Sitzt der Ringsling richtig?

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Ellies, Cocolin, sTanja

Antworten
Seelenproviant
gut eingelebt
Beiträge: 29
Registriert: 29.07.2020, 20:46

Sitzt der Ringsling richtig?

Beitrag von Seelenproviant »

Hallo!
Habe eine Frage an die geübteren Ringsling Träger... Bin mit meinem Oscha Amethyst nach wie vor sehr zufrieden (obwohl er mir sehr dünn und weich vorkommt für so viel Wolle) und habe eigentlich gedacht, dass das binden schon recht gut klappt. Jetzt hab ich mir viele Fotos aus dem Ich trage heute Thread angesehen und irgendwie schaut der Sling bei euch Falten freier und straffer aus. Außerdem hab ich das Gefühl, dass Sohnemanns Popo sehr tief hängt im Vergleich zu den Knien....
Über Verbesserungsvorschläge würde ich mich sehr freuen!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Claudia mit einem Sternchen im Gedanken 8/2017, einem Draußenkind an meiner Seite 4/2019 und einer Hand voll Vierbeinern um uns herum

Seelenproviant
gut eingelebt
Beiträge: 29
Registriert: 29.07.2020, 20:46

Re: Sitzt der Ringsling richtig?

Beitrag von Seelenproviant »

So schlimm, dass niemand weiß wo er anfangen soll? :oops:
Claudia mit einem Sternchen im Gedanken 8/2017, einem Draußenkind an meiner Seite 4/2019 und einer Hand voll Vierbeinern um uns herum

Bunti
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 298
Registriert: 24.06.2020, 17:17

Re: Sitzt der Ringsling richtig?

Beitrag von Bunti »

Oder es findet keiner was zu meckern 😉

Ich kenne mich nicht gut aus mit Ring Slings, finde es aber nicht ungewöhnlich, dass Richtung Ringe Falten entstehen, da muss der Stoff ja wieder zusammenkommen...

Das einzige was mir auffällt ist, dass der Arm unter den Ringen rausschaut (ist zumindest hier immer oberhalb), dadurch wirkt das Kind etwas nach links gelehnt...

Und: der Sling ist echt hübsch 😁
Mit Frosch 07/19

Benutzeravatar
Ellies
Moderatoren-Team
Beiträge: 1478
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Sitzt der Ringsling richtig?

Beitrag von Ellies »

Oh entschuldige Claudia, das ist mir durchgerutscht!
Wie ist es denn bequem für dich?
Das mit dem tief hängenden Po ist mir auch etwas aufgefallen. Es könnte sein, dass da noch etwas Luft im Tuch ist und wenn das nachgibt er tiefer rutscht mit dem Po. Also vielleicht versuchst du nochmal wirklich gut strähnchenweise zu straffen, vor allem um den unteren Rücken und Po rum. Die Oberkante ist optimalerweise parallel zum Boden, aber natürlich bei so einem großen Kind auch nicht mehr unbedingt. Du könntest sonst höchstens noch etwas mit der Trage Höhe experimentieren.
Ansonsten finde ich es sieht echt gut und faltenfrei aus ;).
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Trageberaterin ClauWi Schweiz, GK (11/19) AK (1/20)

Seelenproviant
gut eingelebt
Beiträge: 29
Registriert: 29.07.2020, 20:46

Re: Sitzt der Ringsling richtig?

Beitrag von Seelenproviant »

Danke Bunti und Ellies!

Die Arme sind eingepackt weil das 12kg Paket zur Zeit nur so relativ schnell zur Ruhe kommt und ohne Protest einschläft. Wach ist er ja schon mehr Laufling und Entdecker :wink:

Obwohl der Sling aus 58%Wolle, 23%Lammwolle besteht ist er sehr weich und elastisch und kein bisschen Teppich. Ich habe ihn gebraucht um 50€, also gut leistbar, bekommen und jetzt ist er täglich im Einsatz und fast immer dabei. Irgendwie sinkt der Po immer tiefer - werde da wohl noch genauer üben und besser festziehen.

Dank dem SuT hab ich jetzt das dringende Bedürfnis aus meinem Laufling einen Tuchtragling zu machen und schaue ständig ob ich nicht gaaanz zufällig über ein gebrauchtes Tuch für uns stolpere :roll: :P
Claudia mit einem Sternchen im Gedanken 8/2017, einem Draußenkind an meiner Seite 4/2019 und einer Hand voll Vierbeinern um uns herum

Antworten