Baby ohne wachwerden aus dem Tragetuch

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Ellies, Cocolin, sTanja

Lovingmum2020
Herzlich Willkommen
Beiträge: 2
Registriert: 23.09.2020, 10:10

Baby ohne wachwerden aus dem Tragetuch

Beitrag von Lovingmum2020 »

Hallo ihr lieben Tragetuchmums,
ich bin seit genau 7Wochen Mama und trage den kleinen Zwerg.Ich wäre über Tipps von euch Sehr dankbar, wie ihr das getragene Baby vom Tuch ins Bettchen bekommt, ohne, dass es aufwacht.Wichtig wäre mir nachts, tagsüber macht mir das Tragen wenig aus.
Danke für eure Antworten!

Serafin
Miss SuTiversum
Beiträge: 13325
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Baby ohne wachwerden aus dem Tragetuch

Beitrag von Serafin »

Ausbinden, hinlegen, Brust rein. Dann kannst du Glück haben und dich rausschleichen dürfen. Menschenbabys sind aber auf Körperkontakt programmiert. Fällt der weg, wachen sie auf.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Leja
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 362
Registriert: 01.03.2015, 21:49

Re: Baby ohne wachwerden aus dem Tragetuch

Beitrag von Leja »

Manchmal hat Tragetuch losbinden, mit Baby hinlegen und nach ein paar Minuten vorsichtig abrollen funktioniert, eventuell mit Unterstützung von Polstern/Decken. Oder noch etwas über dem Baby lehnen und den körperkontakt gaaanz langsam reduzieren.
Zwuck (9/2014) und Schäfchen (11/2020)
-Ministernchen (9/2019)-

Amarantha
Herzlich Willkommen
Beiträge: 14
Registriert: 11.08.2020, 16:15

Re: Baby ohne wachwerden aus dem Tragetuch

Beitrag von Amarantha »

Ich kann dir leider keine Tipps fürs Ablegen aus dem Tuch ohne aufwachen geben, da das bei uns auch nie geklappt hat.
Aber wenn es dir vorrangig um die Nacht geht, könntest du ja versuchen das Baby im Liegen einschlafzustillen statt es in den Schlaf zu tragen. Hast du das schon mal probiert?
Klammeräffchen 12/19

AnaR
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 391
Registriert: 04.04.2017, 00:12

Re: Baby ohne wachwerden aus dem Tragetuch

Beitrag von AnaR »

Ich habe das auch meistens so gemacht, dass ich mich mit dem Kind aufs Bett gelegt, das Tuch gelöst und mich dann langsam weggerollt habe (also Baby auf den Rücken, ich darüber, abgestüzt klarerweise ;-)). Allerdings geht das nicht im "Bettchen", sondern nur im großen Bett/auf der Couch. Würde aber auch sagen, dass das stark Baby-abhängig ist, ob das klappt. Unsere Große hat in den ersten 6 Monaten ohne Körperkontakt nie länger als 15-20 min geschlafen, der Kleine war auch alleine wunderbar zufrieden. Und grundsätzlich wachen Kinder unterschiedlich leicht auf, wobei es sich meiner Erfahrung nach auszahlt, immer wieder auszuprobieren, weil sich das auch im Laufe der Entwicklung stark verändert.
Es grüßt Ana mit temperamentvoller Löwin * 7/2014 und gemütlicher Schildkröte *11/2016 sowie kleinem Käfer im Bauch (ET 2/2021)

Benutzeravatar
Ellies
Moderatoren-Team
Beiträge: 1623
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Baby ohne wachwerden aus dem Tragetuch

Beitrag von Ellies »

Bei uns ist das Kind nach dem Ablegen eigentlich auch immer binnen 15 min aufgewacht. Besser wurde das mit 1,5 oder so, seit dem kann man ihn nach dem Tragen ablegen. Aber spätestens nach 3 Stunden ist er eh immer wieder wach.
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Trageberaterin ClauWi Schweiz, GK (11/19) AK (1/20)

