Seite 3 von 3

Re: Wie halte ich den Tragling im Winter auf dem Rücken warm?

Verfasst: 15.09.2020, 10:43
von erdbeerbrot
Wir haben eine suseskinder Tragejacke (gebraucht gekauft).
Ich mag sie sehr gern, wenn ich auf dem Rücken trage.
Für vorm Bauch mag ich meine normale Jacke mit Kumja lieber.

Re: Wie halte ich den Tragling im Winter auf dem Rücken warm?

Verfasst: 15.09.2020, 10:47
von erdbeerbrot
A trug dann meist noch einen Wermli Bolero, da er oft die Arme rausgestreckt hat.
(Über der Winterjacke tragen fand ich ganz furchtbar. Letzten Winter haben wir dann eigentlich nur noch sehr selten getragen. Davor das Jahr ging es noch gut unter der Jacke ohne dass er dauernd raus gewollt hätte.)

Re: Wie halte ich den Tragling im Winter auf dem Rücken warm?

Verfasst: 23.10.2020, 22:21
von Biene87
Feuerkind hat geschrieben:
08.09.2020, 10:46
Ich fand das vor allem super praktisch wenn man irgendwo hin geht. Also von zu hause zur Krabbelgruppe oder bringt das Kind morgens zur Kita oder so

Man muss es nicht an und nach 15 Minuten weg direkt wieder ausziehen. Einfach unter die Jacke, jacke aus, fertig
Das An- und Ausziehen finde ich auch sehr lästig 😳 deshalb möchte ich für solche Zwecke noch ein Tragecover kaufen. Könnt ihr eins empfehlen, das auch bei Kleinkindern noch alles bedeckt?
Buzzidil habe ich schon auf der Liste.

Re: Wie halte ich den Tragling im Winter auf dem Rücken warm?

Verfasst: 23.10.2020, 22:23
von Ellies
Ich habe keinen Vergleich, aber mein Mann trägt gerade immer auf dem Rücken in den Schlaf mit einem Hoppediz Cover (so ein 2 in 1 Fleece- und Regencover, habe ich mal auf dem Flohmarkt ergattert). Und das kann man dank Gummizug noch gut über die Füße stülpen und oben geht es auch bis in den Nacken.