Löcher in Wolle/Seidehose

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Lösche Benutzer 25517

Re: Löcher in Wolle/Seidehose

Beitrag von Lösche Benutzer 25517 »

Ich hoffe mein Mann versteht was das heißt- der wird mir morgen helfen müssen. 🤣

Benutzeravatar
AllerLiebst
alter SuT-Hase
Beiträge: 2351
Registriert: 24.12.2013, 22:47
Wohnort: Nordwesten

Re: Löcher in Wolle/Seidehose

Beitrag von AllerLiebst »

Du brauchst das nicht über den Freiarm kriegen. Du drehst den Overall auf links und steckst das vorbereitete Bündchen innen (also auf der rechten Seite des Overalls) fest. Dann legst du das Ganze so unter den Nähfuss, dass Du auf dem Bündchen nähst. Der Rest des Beins ist dann also oben, nicht nach unten über den Freiarm gezogen. Es gibt bestimmt auch Videos dazu.
Liebe Grüße von A. mit Knöpfchen (05/13) voraus, Pünktchen (11/16) an der Hand und Flöhchen (03/19) im Tuch.

Benutzeravatar
pomona
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 261
Registriert: 23.10.2015, 00:11

Re: Löcher in Wolle/Seidehose

Beitrag von pomona »

Räubersachen verleihen Anziehsachen und wenn kaputte zurück kommen werden die geflickt. Http://www.instagram.com/raeubersachen/?hl=de Wenn man die Bilder durchguckt, sind da auch immer geflickte Sachen dazwischen. Das ist wohl meist gestopft und danach verziert? Ich habe ja Spaß an Handarbeiten und sowas und zum Verschönern kann ich mich gerade erstaunlich gut aufraffen. Das reine Flicken habe ich schon ewig vor mir hergeschoben...
Ich bin nun immerhin bei Teil drei aus meiner Kiste... :)
Hier die WS Hose in Arbeit :D
IMG_20180911_082420.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Pomona mit der Großen 7/14 und dem Kleinen 4/17

Lösche Benutzer 25517

Re: Löcher in Wolle/Seidehose

Beitrag von Lösche Benutzer 25517 »

Wow! Habe grad bei Instagram geguckt, das ist ja der Wahnsinn. Vielleicht schick ich denen einfach meine Sachen zur Weiterverwendung. 🙈

Benutzeravatar
pomona
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 261
Registriert: 23.10.2015, 00:11

Re: Löcher in Wolle/Seidehose

Beitrag von pomona »

Ja, oder?!
Pomona mit der Großen 7/14 und dem Kleinen 4/17

Februarjungs
Herzlich Willkommen
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2020, 22:26

Re: Löcher in Wolle/Seidehose

Beitrag von Februarjungs »

Huhu ihr Lieben, ich habe ein paar Sachen aus Wolle und Wolle /Seide, die ich gerne reparieren möchte.
Welches Nähgarn verwendet ihr denn zum Stopfen und Verzieren? Ich habe keine Nähmaschine und würde nur per Hand nähen. Allerdings würde ich wohl einmal in vernünftiges hochwertiges Garn investieren, da mein bisheriges (alt und /oder sehr billig) andauernd reißt.
Es gibt beispielsweise von Gütermann Sets mit Garn aus Baumwolle oder Polyester. Was macht denn für o. g. Anwendungen mehr Sinn?
Gibt es irgendwo im Internet gute Anleitungen? Leider scheint es das tolle ebook, was hier genannt wurde, nicht mehr zu geben.
Viele Grüße :)
Sohn 02/2017
Sohn 02/2020

Benutzeravatar
Pelufer
Profi-SuTler
Beiträge: 3315
Registriert: 09.07.2013, 14:59

Re: Löcher in Wolle/Seidehose

Beitrag von Pelufer »

carolina hat geschrieben:
14.02.2013, 15:15
Bei mir sind es so dünne geringelte Leggins von Engel - also doch eher kein verfilzter Pulli, den ich von Dir hätte erkruscheln können? Dann warte ich weiter auf die Lösung ;)
Wolle Seide ist da super. Manchmal gibt es da Reststücke bei FB oder ein
Bild

Bild

Bild

Mein Bewertungslink viewtopic.php?f=352&t=211007

Benutzeravatar
Pelufer
Profi-SuTler
Beiträge: 3315
Registriert: 09.07.2013, 14:59

Re: Löcher in Wolle/Seidehose

Beitrag von Pelufer »

Februarjungs hat geschrieben:
31.08.2020, 20:13
Huhu ihr Lieben, ich habe ein paar Sachen aus Wolle und Wolle /Seide, die ich gerne reparieren möchte.
Welches Nähgarn verwendet ihr denn zum Stopfen und Verzieren? Ich habe keine Nähmaschine und würde nur per Hand nähen. Allerdings würde ich wohl einmal in vernünftiges hochwertiges Garn investieren, da mein bisheriges (alt und /oder sehr billig) andauernd reißt.
Es gibt beispielsweise von Gütermann Sets mit Garn aus Baumwolle oder Polyester. Was macht denn für o. g. Anwendungen mehr Sinn?
Gibt es irgendwo im Internet gute Anleitungen? Leider scheint es das tolle ebook, was hier genannt wurde, nicht mehr zu geben.
Viele Grüße :)
Ich habe Seide von Gütermann und Stopfwolle aus Merino
Bild

Bild

Bild

Mein Bewertungslink viewtopic.php?f=352&t=211007

Antworten