsten wollte ich dieses Jahr die cantuccini ausprobieren und die sables backe ich dieses Jahr nur für mich (ich beschenke mich quasi selbst 😂). Letztes Jahr blieb nämlich kaum was übrig für mich.
Kleine Hexe (Dez. 2013) und Räuber Hotzenplotz (Sept. 2017)

schlangengurke
alter SuT-Hase
Beiträge: 2243
Registriert: 29.10.2011, 17:21
Wohnort: Deutschland

Re: Was sind Eure liebsten Selbermach-"Fress"-Geschenke?

Beitrag von schlangengurke »

Vielleicht gibt es hier im Thread noch ein Rezeot, aber meines ist das hier:

100 g reines Kakaopulver
200 g Puderzucker
2-3 TL Zimt
1,5 -2 TL Kardamom
3 Prisen Muskat

Mischen. Fertig.
schlangengurke, die ihr gerne ins Bett schicken dürft, wenn sie nach 22.00 noch im SuT unterwegs ist.
mit Batz und Maus (2009)

Benutzeravatar
kroschka
Profi-SuTler
Beiträge: 3392
Registriert: 29.10.2012, 11:39

Re: Was sind Eure liebsten Selbermach-"Fress"-Geschenke?

Beitrag von kroschka »

Ich habe diese gemacht, allerdings einfach in Plastikschnapsgläser gefüllt nach dem Zusammenmischen.
hej-da hat geschrieben:
22.11.2015, 20:45
Ich habe diese hier schon gemacht. War sehr lecker und wurden sogar im Jahr drauf noch mal extra “eingefordert“ :wink:
http://www.chefkoch.de/rezepte/13005212 ... Stiel.html
mit Tochter (11/11) und Sohn (10/14) und jetzt auch mit Blog

meine KK-Bewertungen

meine KK-Angebote

Antworten