Hackenporsche

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Ellies, Cocolin, sTanja

Benutzeravatar
Morgaine47
Profi-SuTler
Beiträge: 3929
Registriert: 04.11.2010, 22:40
Wohnort: Zwischen Sinsheim und Mosbach

Re: Hackenporsche

Beitrag von Morgaine47 »

@Swimfan: Wie kann ich mir das Thermofach denn vorstellen? Ist das im Hauptfach? Wenn ja, oben oder unten? Und Wieviel bekommt man denn so in die 2 vorne liegenden Fächer reingestopft (Matschhose, dünne Jacke, Sling etc. wäre toll)?

So wirklich gut gefällt mir keine Tasche, die Hydro ist halt am Größten und hat zusätzliche Taschen. Allerdings ist sie Volumenmnäßig auch nicht größer als die vom Ikea. Die Grundfläche ist kleiner, dafür höher. Wo ich doch jetzt schon fluche, weil ich nie was finde im Hackenporsche. Ich glaube ich hätte gerne so eine Tasche wie bei den Jako-o-Schranktrolleys. Zumindest für Ausflüge, Einkäufe ist egal, da muss es nur groß sein. Aber 2 Sixpack mit 1,5 l-Flaschen bekomme ich da nicht rein (wenn ich noch andere Sachen kaufen will). Aber was mir gerade einfällt: Wieviel Platz ist denn vor der Tasche bei ausgeklapptem Getränkebügel? Könnte man da 1 Sixpack draufstellen und mit Expandern sichern? Oder vielleicht auch 2 übereinander? In einem Lasten-Fahrradanhänger würde ich denke ich alles unterbringen. Aber ob ich wirklich Lust habe Fahrrad zu fahren zum Einkaufen weiß ich auch nicht (bin seit Jahren nicht gefahren). Und wenn ich zu Fuß laufe nehme ich meist den Jogger, da passt mehr rein (Kind sitzt auf meinem Rücken). Der Andersen-Porsche wäre aber belastbarer, den Jogger habe ich letztens total überladen gewichtsmäßig.
In einem Online-Shop haben sie gerade einen Royal XXL mit Tasche Floyd im Angebot. Die ist auch schön groß, hat aber keinerlei Seitentaschen.
Die Thermotasche Ipek hats da auch als Auslaufmodell günstig, die überlege ich wenn dazuzunehmen zum oben drauf stellen. Dürfte das ganze aber wieder schwerer machen.

Vielleicht schaffe ich es Morgen mal zu einem Händler in der Region zu fahren und mir den life anzuschauen.
LG
Morgaine

Große Tochter *17.09.2007
Kleiner Sohn *14.08.2010
Minimädchen *06.06.2014

Live long and prosper - ClauWi-Trageberaterin (GK Mai 2011 & MK Juni 2012)

Benutzeravatar
swimfan
Dipl.-SuT
Beiträge: 5396
Registriert: 22.08.2012, 20:11

Re: Hackenporsche

Beitrag von swimfan »

Das thermofach ist im hauptfach auf der Rückseite und geht über die gesamte Höhe und breite. Ist recht schmal aber so vorgeformt das recht viel reinpasst und dann ggf halt weniger ins eigentliche Hauptfach passt. Also ich habe mir angewöhnt du pappcerpackung im laden zu lassen und dann halt Pizza eis etc so reinzuwerfen.

Ja so paar Kleinigkeiten passen vorn schon rein. Aber ich sag mal so die tasche ist halt nicht super hochwertig. Also jetzt nicht mit einem 150€ Rucksack zu vergleichen.
Innen ist noch so ein Kleinigkeiten fach da ist mir mittlerweile eine naht aufgegangen z.B.
Auf dem Boden ist so eine dicke Einlage du standfestigkeit gibt. Wenn man die hochklappt wird die tasche sehr schmal und da habe ich auch schon rießen Pakete mit spanngurt transportiert. Volle tasche und noch zeug vorn mag gehen aber eben nur auf die ausklappbare verlängerung.
Achso, ein 6 mal 1,5l pack dürfte gehen auch übereinander. Darf halt der einkauf nicht so druckempfindlich sein wegen druck der spanngurte.
mit dem großen Strahlemann (07/12) und der kleinen Strahlemaus (12/15)

