Terrasse, Garten, Balkon - Austausch, Tips und Plauderecke

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Benutzeravatar
ChaosPrincess
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 646
Registriert: 26.05.2006, 17:10
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Terrasse, Garten, Balkon - Austausch, Tips und Plauderecke

Beitrag von ChaosPrincess »

Hallo Sommer- und Gartenfreunde :)

Leider ist das Wetter immer noch mehr als bescheiden, aber das kann ja nicht ewig so weiter gehen. Hoffe ich zumindest.
Wir haben jetzt schon angefangen Terrasse und unseren klein-Garten mit Pflanzen und Grün gefüllt.
Wie sieht es bei Euch aus? Traut Ihr Euch schon ans Pflanzen, oder ist's noch zu kalt?

Was wollt Ihr dieses Jahr anders machen, was hat sich bewährt und und und. Zeigt doch mal Bilder und erzählt mal.
Liebe Grüße
Alex mit Elijah

Bild

Benutzeravatar
ChaosPrincess
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 646
Registriert: 26.05.2006, 17:10
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Terrasse, Garten, Balkon - Austausch, Tips und Plauderec

Beitrag von ChaosPrincess »

Also wir haben jetzt die Kräuterecke schon fertig. Und diese Woche auch die Gemüsepflanzen rausgepflanzt. (Tomate, Paprika, Zuccini und Peperoni) und eben haben wir noch ein paar Töpfe mit Sonnenblumensamen gemacht. Die werden dann an den Eingang gepflanzt, wenn sie schon etwas gewachsen sind. Samen wollte ich da nicht hin machen, nicht dass dann die zierlichen Blumen zertreten werden.
Und die Erdbeeren haben alle schon viele Blüten. :)
Liebe Grüße
Alex mit Elijah

Bild

mama2008
SuT-Legende
Beiträge: 9654
Registriert: 12.10.2008, 12:37
Wohnort: südhessen

Re: Terrasse, Garten, Balkon - Austausch, Tips und Plauderec

Beitrag von mama2008 »

guten morgen,

ich hole mir immer ganz alte sorten und da muss man schnell sein, sobald der gärtner sie hat.
bei mir steht seit ca. zwei wochen draußen etwas geschützt in kübeln
gelbe cocktailtomaten
ananastomaten (hab ich das erste mal, bin mal gespannt, wie die sind)
rote tomaten
ein gelber und ein grüner zucchini
grüne tomaten
snackpaprika
zwei sorten pflücksalat

und auch seit zwei wochen oder so hab ich am hauseingang die sommerblumen gepflanzt. da gab es welche im aldi und da sind zwei packungen in den einkaufswagen gewandert :wink:

um die terasse herum hat männe und mein vater die fundamente gemacht und auch die erste reihe mauersteine liegt.
da soll dann mal im oberen bereich ein kräutergärtchen entstehen. ich hoffe, wir schaffen das die nächste zeit. derzeit fristet der basilikum auf der fensterbank in der küche sein alleinies dasein.

bei meinem gemüsezeug (wie männe das als so schön sagt :lol: ) sollte eigendlich noch drei, vier hängeampeln mit erdbeeren hin, das hab ich aber nicht gebacken bekommen.
und in der wiese davor steht der quetschenbaum und die himbeeren.
die neu gesetzten stachelbeeren, heidelbeeren, johannisbeeren haben de angriff der rehe nicht überlebt. nicht zum ersten mal :roll: :lol: die haben sie komplett abgefressen, nur hälmchen stehen noch. himbeeren schmecken denen scheinbar nicht :mrgreen:

Benutzeravatar
ChaosPrincess
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 646
Registriert: 26.05.2006, 17:10
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Terrasse, Garten, Balkon - Austausch, Tips und Plauderec

Beitrag von ChaosPrincess »

Juhu, heute scheint endlich mal wieder die Sonne. Und es sind auch immerhin schon über 10 Grad. Ich war heute Vormittag gleich draußen im Garten und hab bisschen hier und da gemacht. Und mich über jeden Sonnenstrahl gefreut.
Und Brennnesselblätter gesammelt. Die liegen jetzt in einem kleinen Eimer bedeckt mit Wasser in einer Heckenecke. Das ganze soll jetzt 2 Wochen etwa ziehen und gären und dann kann man es verdünnt (1 zu 10) zum Düngen von Kräuter und Gemüse nehmen. Hab ich im Kräutergartenbuch gelesen und wollte es gleich selbst probieren.
Liebe Grüße
Alex mit Elijah

Bild

rosenholz
Dipl.-SuT
Beiträge: 4179
Registriert: 05.02.2009, 13:46

Re: Terrasse, Garten, Balkon - Austausch, Tips und Plauderec

Beitrag von rosenholz »

Bei uns stehn Geranien und Oleander draußen, abends zugedeckt.
Seit gestern hab ich die versch, Stämmchen auch wieder draußen, leider mußte ich sie vor 2 Wochen reinholen, weils zu kalt war.
Im Garten ist Salat kräftig am Wachsen, Rotkohl+ Kolrabi sind noch nicht so schön, aber bei dem WEtter....
Nächste Woche gehts dann mit Tomaten weiter, aber dazu muß ich erst mal das tomatenhäuschen aufstellen.

