Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
carolina
Profi-SuTler
Beiträge: 3228
Registriert: 20.12.2010, 10:22
Wohnort: CH

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von carolina »

Mein Mann hatte jetzt eine Woche Urlaub, wir waren zuhause und wollten renovationstechnisch so richtig vorwärtsmachen :lol: :lol: :lol:

Naja, zwei Kleinigkeiten sind erledigt, der zweite Fensterladen (von 26) hängt und das Fräsendings ist jetzt kaputt. Dafür waren wir ganz viel am See und klettern 8)
Mit der wilden Bande 2010, 2013 und 2015.
Ich nähe mit Brother innovis-100, Babylock Desire3, Bernina L220

Grashüpfer
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1147
Registriert: 17.08.2018, 19:07
Wohnort: an der Donau

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von Grashüpfer »

Jippie, 2 Fensterläden👍🏼
Mein Mann lernt gerade tapezieren. Sieht soweit ganz gut aus.

Genervt bin ich vom Energieberater. Wir hatten heute einen Termin. Eigentlich. Tatsächlich hat der Kerl aber ab heute 3 Wochen Urlaub. Sagt sein AB.
Also einen anderen angerufen. Ja, er hat den Energieausweis erstellt. Schönes Haus. Aber um festzustellen ob das Haus förderfähig ist, müsste er es sehen. Und weil ich ihm nicht sagen konnte, wie dick unsere Wände sind und aus welchem Material, meinte er, da müsste er wohl mit meinen Mann sprechen. Ja zum Henker, es hat ja wohl einen Grund, warum ich anrufe. Mein Mann hätte an die Wand geklopft und gesagt: Hören Sie mal!
Ich darf ihm jetzt die Baupläne in den Briefkasten werfen, dann guckt er sich das mal an. Maaaaann.
Sohn (10/14), Tochter (07/17) und Babysohn (02/20)

Mäusebaby
alter SuT-Hase
Beiträge: 2610
Registriert: 02.11.2015, 22:00
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von Mäusebaby »

Energieberater 🙄
Bei dem Thema haben wir auch Spaß.
Er meinte Solar-Thermie-Anlage mit der neuen Heizung einbauen. Kostenpunkt 22k.
Jetzt sagt der Installateur: neue Heizung + Extraschicht Putz kommt uns billiger.
Wofür entscheiden sich wohl meine Miteigentümer, hm? 🙄

Hat jemand von euch sich schon mal dazu entschieden, eine Holztreppe zu streichen statt auszutauschen?
Die Vorbesitzer haben unsere beim Auszug so vermackt und ich hätte eh lieber eine weiße (sie ist Buche).
Ich würde die Türzargen auch gerne weiß streichen lassen. Ich denke, das und die Treppe würden dem Haus ein ganz anderes Flair geben
Ist das ne total doofe Idee?
Liebe Grüße,
Mäusebaby mit ihrem Weihnachtswunderwunschkind (09/2015) und zwei **
Bild

Lämpchen
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 784
Registriert: 15.06.2018, 15:17

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von Lämpchen »

Ich seh das gerade zufällig, und kann dich evtl. hier hin verweisen: viewtopic.php?p=5691840#p5691840 (ich hoffe, ich darf, Liaa ;) )
Ist zwar "nur" mit Holz verkleidet, aber man sieht auf jeden Fall, dass es nicht doof aussieht :)
+ Milchschnitte 04/18

Mäusebaby
alter SuT-Hase
Beiträge: 2610
Registriert: 02.11.2015, 22:00
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von Mäusebaby »

Lämpchen hat geschrieben:
04.08.2020, 17:04
Ich seh das gerade zufällig, und kann dich evtl. hier hin verweisen: viewtopic.php?p=5691840#p5691840 (ich hoffe, ich darf, Liaa ;) )
Ist zwar "nur" mit Holz verkleidet, aber man sieht auf jeden Fall, dass es nicht doof aussieht :)
Haha, ich seh schon, dein Interessengebiet. 😄 Danke!
Ja, unsere Treppe ist offen und gewundener, aber ich könnte mir trotzdem vorstellen, dass es funktioniert.
Wenn sich denn so Farbe nicht so arg abläuft. 🤔
Liebe Grüße,
Mäusebaby mit ihrem Weihnachtswunderwunschkind (09/2015) und zwei **
Bild

travelmate
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1200
Registriert: 15.01.2017, 21:48

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von travelmate »

