[Bio/Öko] Thema: Waschmittel/Spülmittel

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
Luzia
alter SuT-Hase
Beiträge: 2385
Registriert: 13.04.2011, 21:39
Wohnort: Südwestdeutschland

Re: [Bio/Öko] Thema: Waschmittel/Spülmittel

Beitrag von Luzia »

Ich teste zur Zeit dieses Geschirrspülmittel:
https://langsamerleben.wordpress.com/20 ... er-machen/
4 Teile Soda
1 Teil Zitronensäure
1 Teil Spülmaschinensalz

Beim ersten Versuch habe ich's viel zu stark dosiert. Das Geschirr war sehr dreckig, deshalb ein Esslöffel. Ich hatte überall Ablagerungen auf dem Geschirr, aber ansonsten war es tipptopp sauber.
Beim zweiten Mal habe ich wesentlich weniger dosiert, einen getrichenen Teelöffel voll. Teilweise hatte ich noch Ablagerungen, eine Auflaufform war noch leicht fettig (nun gut, in dem englischen Link auf der obigen Seite steht, dass die Autorin ihre Geschirr vorher abspült, das werde ich auch ausprobieren. Dann versuche ich, noch weniger zu dosieren und bin auf das Resultat gespannt.
Sachen, die so eingeräumt waren, dass das Wasser aus den Sprüharmen schlecht rankommt, wurden nicht ganz sauber. Mit mehr Chemie werden sie sauber, was vermuten lässt, dass die Chemie, auch wenn "Öko-Spülmaschinentabs" draufsteht nicht so ganz ohne sein kann.

Hat schon jemand Erfahrung mit diesem Geschirrspülmittel? Hat jemand Tipps, wenn man dieses bei sehr hartem Wasser anwendet? Evtl. mehr Zitronensäure oder diese im Spülmittelfach zugeben?

Benutzeravatar
beccarei
Power-SuTler
Beiträge: 5559
Registriert: 25.10.2012, 19:04

Re: [Bio/Öko] Thema: Waschmittel/Spülmittel

Beitrag von beccarei »

beccarei hat geschrieben:Die erste Ladung Flussigseife ist im Seifenspender. Ich werde berichten.
Spülmittel kommt dran, wenn das alte leer ist.

Mit der Konsistenz bin ich noch nicht zufrieden. Aber unserer Haut tut es sehr gut.
Ich experimentiere also munter weiter.
Liebe Grüße,
Becca
(Mit der Reiterin (2012), dem Bauarbeiter (2015) und dem kleinen Kämpfer im Herzen (2015)

Benutzeravatar
beccarei
Power-SuTler
Beiträge: 5559
Registriert: 25.10.2012, 19:04

Re: [Bio/Öko] Thema: Waschmittel/Spülmittel

Beitrag von beccarei »

beccarei hat geschrieben:
beccarei hat geschrieben:Die erste Ladung Flussigseife ist im Seifenspender. Ich werde berichten.
Spülmittel kommt dran, wenn das alte leer ist.

Mit der Konsistenz bin ich noch nicht zufrieden. Aber unserer Haut tut es sehr gut.
Ich experimentiere also munter weiter.

Die Konsistenz habe ich nicht in den Griff bekommen. Als flüssige Seife taugt das daher für uns nicht.
Ich werde die aufgelöste Kernseife in Billes Waschmittel verarbeiten. Ausserdem mache ich noch Spülmittel draus.

Im Internet las ich noch, dass jede Seife mit Glyzerin aufgelöst und als Handwaschseife genutzt werden kann. Das werde ich auch noch mal testen. Vielleicht schaffe ich da die richtige Konsistenz.
Liebe Grüße,
Becca
(Mit der Reiterin (2012), dem Bauarbeiter (2015) und dem kleinen Kämpfer im Herzen (2015)

Luzia
alter SuT-Hase
Beiträge: 2385
Registriert: 13.04.2011, 21:39
Wohnort: Südwestdeutschland

Re: [Bio/Öko] Thema: Waschmittel/Spülmittel

Beitrag von Luzia »

Weitere Zwischenergebnisse im Spülmittelprojekt:
Nur Spülmittel ergibt auch bei sehr geringer Dosierung bei unserem sehr harten Wasser Beläge auf dem Geschirr, sehr deutlich zu fühlen, und sichtbare Spuren im Inneren der Spülmaschine.
Die Zugabe von Zitronensäure verhindert dies. Das Geschirr ist glatt und glänzend, die Maschine hat keine Beläge mehr.
Bezgl. des Verhältnisses von Zitronensäure und Spülmittel probiere ich noch.
Vielleicht schafft das Spülmittel kombiniert mit der richtigen Menge an Zitronensäure auch blitzsauberes Geschirr ohne weiße Beläge. Ich bleibe dran.

Pirouge
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 782
Registriert: 14.06.2014, 22:01

Re: [Bio/Öko] Thema: Waschmittel/Spülmittel

Beitrag von Pirouge »

Danke für Eure vielen Tips! Billes Waschmittel hat die ersten Windeln gewaschen und Badreiniger wird nicht mehr gekauft :)
Habe Eure Tips mal zusammen gefasst, auch um selbst überhaupt durchzusehen :). Die Fertigvarianten habe ich rausgelassen, nur das Selbstgemachte ist drin.
Gern ergänzen!