Das mit den Brennesseln kenn ich als Flüssigkeit, die man im Sommer auf Rosen sprüht, damit die Blattläuse verschwinden ( aber nur dann, wenn die Sonne nicht scheint, sonst verbrennen die Blätter), aber zum Düngen......... werd ich mal probieren, hab die Brennesseln aber grad gestern im Kompost verschwinden lassen, also muß ich noch warten.

Und hier mal 2 Bilder:
IMG_2107.JPG
IMG_2111.JPG

Kaluso
Profi-SuTler
Beiträge: 3240
Registriert: 11.06.2008, 23:58

Re: Terrasse, Garten, Balkon - Austausch, Tips und Plauderec

Beitrag von Kaluso »

Wir waren gestern auch lange im Garten, mein Vater war da und hat uns geholfen, wir haben u.a. den Zaun aus Weidenmatten erneuert (der letzte Sturm hat da einiges beschädigt) und die Kinder haben Maiskörner eingebuddelt.
Liebe Grüße von Kaluso

Benutzeravatar
Lino
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 784
Registriert: 30.01.2007, 23:11
Wohnort: Berlin

Re: Terrasse, Garten, Balkon - Austausch, Tips und Plauderec

Beitrag von Lino »

@mäuselein
Oh, wie schön! :D
Ich will auch einen Garten... :cry:
Liebe Grüße von mir (1977) mit großer Tochter (22.05.06) und kleiner Tochter (25.03.09) und kleinster Tochter (10.07.16)!

Benutzeravatar
Jessi R.
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1989
Registriert: 17.07.2009, 19:38

Re: Terrasse, Garten, Balkon - Austausch, Tips und Plauderec

Beitrag von Jessi R. »

Wir sind gerade dabei einen Schrebergarten zu übernehmen, konnten aber noch nichts machen, weil die Schlüssel für das Tor und die Laube noch nicht den Weg zu uns gefunden haben. :evil: Wenn es noch länger dauert, dann haben wir wahrscheinlich keinen Garten mehr, sondern ein Raketentestgelände....

Aber zuerst einmal werden wir Rasen mähen, der uns dann wahrscheinlich bis zu den Knien reicht :shock: , die Beete von Unkraut befreien und den Gartenteich zuschütten, damit die Maus nicht reinfällt. Alles weitere wird sich ergeben. Sonnenblumen hätte ich auch sehr gerne und die Samen auch schon gekauft. Mal sehen, wann wir endlich rein können und was ich dann noch alles schaffe.
Liebe Grüße von Jessi mit kleiner Tanzmaus 11/08

alexi
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 961
Registriert: 23.07.2009, 13:10

Re: Terrasse, Garten, Balkon - Austausch, Tips und Plauderec

Beitrag von alexi »

Hallo,

ja ich habe auch heute im Garten gewerkelt. Stockrosen, Sonnenblumen gesäht.

Bärlauch und Waldmeister eingepflanzt.

Das mit dem Brenneselsut habe ich auch einmal gemacht, nie wieder. Das stinkt nachher zum Himmel. Vor allem wenn es so richtig heiß wird. Bin mal auf eure Ergebnisse gespannt.

Gegen Blattläuse hilft auch super aus der Apotheke Kaliseife. Die mischt man in Wasser und ist halt nicht giftig für uns Menschen.

LG Alexandra

Benutzeravatar
Kate87
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1860
Registriert: 06.05.2010, 07:44
Wohnort: Niederbayern

Re: Terrasse, Garten, Balkon - Austausch, Tips und Plauderec

Beitrag von Kate87 »

Da wir umgezogen sind, haben wir dieses Jahr auch endlich einen Garten 8)

Haben ja noch keine Erfahrung mit dem Gärtnern, mal schaun was jetzt dabei raus kommt....haben ein kleines Beet gemacht mit Salat, Tomaten, Paprika, Gurken, Zucchini, Radieschen, Schnittlauch. Mehr fällt mir nicht mehr ein :wink:

Macht auf jeden Fall viel Spaß und vielleicht kriegt man hier ja den ein oder andren guten Tip :)
Liebe Grüße von Kate
mit großem Bub (o6/o8), kleinem Bub (o5/11) und
Minimaus (03/15)

Antworten