Halfbuckle Empfehlungen gesucht

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Ellies, Cocolin, sTanja

Bönthi
gehört zum Inventar
Beiträge: 435
Registriert: 20.03.2020, 09:53

Re: Halfbuckle Empfehlungen gesucht

Beitrag von Bönthi »

Ich kann zu Storchenwiege nichts sagen, war aber mit der Fräulein Hübsch sehr glücklich, bis der Zwerg rausgewachsen ist. Die Träger hab ich über dem Rückenpanel übrigens immer mit einem Stück Schnur abgebunden, damit Babys Gesicht etwas freier war. Das sollte aber bei anderen Marken auch gehen.
mit Zelli, dem kleinen Zellhaufen (02/20)

Benutzeravatar
Ellies
Moderatoren-Team
Beiträge: 1537
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Halfbuckle Empfehlungen gesucht

Beitrag von Ellies »

Das sind beides gute Tragen, bei der Fräulein Hübsch gibt es mittlerweile eine soft Variante die vielen besser passt. Die Klassische hat einen bestimmten Winkel von den Trägern, der entweder zur Schulter passt und dann ist sie super bequem. Oder nicht und dann eher weniger. Die neue Soft Variante ist da besser und hat eben auch extra so ein Bändchen zum Abbinden der Träger wie Bönthi es beschreibt.
Bei der Storchenwiege Carrier kann es wohl etwas ungünstig sein wenn man selbst zu schmal ist, ich hatte eine Freundin, die konnte den Hüftgurt mit größer werdendem Kind nicht mehr richtig fest ziehen, ich weiß aber nicht ob das nur daran lag, dass sie wirklich sehr dünn ist.
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Trageberaterin ClauWi Schweiz, GK (11/19) AK (1/20)

Antworten