:25: :19:

FÜR ALLES

- Zitronen- und verdünnte Essigessenz

BAD
- Zitronensäure
- In Sprayflasche Wasser, ein Tropfen Universalreiniger und Lavendelöl
- Orangen-/Zitronenschale gegen Kalk
- Essigessenz, verdünnt in Leitungswasser
- für Hartnäckiges Soda
- Scheuermilch: 60g Salz, 5 Tropfen Teebaumöl, 250g Natron und 10 Tropfen Zitronensaft
- Hart umstritten: Mikrofasertücher mit wenig/ohne Putzmittel :)

FENSTER
- heisses Wasser mit etwas Essig drin

WÄSCHE
- Billes Waschmittel aus Kernseife und Waschsoda (http://stoffwickelei.de/?p=460)
- Ähnliches WaMi hier: http://biotiful.at/blog/2009/11/waschmi ... z2NvLbZzRp
- Rosskastanienwaschmittel
- für den Duft gibt es WaMi-Parfüm von Spinnrad, Zitronen- oder Lavendelöl
- Teebaumöl hilft der Hygiene
- Essigessenz als Weichspüler (1-2EL mit 100 ml Wasser verdünnt bis zu 1 Tasse EE)
- statt Essig lieber Zitronensäure, Essig greife Dichtungen an
- Weichspüler: 6 Teile heißes Wasser, 2 Teile Haar-Spülung (kann man ja auch die Bio Variante nehmen), 3 Teile weißer Essig. Alles zusammenmischen, 2 EL zu einer Waschladung tun
- Waschnüsse ökologisch/sozial sehr bedenklich

BÖDEN

- Essigessenz, verdünnt in Leitungswasser

GESCHIRRSPÜLEN PER HAND

- Kastaniensud (http://leben-ohne-plastik.blogspot.de/2 ... tanie.html)
- https://lindwurmfeste.wordpress.com/201 ... er-machen/

GESCHIRRSPÜLMASCHINE

- https://langsamerleben.wordpress.com/20 ... er-machen/: 4 Teile Soda, 1 Teil Zitronensäure, 1 Teil Spülmaschinensalz
- Klarspüler durch Essig ersetzen (oder lieber Zitronensäure, Essig greife Dichtungen an)
...mit Winterkind 12/14 und Herbstkind 11/19

Benutzeravatar
beccarei
Power-SuTler
Beiträge: 5559
Registriert: 25.10.2012, 19:04

Re: [Bio/Öko] Thema: Waschmittel/Spülmittel

Beitrag von beccarei »

beccarei hat geschrieben:
beccarei hat geschrieben:
beccarei hat geschrieben:Die erste Ladung Flussigseife ist im Seifenspender. Ich werde berichten.
Spülmittel kommt dran, wenn das alte leer ist.
Mit der Konsistenz bin ich noch nicht zufrieden. Aber unserer Haut tut es sehr gut.
Ich experimentiere also munter weiter.
Die Konsistenz habe ich nicht in den Griff bekommen. Als flüssige Seife taugt das daher für uns nicht.
Ich werde die aufgelöste Kernseife in Billes Waschmittel verarbeiten. Ausserdem mache ich noch Spülmittel draus.

Im Internet las ich noch, dass jede Seife mit Glyzerin aufgelöst und als Handwaschseife genutzt werden kann. Das werde ich auch noch mal testen. Vielleicht schaffe ich da die richtige Konsistenz.
Projekt gescheitert. Die Konsistenz bekomme ich einfach nicht hin.
Liebe Grüße,
Becca
(Mit der Reiterin (2012), dem Bauarbeiter (2015) und dem kleinen Kämpfer im Herzen (2015)

Dude
ist gern hier dabei
Beiträge: 91
Registriert: 26.10.2014, 12:42
Wohnort: Heinsberg

Re: [Bio/Öko] Thema: Waschmittel/Spülmittel

Beitrag von Dude »

Hallo.
Ich habe heute Billes Waschmittel hergestellt und direkt an unserer normalen und Männeschmutzwäsche getestet. Allerdings direkt als ich den 2. Teil heißes Wasser nach 1 Std. ruhen lassen zugeschüttet hatte. Die 5 EL flüssiges haben bei mir eine halbe Dosierkappe ergeben. Später als die Mischung kalt und wieder zäh war ergaben 5 EL eine ganze Dosierkappe. Habe ich jetzt zu wenig / zu viel Waschmittel benutzt?

Wie muss ich Billes WaMi wann dosieren? Ich krieg nicht raus worauf sich die Dosierangabe bezieht... Ich wüsste das gerne jeweils für
Normale Wäsche /
Windelwäsche

Vielen Dank schonmal und LG

Benutzeravatar
AnnieMerrick
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8415
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: [Bio/Öko] Thema: Waschmittel/Spülmittel

Beitrag von AnnieMerrick »

Was ist denn Rosskastanie Waschmittel?
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Haselnuss
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1096
Registriert: 22.08.2011, 22:40
Wohnort: BaWü

Re: [Bio/Öko] Thema: Waschmittel/Spülmittel

Beitrag von Haselnuss »

Hej!

Kennt jemand das Waschmittel von der Waschkampagne und hat Erfahrungswerte dazu?

https://www.waschkampagne.de/waschmitte ... weglassen/
Liebe Grüße Melanie mit kleiner Maus 08/2010, kleinem Frosch 06/2012, kleinem Bär 08/2014 und kleiner Schnecke 08/2016

Benutzeravatar
Tinchen73
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1598
Registriert: 26.01.2009, 21:17
Wohnort: 71126 Gäufelden

Re: [Bio/Öko] Thema: Waschmittel/Spülmittel

Beitrag von Tinchen73 »

Haselnuss hat geschrieben:Hej!

Kennt jemand das Waschmittel von der Waschkampagne und hat Erfahrungswerte dazu?

https://www.waschkampagne.de/waschmitte ... weglassen/
Bei mir kam gerade das Probepaket für unser "Betonwasser" an - wird in den nächsten Tagen getestet....
Liebe Grüße, Bettina mit H.&L.(03/02) und N.(10/08) und ***

Antworten