Kurze Frage - Kurze Antwort

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
lilltjej
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 260
Registriert: 24.01.2012, 11:50

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von lilltjej » 02.11.2019, 09:43

Linda89 hat geschrieben:
31.10.2019, 19:07
Ich hab Stiefel bei eBay Kleinanzeigen gekauft und die stinken nach Rauch. Leder und Wildleder. Sie waren schon über Nacht auf dem Balkon, aber der Gestank geht nicht weg. Hat jemand einen Tipp?
Einmal durch die Waschmaschine?
Viele Grüße
A mit N 11/11 und K 5/15

Benutzeravatar
Myeskathry
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1298
Registriert: 17.05.2015, 20:58
Wohnort: Thüringen

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von Myeskathry » 09.11.2019, 00:15

Getragene, aber noch nicht waschreife Kinderwäsche wieder in den Schrank tun, wenn sie am nächsten Tag nicht gleich wieder angezogen wird? Irgendwie behagt mir das nicht. Aber wenn ich sie einfach da liegen lasse, wo die Kinder auch die Sachen, die sie gleich am nächsten Tag wieder anziehen hinlegen, dann liegen da teilweise über Wochen drei Sachen zusätzlich und werden hin und her geschoben bis ich sie dann doch in die Wäsche haue. Vor allem mein Möhrchen hat das oft mit Röckchen. Der Rock ist noch gut, das Oberteil dreckig und am nächsten Tag ist da ein Oberteil, das gar nicht zu dem Rock geht. Z.B. oder es ist ein Outdoortag, wo Röcke doof sind, oder, oder.... Ich habe noch keine Lösung für das Problem....?
Liebe Grüße
Myeskathry mit Ritter (7/12), Möhrchen (7/14) und kleinem Leben (4/20)

Benutzeravatar
Dorkas
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1000
Registriert: 19.02.2017, 17:51

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von Dorkas » 09.11.2019, 05:02

Dafür gibt es doch „den Stuhl“. :-D Gut, löst das Problem auch nicht wirklich.
Ich mache das so: Kleidung, die nur mal für 2-3 Stündchen getragen wurde und tatsächlich weder Essensreste noch Milchkotze drauf hat, kommt wieder in die Schublade. Alles andere bleibt auf dem Wickeltisch liegen und wird nach Möglichkeit am nächsten Tag nochmal angezogen, so dass ich nicht mehrere Sachen parallel in Gebrauch habe.
Für mich selber habe ich eine Kleiderstange an der Wand, wo ich getragene Sachen hinhänge. Vielleicht wäre das was für deine Kinder? So bleiben die Sachen ordentlich und man hat sie noch vor Augen.
Dorkas mit Spätzchen (11/2016) an der Hand und Mäuschen (09/2019) vorm Bauch.

Benutzeravatar
Yelma
Profi-SuTler
Beiträge: 3155
Registriert: 17.08.2017, 16:00

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von Yelma » 09.11.2019, 09:37

Mich hat der Wäscheberg auf "dem Stuhl" so genervt - ich werf alles gleich in die Wäsche. Dümmstenfalls mal ein T-Shirt in die Sporttasche. Aber selten. Das hinterherräumen macht einfach deutlich mehr Arbeit als ein Teil mehr zu waschen.

Mein Mann neigt da noch zu (inklusive gleichmäßige Verteilung in der Wohnung), das sammle ich auch regelmäßig ein und werf es in die Wäsche und ertrage das "aber die drei Paar Socken waren nochmal gut für den Sport" denn er nimmt das dann auch nicht, es liegt nur rum.
Pupselchen 07/2017
Fünkchen 03/2020

lilltjej
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 260
Registriert: 24.01.2012, 11:50

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von lilltjej » 09.11.2019, 16:05

Bei uns kommt noch tragbare Wäsche in eine Kiste die genau ins Regal passt. Tagsüber liegt da auch der Schlafanzug drin.
Beim frisch anziehen ist die Regel: erst in die Kiste gucken, dann was aus dem Schrank aussuchen. Also es muss nicht immer etwas aus der Kiste angezogen werden, aber zu mindestens nachgesehen ob etwas passendes drin ist.
Viele Grüße
A mit N 11/11 und K 5/15

