Buzzidil xl oder Manduca Rückentragen

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Ellies, Cocolin, sTanja

Alpaka
hat viel zu erzählen
Beiträge: 171
Registriert: 20.03.2020, 15:02

Buzzidil xl oder Manduca Rückentragen

Beitrag von Alpaka »

Hallo, wir haben uns eine neue trage gekauft, eine buzzidil xl. Ich bin nicht wirklich zufrieden und könnte die noch zurück geben... Habe jetzt heute wieder meine alte Manduca probiert und fühle mich viel wohler...
Soll ich sie zurück geben oder versuchen die Probleme zu lösen? Wie gut passt die Manduca wirklich?
Ich bin 1,71 Baby große 86 , 11 kg, fängt jetzt mit sitzen an, gute Körperspannung

Buzzidil Probleme
Bei Schultergurte am Hüftgurt:
Drückt dem Baby an den Beinen , ( der Gurt der meinen Schulter Träger mit dem Hüft Gurt verbindet )
Zuviel Last auf meinen Schultern / Nacken

Bei Schultergurte am Rücken Panel: Polsterverkürzung komplette auf
Drückt mir unter den Achseln, zu eng , weil da auch die schnalle sitzt
Babys arme sind unbequem von der seitlichen Befestigung meines schultergurtes
Hüftgurt für mich unbequem

Manduca
Steg zu schmal (könnte ja extend nutzen )
Nicht sooo schön im Beutel sitzend
Wenn ich das Rücken Panel auf habe,calso den Reißverschluss, gibt es Recht viel zug auf den Nacken / Kopf wenn er schläft. Hab ich es zu ,ist es schon ziemlich Kurz...

What to do ??? :D

Fotos möchte ich nur einstellen, wenn es nicht ohne geht
:D Januar 2020

Cocolin
Moderatoren-Team
Beiträge: 1308
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Buzzidil xl oder Manduca Rückentragen

Beitrag von Cocolin »

Hallo Alpaka,

Du kannst mir Fotos auch gern per PN schicken, wenn dir das lieber ist?

Wo drücken dem Kind denn die Gurte beim Buzzi? Verlaufen sie unter den Beinchen?

Bei der Buzzi kann man ganz gut mit den beiden schnallen spielen, uns bequemer zu machen. Oder ein extra Gurt Polster dran machen - kann ich dir gerne ein Foto zeigen wenn ich nachher zuhause bin.

Manduca kann schon sein, dass im Moment das Panel eine ungünstige Länge hat, weil man es nicht stufenlos verstellen und der Stoff nicht so flexibel ist gibt’s da oft so Größen wo es gerade ungünstig ist.

Lg
Coco
Cocolin mit Goonie (07/17) und LittleFoot (08/20)

Trageberaterin der Trageschule Dresden GK 03/19; AK 11/19

Alpaka
hat viel zu erzählen
Beiträge: 171
Registriert: 20.03.2020, 15:02

Re: Buzzidil xl oder Manduca Rückentragen

Beitrag von Alpaka »

Hab dir Fotos per PN geschickt. Die Gurte beim buzzidil drucken am der Innenseite ...sie verlaufen unter den Beinen

Ich tendiere schon zur Manduca muss ich sagen . Obwohl ich sehr traurig darüber bin , weil ich die neue viel schicker finde ...



Was meinst du zum Sitz der Manduca?
:D Januar 2020

Cocolin
Moderatoren-Team
Beiträge: 1308
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Buzzidil xl oder Manduca Rückentragen

Beitrag von Cocolin »

Huhu,

hm, schwierig - ich sehe wo es dich bei der Buzzidil stört. Die Polsterverlängerung hast du ja ganz auf, hast du dann mal mit der Position der Schnalle gespielt, also geschaut ob es bequemer ist, z.B. erst den Gurt zum vorne gerade runterziehen ganz zuzumachen, dann erst den der nach hinten weg geht? Mit den beiden kannst du ja etwas rumprobieren, um die Position der Schnalle zu verändern.

Ich finde meine Polster gerade nicht, aber schau mal bei Buzzidil auf der HP, da gibts unter Tragezubehör - Ersatzteile "Zusatzpolsterung Schulterträger" ob dir das evt noch hilft. Wenn dir allerdings die Trage insgesamt unbequem ist, va der Hüftgurt, bringt es das uU leider dann auch nicht mehr. Das wäre eher eine Idee, wenn es nur ums Drücken unterm Arm geht.

Was ich mal probieren würde, ist ob es bequemer ist für euch beide ist, wenn du statt am Hüftgurt schon die Schnallen am Rückenpaneel nimmst. Ich weiß, nicht 1a Lehrbuch des ergonomischen Tragens, aber bei einem schweren Kind und empfindlichen Schultern kann man da mal den Kompromiss eingehen.