Benutzeravatar
MamaMonster
Dipl.-SuT
Beiträge: 4009
Registriert: 03.03.2015, 12:10
Wohnort: Schweiz

Re: Baby ohne wachwerden aus dem Tragetuch

Beitrag von MamaMonster »

Das hat hier beim Grossen erst deutlich später geklappt, bei der Kleinen nie.
Abends/nachts habe ich mich Kind auf mir hingelegt, also Tragetuch gelöst, aber Kind auf mir gelassen und auch geschlafen (oder Netflix) und später runter rollen und neben mir schlafen lassen. Oft habe ich auch gleich im Halbschlaf gestillt.
MamaMonster mit Goldjungen (7/14) und Goldmeitli (2/17)
Blog:www.goldwaendlerin.ch

Lovingmum2020
Herzlich Willkommen
Beiträge: 2
Registriert: 23.09.2020, 10:10

Re: Baby ohne wachwerden aus dem Tragetuch

Beitrag von Lovingmum2020 »

Vielen Dank für die zahlreichen Tipps!Ich werd’s auf jeden Fall ausprobieren 👍🏽

Willma
gehört zum Inventar
Beiträge: 520
Registriert: 20.10.2020, 18:22

Re: Baby ohne wachwerden aus dem Tragetuch

Beitrag von Willma »

Ich erinnere mich, dass es bei uns öfter funktioniert hat, wenn im Bett ein benutztes Oberteil von mir lag und es vorgewärmt war. Also habe ich eine lauwarme Wärmflasche auf das Oberteil gelegt, wenn ich sie in die Trage gepackt hatte und als sie eingeschlafen war, so richtig tief, dann Wärmflasche weg, vorsichtig die Trage auf gemacht und mit einer sanften Drehung das Baby auf den Bauch in die gleiche Position gelegt, wie es vorher am Körper war.
Wenn ich da jetzt so drüber nachdenke, ist das irgendwie ziemlich verrückt, was wir für einen Aufwand betrieben haben :lol:
Muckel (5/16) Knubbel (12/17) Wusel (6/20)

Benutzeravatar
Kuriburi
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 729
Registriert: 02.08.2016, 07:36
Wohnort: Nördliches Flachland

Re: Baby ohne wachwerden aus dem Tragetuch

Beitrag von Kuriburi »

Willma hat geschrieben:
02.11.2020, 10:58
Ich erinnere mich, dass es bei uns öfter funktioniert hat, wenn im Bett ein benutztes Oberteil von mir lag und es vorgewärmt war. Also habe ich eine lauwarme Wärmflasche auf das Oberteil gelegt, wenn ich sie in die Trage gepackt hatte und als sie eingeschlafen war, so richtig tief, dann Wärmflasche weg, vorsichtig die Trage auf gemacht und mit einer sanften Drehung das Baby auf den Bauch in die gleiche Position gelegt, wie es vorher am Körper war.
Wenn ich da jetzt so drüber nachdenke, ist das irgendwie ziemlich verrückt, was wir für einen Aufwand betrieben haben :lol:
Ich denke oft, dass es wahnsinnig verrückt ist wieviel Aufwand wir betreiben damit das Baby ja schläft.

Hier klappt abends Ablegen auf dem Bauch. Aber nur abends. Da sind die Arme ja ähnlich fixiert wie im Tragetuch und die Auflagefläche ist die gleiche. ;) (Wobei man das bei nicht Bauchschläfern ja nur tagsüber machen sollte...)
Viele Grüße von Kuriburi mit Sohn (7/2016) und Sohn (09/2020)

"Lass die andern sich verändern und bleib so wie du bist
Ich mag dich so wie du bist
Ich brauch dich so wie du bist
Lass die andern sich verändern und bleib so wie du bist"
(Mo Trip)

Antworten