Hilfe beim Gedanken sortieren

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Ellies, Cocolin, sTanja

Benutzeravatar
Ellies
Moderatoren-Team
Beiträge: 1542
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Hilfe beim Gedanken sortieren

Beitrag von Ellies »

Die Limas hat einen geraden Hüftgurt, die Plus einen geschwungenen. Gewichtsmäßig ist die Plus unschlagbar, die Limas passt schon gut an kleine Babys aber auch nicht so lange, ich würde sie in eine Kategorie mit der Mysol stecken eigentlich.
Die Plus sitzt ab 68 so richtig gut würde ich sagen.
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Trageberaterin ClauWi Schweiz, GK (11/19) AK (1/20)

MCM18
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1012
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Hilfe beim Gedanken sortieren

Beitrag von MCM18 »

Ich mag die Mysol und bis ca 1 1/2 ging sie hier von der Größe her gut, nur vom Gewicht nicht mehr.
Ich dachte, da ist die Limas wegen den Polstern und breiteren Trägern und gepolsterten Hüftgurt vielleicht länger tragbar?
Oder auch nur so bis 6 Monate?

Das ist halt so blöd vorhersehbar, wie es in der Zukunft passt
Lg MCM mit Sonntagssohn(10/17) und Feiertagssohn (08/20)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)

Benutzeravatar
Ellies
Moderatoren-Team
Beiträge: 1542
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Hilfe beim Gedanken sortieren

Beitrag von Ellies »

Mit steigendem Gewicht würde ich eher die Plus nehmen, da schätze ich die Limas nicht viel bequemer ein als die Mysol, das hängt halt auch von der Statur ab. Aber vielleicht gibt es dazu noch andere Erfahrungen, mein Kind hatte ich eigentlich nie in der Limas, da war er schon zu groß und es hat uns nicht gut gepasst.
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Trageberaterin ClauWi Schweiz, GK (11/19) AK (1/20)

MCM18
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1012
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Hilfe beim Gedanken sortieren

Beitrag von MCM18 »

Ok, schätzt du die fräulein hübsch soft tai und die Huckepack halfbuckle dann ähnlich ein oder könnte eine davon auch bis zum Ende der Größe von Gewicht her angenehm sein.

Ich glaube nämlich nicht, dass ich die auffächern nutzen würde, da mag ich die klassischen Halfbuckle lieber
Lg MCM mit Sonntagssohn(10/17) und Feiertagssohn (08/20)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)

neara
hat viel zu erzählen
Beiträge: 165
Registriert: 27.11.2019, 16:31

Re: Hilfe beim Gedanken sortieren

Beitrag von neara »

MCM18 hat geschrieben:
15.10.2020, 08:04
Mein Zwergennest hab ich jetzt auch nur mit Cord oder Canvas gesehen. Bei der Buzzitai fand ich die Träger mit dem Canvas irgendwie schwerer festzuziehen als bei der Mysol. Daher hätte ich lieber Tragetuchstoff.
Kann ich verstehen und es stimmt mit dem Festziehen. Hab mich daran aber schnell gewöhnt und Griffe gefunden, damit die Spannung beim Binden nicht nachlässt. Cord fand ich vom Volumen her eher wie ne Rettungsweste... 😳 Ich mag vor allem die Ringe, kann mir aber auch vorstellen, dass sie stören können. Mysol fand ich auch ganz gut beim Minibaby, aber so ab 6 Monaten wäre hier tatsächlich Schluss damit.

Viel Erfolg bei der Suche! Bin gespannt, was es wird.
Nea mit Herbststern '17 im Herzen und Herbstkind 11/19

Benutzeravatar
Ellies
Moderatoren-Team
Beiträge: 1542
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Hilfe beim Gedanken sortieren

Beitrag von Ellies »

Oh ehrlich gesagt kann ich das leider nicht einschätzen. Ich habe die beide schon getragen, aber nur mit Puppe. Und es ist ja auch echt viel subjektiv, manche kommen länger klar mit viel Gewicht und jede Trage sitzt an jedem auch wieder anders.
Da wirst du um Testen wohl nicht rum kommen fürchte ich.

Ich seh grad Neara in der Vorschau: das mit dem Cord ist tatsächlich so richtig Geschmackssache. Ich hab das beim Luemai total gerne, kenne aber viele die das dann viel zu wuchtig finden.
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Trageberaterin ClauWi Schweiz, GK (11/19) AK (1/20)

MCM18
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1012
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Hilfe beim Gedanken sortieren

Beitrag von MCM18 »

Oh neara, interessant, dass es nicht nur mir so geht und spannend, dass du dich dann trotzdem für die Trage entschieden und mittlerweile dran gewöhnt hast.
Ja Cord find ich auch optisch nicht so toll ;)

Ellias, ja ich glaube auch, dass man das pauschal gar nicht so sagen kann...

Habe gestern hier im Babygeschäft mal den Soft Tai probiert und fand ihn echt sehr angenehm (für die 5 Minuten dort) und der Kleine saß echt super drin. Aber finde es schon schwierig, sich nach so kurzer Trageprobe zu entscheiden, zumal ja keiner prophezeien kann, wie gut sich die Trage mit höherem Gewicht trägt...
Naja ich geh jetzt mal noch den Mysol nochmal tragen und gehe in mich, was ich eigentlich will...
Lg MCM mit Sonntagssohn(10/17) und Feiertagssohn (08/20)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)

MCM18
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1012
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Hilfe beim Gedanken sortieren

Beitrag von MCM18 »

Ich habe jetzt ein paar Infos gelesen bzgl Tragehilfe und Körperstatur.

Da wird darauf hingewiesen, welcher Hüftgurt und welche Träger zu welcher Anatomie passen.

Bei mir (Taille schmal), eher abfallende Schultern kommt dann raus: ergonomischer Hüftgurt und Träger zum Binden oder anatomisch.

Macht das wirklich so viel aus?

Also ich merke schon, dass der ergonomische Hüftgurt angenehmer ist und erinnere mich auch, dass gerade Hüftgurt gerne in die Taille rutschen...
Am Anfang ist das ja egal, aber später doof.

Sollte ich jetzt also bei einer fullbuckle nach ergonomischen Hüftgurt+anatomische Schultergurte gucken (da hab ich nur die emeibaby gefunden)

Und halfbuckle mit ergonomischem Hüftgurt fand ich limas plus, buzzitai und huckepack

Ach und noch eine Frage. Bei fullbuckle gibt es ja die sog Stillschnallen. Ich hab die früher immer direkt ganz zu gemacht. Jetzt habe ich gesehen, dass die aber offen sein sollen, man die Gurte festziehen soll und dann damit nachjustiert.
Bei der emei hatte mich es unter den Armen gedrückt. Wenn man jetzt aber die sog Stillschnallen offen lässt, dann käme der Teil mit den Ringen ja weiter runter oder und würde dann evtl nicht drücken?
Soll ich deralten Version noch eine Chance geben?
Lg MCM mit Sonntagssohn(10/17) und Feiertagssohn (08/20)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)

Antworten