Ich habe gerade zwei Treppen im neuen Haus lackiert. Im alten auch schon eine. Jedesmal etwas anders. Was genau möchtest du denn wissen?
Im alten Haus habe ich die Treppe erst von alten Teppichfliesen und Kleber weitestgehend manuell befreit und anschließend den alten Lack abgelaugt. Danach anthrazit lasiert und anschließend mit Lack versiegelt. Nach 10 Jahren gab es Macken, aber die Farbe war null abgelaufen.
Jetzt habe ich eine transparent glänzend lackierte Nadelholztreppe abgeschliffen und weiß lackiert, anschließend mit Parkettlack versiegelt. Und die andere Treppe vom Teppich befreit, geschliffen und weiß lackiert mit Ausnahme der Trittstufen. Die sollen noch neuen Teppich bekommen.
Zum Lohnensfaktor: der war alle drei Male wahnsinnig hoch und alle Mühe wert!! Es ist jedes Mal quasi ein neuer Raum dadurch entstanden vom Charakter her. Zum Aufwand: das kommt ganz konkret auf den Bau der Treppe an. Die Holztreppe zB, die ich jetzt weiß lackiert habe, ist eine offene Treppe mit Geländer und zwei tragenden Stahlsprossen drunter. Das war richtig kniffelig und zeitraubend. Die drei Farbanstriche haben 4 - 6 - 4 Stunden gebraucht und jetzt kommt es ein bißchen gelb durch und ich müsste eigentlich nochmal ran...

Zum Thema Heizung: da muss man aber mE auch aufpassen, wenn man fragt. Wir haben eine 27 Jahre alte Heizung drin und da gibt es auch viele, die meinen, die hält noch zehn Jahre... :shock:
Ja, tut sie vielleicht. Selbige Leute würden auch die Fenster aus den 90ern drin lassen. Wir wollen aber JETZT + KOMPLETT energetisch sanieren.
Und was sich am Ende wirklich für die Ökobilanz rechnet, hängt von so vielen Faktoren ab, dass es für mich kaum nachzuvollziehen ist.
Mama von zwei Jungs (Sommer 2016 und Sep. 2019) :sling_doppel_2: :tt_ruecken_2:

Tyaris
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 328
Registriert: 23.01.2020, 19:20

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von Tyaris »

Gut aussehen kann es schon.
Wir haben bei uns alles außer den Stufen gestrichen und die Stufen nur gewachst mit Hartwachsöl. Auf einer Stufe ist Farbe auf der Trittfläche gelandet... die ist inzwischen fast weg (durch Benutzung).
Wir haben hier alte Kieferkasettentüren, die wurden zigmal gestrichen, problematisch ist es tatsächlich nur da wo es warm wird (Tür ist neben dem Kaminofen). Da hat die Tür und Zarge ordentlich Blasen im Lack bekommen.
Meine Eltern hatten in ihrem Haus den gleichen Plan (60er gebaut), die “moderneren“ Holztüren hatten so einen dünnen Klarlack drauf der rissig wurde. Der Maler sagte, abschleifen, neu streichen geht, aber die Risse kommen in absehbarer Zeit wieder.
Tyaris mit dem kleinen Milchmonster (9/19)

travelmate
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1200
Registriert: 15.01.2017, 21:48

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von travelmate »

Ach ja, Türen inkl Zargen habe ich auch im alten und jetzt im neuen Haus geschliffen und lackiert. Die hatten im alten Haus nach 10 Jahren deutlich mehr sichtbare Macken als die Treppe und wie Tyaris schrieb, waren sie bereits zigfach verschieden lackiert. Da ging der Lack an manchen Stellen nach Gebrauch auch schneller ab.
Aber auch das würde ich wieder machen.
Mama von zwei Jungs (Sommer 2016 und Sep. 2019) :sling_doppel_2: :tt_ruecken_2:

Mäusebaby
alter SuT-Hase
Beiträge: 2610
Registriert: 02.11.2015, 22:00
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von Mäusebaby »

Noch habe ich keine konkreten Fragen außer ob die Farbe, dem Betrieb überhaupt standhält. Aber die hast du ja schon beantwortet. Danke, travelmate!

Momentan sieht unsere Treppe so aus:
8D4305E0-D8B9-4D85-95E5-803B4D24A552.jpeg
Ich hätte sie gerne komplett weiß. Denke ich.
Und dann ein anderes Lichtkonzept, denn es gibt im Treppenhaus nur eine Lampe, ganz oben vor der Dachbodentür. Alle anderen sind in den Geschossen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße,
Mäusebaby mit ihrem Weihnachtswunderwunschkind (09/2015) und zwei **
Bild

travelmate
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1200
Registriert: 15.01.2017, 21:48

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von travelmate »

Würdest du das denn selber machen oder machen lassen? Das Weiße ist Metall?
Mama von zwei Jungs (Sommer 2016 und Sep. 2019) :sling_doppel_2: :tt_ruecken_2:

Antworten