Benutzeravatar
swimfan
Dipl.-SuT
Beiträge: 5396
Registriert: 22.08.2012, 20:11

Re: Hackenporsche

Beitrag von swimfan »

Ach du meintest einen lasten Radanhänger. Dachte einen normalen für Kinder ;-)
mit dem großen Strahlemann (07/12) und der kleinen Strahlemaus (12/15)

Benutzeravatar
Morgaine47
Profi-SuTler
Beiträge: 3929
Registriert: 04.11.2010, 22:40
Wohnort: Zwischen Sinsheim und Mosbach

Re: Hackenporsche

Beitrag von Morgaine47 »

Fahrradanhänger bin ich noch nicht schlüssig ob eher Lasten oder Kinder mit Joggerfunktion, wo man neben Kind auch mal noch Gepäck reinbekommt. Andererseits wäre das einmal im Urlaub vielleicht interessant und irgendwie kommen wir da vielleicht auch mit dem TFK Jogger aus. Mit Hackenporsche Skaten geht wohl eher nicht.

Kühlfach über die gesamte Länge finde ich ja eher ungünstig. Hauptanwendung wäre ja nicht Einkaufen sondern Ausflüge und da haben wir meist so Brotboxen mit Essen, die nehmen dann da hinten bestimmt viel Platz weg.

Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass die Giga-Tasche von Andersen 2 Etagen hat und vorne zu öffnen ist. Allerdings ist sie Volumenmäßig kleiner als die Hydrotasche. Aber ich denke da könnte man die Kühltasche dazunehmen udn oben drüber befestigen und käme trotzdem noch an alles dran. Am liebsten würde ich ja eine Tasche selber designen.

Vielleicht schaffe ich es Morgen mal nach HD zu fahren und im Kaufhof welche anzuschauen (ich hoffe die haben auch welche da).
LG
Morgaine

Große Tochter *17.09.2007
Kleiner Sohn *14.08.2010
Minimädchen *06.06.2014

Live long and prosper - ClauWi-Trageberaterin (GK Mai 2011 & MK Juni 2012)

Benutzeravatar
Rotschopf
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1273
Registriert: 21.01.2012, 11:48

Re: Hackenporsche

Beitrag von Rotschopf »

Morgaine47 hat geschrieben:Wieviel Platz ist denn vor der Tasche bei ausgeklapptem Getränkebügel? Könnte man da 1 Sixpack draufstellen und mit Expandern sichern? Oder vielleicht auch 2 übereinander?
Du könntest ein Sixpack hinlegen und dann die Tasche darüber befestigen. Dann könnte Dich aber evtl. die Höhe der Tasche am Griff stören.
In einem Lasten-Fahrradanhänger würde ich denke ich alles unterbringen. Aber ob ich wirklich Lust habe Fahrrad zu fahren zum Einkaufen weiß ich auch nicht (bin seit Jahren nicht gefahren).
Wenn Du tatsächlich mit dem Rad zum Einkaufen fahren möchtest, kann ich den Winther Donkey empfehlen. Da kannst Du sogar zwei Wasserkisten mit transportieren. Und man kann ihn einfach vom Rad lösen, im Laden als Einkaufswagen nutzen (hat einen richtigen hohen Schieber) und wieder anhängen. Die Kapazität ist deutlich größer als beim Hackenporsche. Er ist aber eben fürs Fahrrad entwickelt worden, entsprechend belastbar und stabil, aber auch teuer.

Wir haben einen Andersen Royal Plus und den Donkey. Den Andersen würde ich nicht ans Rad hängen wollen (höchstens bei seltener Nutzung auf schönen neuen Radwegen ohne hohe Bordsteine), den Donkey nicht ständig in Öffis mitnehmen (wegen der größeren Grundfläche).

