Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
smilyi
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 928
Registriert: 29.12.2011, 14:11

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von smilyi »

Alternative wäre noch fugen ausgleichen und dann irgendein klick Laminat etc. Drüber verlegen
mit Babys im Herzen (31.8.08, 12. Ssw. 2× 12.6.15 9.ssw)

Großkind an der Hand 24.8.12
Mittelkind im Arm 14.3.17
Baby im Bauch (10/20)

Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1508
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von Myla »

Alanna hat geschrieben:
20.07.2020, 19:53
Vielleicht ist eine Beschichtung mit Epoxidharz für den Boden was? Das geht einfach, ist haltbar und wasserdicht. Das wird entweder gegossen oder wie Lack mit der Schaumstoffrolle gestrichen - je nach dem wie dick es sein soll/darf.
Mein Schwiegervater hat das in der Küche und ich finde das richtig toll! Keine Fugen in denen Dreck sitzt, der Boden ist durchgängig. Meine Schwiegermutter hat bunte Flakes reinmischen lassen, so dass der Boden nicht rein cremefarben ist. Dadurch sieht man auch nicht jeden Dreck und Krümel. Vom Aussehen erinnert es mich ein wenig an Terrazo-Böden. Mein Schwiegervater hat den Boden jetzt seit... ich schätze 9 Jahren drin und noch keine Macken oder Probleme. In dem Fall wurde der alte Boden (in Eigenarbeit) rausgemacht und der neue dann von einer Firma gegossen.
Myla mit Madame (9.9.2011), dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016) und Krümel im Bauch (11/2020)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

travelmate
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1144
Registriert: 15.01.2017, 21:48

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von travelmate »

Ich bräuchte gerade mal etwas Zuspruch und Hoffnung machen... :(
Unsere Küche ist eine Katastrophe... Irgendwie geht da alles schief. Wir sind jetzt seit über einer Woche dabei und es ist noch nicht annähernd fertig. Gerade schließt mein Vater, der Elektriker ist, die E-Geräte an und der FI-Schutzschalter fliegt die ganze Zeit raus. Seit 10 Uhr!
Wasser und Abwasser ist auch noch nicht angeschlossen und da liegt auch jedes Rohr einfach nur dämlich. Zu hoch, zu weit im Raum...
Mittwoch geht der Umzug los :shock:
Ach, Warmwasser funktioniert auch nicht...
Mama von zwei Jungs (Sommer 2016 und Sep. 2019) :sling_doppel_2: :tt_ruecken_2:

Benutzeravatar
bella27
Dipl.-SuT
Beiträge: 5461
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von bella27 »

Travelmate ((()))
Als gute für den Umzug. Ich hoffe es wird noch.

Wir hatten die ersten Wochen im Neubau auch kein warm Wasser weil noch an einer Dusche eine Verbindung kalt und warm Wasser war.
Duschen ging gerade so bei 36 Grad.

Das ist nicht schön.
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

travelmate
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1144
Registriert: 15.01.2017, 21:48

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von travelmate »

Danke, bella!
Es ist auch so ärgerlich, weil all das ja vorher ging und eigentlich so bleiben sollte und kein Budged dafür einkalkuliert war.
Mama von zwei Jungs (Sommer 2016 und Sep. 2019) :sling_doppel_2: :tt_ruecken_2:

travelmate
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1144
Registriert: 15.01.2017, 21:48

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von travelmate »

Forenmagie!!! :konfetti :chor :knutsch :jippi: :daumenhoch:
Der Fehler ist gefunden, Backofen, Geschirrspüler und Kühlschrank laufen, Kochfeld in ein paar Minuten (hoffentlich...)
Yeah!
Mama von zwei Jungs (Sommer 2016 und Sep. 2019) :sling_doppel_2: :tt_ruecken_2:

Benutzeravatar
bella27
Dipl.-SuT
Beiträge: 5461
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von bella27 »

Super das freut mich sehr.
Viel Erfolg für den Rest
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3962
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von Glöckchen »

travelmate, ich hoffe du kannst dich in der neuen Küche nun so richtig austoben :)

Habt ihr schon einmal etwas am Haus gemacht oder nicht gemacht, worüber ihr euch später geärgert habt?
Mit geht es mit dem Bad oben so. Das ist sehr klein mit Schräge und daneben ist eine Abstellkammer, ebenfalls Schräge. Es kam kurz der Gedanke auf, die Wand dazwischen weg zu nehmen, Tür in den Durchgang, um so das Bad zu vergrößern. Viel hätte das nicht gebracht, außer mehr Fläche und einen größeren Waschtisch.
Da wir im Vorfeld aber den Flur renoviert haben inkl. neuem Fußboden wollte mein Vater das nicht wieder raus reißen, was ich einleuchtend fand. Zudem in dem Moment eben ein augenscheinlich nicht lohnenswerter Aufwand-Nutzen-Faktor.
Ich ärger mich mittlerweile darüber. Diese Abstellkammer bringt uns gar nichts, aber ändern lässt sich das nun nicht mehr.

Die Frage ist, was mache ich nun sinnvoll mit der Abstellkammer? Platzprobleme haben wir nicht.
Alles was da drin ist, kann genauso gut in den Keller bzw. soll sogar dahin, denn oft renne ich von ganz oben nach ganz unten, weil ich nicht weis, ob das gesuchte oben oder im Keller ist.
Links die Tür ist das Bad, geradeaus die Kammer.
Bild
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

schlangengurke
alter SuT-Hase
Beiträge: 2243
Registriert: 29.10.2011, 17:21
Wohnort: Deutschland

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von schlangengurke »

Was ist denn sonst auf der Etage?
schlangengurke, die ihr gerne ins Bett schicken dürft, wenn sie nach 22.00 noch im SuT unterwegs ist.
mit Batz und Maus (2009)

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3962
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Der "Wir sind verrückt und sanieren - Fred" :-)

Beitrag von Glöckchen »

Zwei Schlafzimmer, ein großes Arbeitszimmer und die zweite Küche, die als Abstellkammer genutzt wird :oops:
Wir haben ein Zweifamilienhaus, daher alles doppelt.
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Antworten