Lämpchen
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 781
Registriert: 15.06.2018, 15:17

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von Lämpchen » 09.11.2019, 17:48

lilltjej hat geschrieben:
09.11.2019, 16:05
Bei uns kommt noch tragbare Wäsche in eine Kiste die genau ins Regal passt. Tagsüber liegt da auch der Schlafanzug drin.
Beim frisch anziehen ist die Regel: erst in die Kiste gucken, dann was aus dem Schrank aussuchen. Also es muss nicht immer etwas aus der Kiste angezogen werden, aber zu mindestens nachgesehen ob etwas passendes drin ist.
Die Regel gefällt mir, ich glaub das übernehme ich :)
Ich hab allerdings gehört, dass man es in Bezug auf Kleidermotten mit Vorsicht genießen sollte, getragene (also lecker riechende) Kleidung wieder in den Schrank zu stecken. Bei Kinderkleidern könnte ich mir allerdings vorstellen, dass es halb so wild ist, weil die noch keinen wirklichen Körpergeruch haben ...
+ Milchschnitte 04/18

lilltjej
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 260
Registriert: 24.01.2012, 11:50

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von lilltjej » 09.11.2019, 19:48

Die Kisten stehen im Spielzeugregal, nicht im Kleiderschrank und sie sind offen, dh ein gewisses Maß an Durchlüftung ist gegeben. Trotzdem schaue ich regelmäßig durch ob was evtl doch mal gewaschen werden muss.

Kleidermotten hatten wir auch schon, daher kommt auch getragene Kinderkleidung nicht wieder zurück in den Schrank.
Viele Grüße
A mit N 11/11 und K 5/15

Benutzeravatar
Myeskathry
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1298
Registriert: 17.05.2015, 20:58
Wohnort: Thüringen

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von Myeskathry » 09.11.2019, 20:50

Ach, dass die Biester lieber an getragenes gehen ist mir neu. Gut zu wissen. Wir haben so viel Wolle.
Das mit der Kiste gefällt mir am besten. Als die Kinder kleiner waren hatte ich Ihnen so kleine Kinderfahrradkörbchen zu diesem Zweck an die Betten gehängt. Aber das war wie der dauervolle "Stuhl" also braucht es unbedingt die erst mal gucken Regel. Nur ziehen sie sich mittlerweile im Bad um - morgens schön warm und weniger Ablenkung. Aber ich weiß nicht wo hin mit diesen praktischen Kisten.... muss ich mal organisieren.
Danke für eure Tipps!
Liebe Grüße
Myeskathry mit Ritter (7/12), Möhrchen (7/14) und kleinem Leben (4/20)

Benutzeravatar
Jia
alter SuT-Hase
Beiträge: 2395
Registriert: 29.07.2014, 11:18
Wohnort: Schweiz (Region Bern)

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von Jia » 10.11.2019, 12:55

Ich lege getragene Kinderkleidung oben auf die Kommode. Da räumen die Kinder i.d.R. nichts weg und es ist für alle offensichtlich, dass bei nächster Gelegenheit diese Sachen zuerst drankommen. Funktioniert bisher ganz gut. Die Berge gibt es eig. nur bei meinem Mann, der vergisst die Sachen auf dem Stuhl gerne mal.
Mit Maikäfer (2014) und Junikäferchen (2016)

bluestar
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 846
Registriert: 03.08.2018, 10:24

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von bluestar » 17.11.2019, 20:23

Ich wurde gerade von unserer Nachbarin im Waschkeller darauf hingewiesen dass wir was in die Waschmaschine tun müssen wegen dem kalkigen Wasser.
Ich hab so nebulöse Erinnerungen an die Calgon-Werbung, kann mich aber beim besten Willen nicht mehr daran erinnern wie ich das früher gehandhabt hab (wir waren lange im Ausland).
Wie macht ihr das? Benutzt ihr sowas? Gibt’s das in umweltfreundlich?
+ die Kleine *04/ 2018

Antworten