Ein Fahrradanhänger, der unten am Rad befestigt wird (z.B. Kinderanhänger) läuft übrigens wesentlich besser als einer mit Kupplung am Gepäckträger oder den Hinterstreben.

Benutzeravatar
swimfan
Dipl.-SuT
Beiträge: 5396
Registriert: 22.08.2012, 20:11

Re: Hackenporsche

Beitrag von swimfan »

Regelmäßig mit dem Rad fahren ist hier kein Problem wenn es um weite Strecken geht würde ich Luftreifen wählen.

Morgaine47 du musst aber aufpassen. Nicht jede Tasche passt auf jedes gestell. Also die Giga Tasche passt nicht auf den royal shopper plus.
Es gibt noch eine tasche polar die hat noch 10 liter mehr als hydro.
mit dem großen Strahlemann (07/12) und der kleinen Strahlemaus (12/15)

Benutzeravatar
Morgaine47
Profi-SuTler
Beiträge: 3929
Registriert: 04.11.2010, 22:40
Wohnort: Zwischen Sinsheim und Mosbach

Re: Hackenporsche

Beitrag von Morgaine47 »

Ich bin verliebt. Ich habe heute im Geschäft einen Andersen Probe gefahren und bin begeistert. Die Hydro-Tasche konnte ich mir auch anschauen. Das Kühlfach stört mich etwas, ansonsten ist die Tasche toll.

@Swimfan: Ich will den Royal, nicht den Royal Plus.

Ich schwanke jetzt zwischen 3 Modellen:
Royal Hydro
Royal Giga (evtl. plus kleine Kühltasche Ipek)
Royal XXL Toto (gerade zum Sonderpreis zu haben für 119)
LG
Morgaine

Große Tochter *17.09.2007
Kleiner Sohn *14.08.2010
Minimädchen *06.06.2014

Live long and prosper - ClauWi-Trageberaterin (GK Mai 2011 & MK Juni 2012)

Benutzeravatar
Morgaine47
Profi-SuTler
Beiträge: 3929
Registriert: 04.11.2010, 22:40
Wohnort: Zwischen Sinsheim und Mosbach

Re: Hackenporsche

Beitrag von Morgaine47 »

Argh, ich habe beim Anschauen nicht auf die Reifen geachtet. Was habt ihr für welche und was ist gut. Luftreifen will ich eher nicht wegen potentiellen Platten. Aber Kugellager, 3 Speichen oder Metallspeichenrad? Wo sind die Unterschiede? Hilfe!
LG
Morgaine

Große Tochter *17.09.2007
Kleiner Sohn *14.08.2010
Minimädchen *06.06.2014

Live long and prosper - ClauWi-Trageberaterin (GK Mai 2011 & MK Juni 2012)

Benutzeravatar
swimfan
Dipl.-SuT
Beiträge: 5396
Registriert: 22.08.2012, 20:11

Re: Hackenporsche

Beitrag von swimfan »

Ist ja egal. Ich meine nur dass nicht jede tasche zu jedem Modell passt.

Was war eigentlich der unterschied? Der plus ist etwas breiter oder?
Luft wollte ich auch nicht. Beim plus sind die kugelgelagerten serienmäßig . Ich glaube die würde ich auch wählen. Sind ja entscheidend fürs Fahrgefühl
mit dem großen Strahlemann (07/12) und der kleinen Strahlemaus (12/15)

Benutzeravatar
Morgaine47
Profi-SuTler
Beiträge: 3929
Registriert: 04.11.2010, 22:40
Wohnort: Zwischen Sinsheim und Mosbach

Re: Hackenporsche

Beitrag von Morgaine47 »

Der Plus ist breiter und hat Schutzbleche über den Reifen als Spritzschutz. Und ich glaube er ist noch mal etwas mehr belastbar. Und kostet ca. 30 Euro mehr.
LG
Morgaine

Große Tochter *17.09.2007
Kleiner Sohn *14.08.2010
Minimädchen *06.06.2014

Live long and prosper - ClauWi-Trageberaterin (GK Mai 2011 & MK Juni 2012)

Antworten