Ansonsten kannst du noch probieren, bei beiden Tragen, ob du etwas höher tragen magst?

Bei der Manduca: Reißverschluss zu ist definitiv zu kurz. Reißverschluss offen sieht für mich gut aus, aber man erkennt es jetzt auch nicht so gut, ob er da aufgehängt ist am Nacken. Aber er ist ja auch wach und schaut und lehnt sich etwas nach hinten. Du meintest ja das wäre hauptsächlich beim Schlafen?

Der Steg wird zu kurz, aber das hast du ja schon selber gesehen. Mit Xtend würdet ihr da aber sicher noch ein paar Monate Tragezeit rausbekommen.
Cocolin mit Goonie (07/17) und LittleFoot (08/20)

Trageberaterin der Trageschule Dresden GK 03/19; AK 11/19

Alpaka
hat viel zu erzählen
Beiträge: 171
Registriert: 20.03.2020, 15:02

Re: Buzzidil xl oder Manduca Rückentragen

Beitrag von Alpaka »

Danke schon Mal für deine schnelle Antwort :))

Das mit der schnalle kann ich nochmal probieren. Die drückt mich halt in der Achselhöhle. Vll wird es dann besser .
Ich befürchte aber , dass ich den Hüft Gurt einfach nicht so bequem finde . Den der Manduca finde ich definitiv besser leider....

Ich hab jetzt öfters relativ hoch mit Befestigung der Schultergurte am Hüft Gurt getragen. Das funktioniert soweit aucg. Aber dann sitzt der Hüftgurt hinten tiefer als vorne und schmiegt sich nicht überall an meinen Körper an , wenn du weißt was ich meine, es geht aber.... Und ich möchte perspektivisch aber ja auch mit Befestigung am Rücken Panel tragen , wegen dem Gewicht....

Das eine Foto ist ja mit Befestigung am Hüftgurt , das ander am Rücken.
Wenn es am Rücken fest ist , finde ich , dass seine Arme so eingequetscht sind , bzw auch, dass der Gurt dann in seinen Arm drückt. Das ist das Hauptproblem, und der Hüftgurt. Bei der Manduca finde ich das deutlich besser, ich glaube weil da die Befestigung der Schultergurte am Rücken Panel 1. Tiefer sind, und so mehr Arm Freiheit für das Baby lassen , 2. weil der Gurt an der Stelle am Ansatz noch gepolstert ist 3. Weil das Rückenteil glaube schmaler ist ...
Hm vll hätte ich nicht buzzidil xl sondern medium wählen sollen ? Aber dann passt es bald auch nicht mehr ...

Echt, ist das schlimm wenn das Rückenteil nicht bis in den Nacken reicht , bei der Manduca? Im Schlaf kann ich ja die Kopfstütze hoch machen ?

Auf dem Bild mit dem offenen Reißverschluss ist er am schlafen . Erst dachte ich , dass er gut sitzt so, weil er ja schön im Nacken noch Unterstützung hat und ich dann die Kopfstütze gar nicht brauche, aber mein Freund meint, dass die obere Nackenkante sehr fest ist und ihn am Kopf drückt.
Wie könnte man das denn evtl verbessern ? Meinst du das mit "aufgehängt"? Wie eng darf das sein ? Wach könnte er seinen Kopf noch von einer Seite zur anderen drehen , aber ich glaube "geradeaus' gucken ging nicht so gut .
Weil wenn ich die Träger einfach lockerer mache, dann ist er ja auch insgesamt nicht mehr so gut gestützt, was mir eigentlich Grade gut gefällt.
Vorne tragend hab ich in der Manduca wach Reißverschluss zu und schlafend auf gemacht, das geht natürlich nicht auf'm rücken ....
:D Januar 2020

Alpaka
hat viel zu erzählen
Beiträge: 171
Registriert: 20.03.2020, 15:02

Re: Buzzidil xl oder Manduca Rückentragen

Beitrag von Alpaka »

Sollen denn die Arme bei Befestigung der Schultergurte am Rücken über oder unter dem seitlichen Gurt gehen ?
:D Januar 2020

Cocolin
Moderatoren-Team
Beiträge: 1308
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Buzzidil xl oder Manduca Rückentragen

Beitrag von Cocolin »

Generell ist es besser wenn die Kinder die Arme eher oben haben; dann können sie sich auch vom Rücken wegstützen um etwas zu sehen und sich mehr aufzurichten. Aber eigentlich wurschtelt er sich das schon selber hin, oder seitlich raus.

Mit „am Nacken aufhängen“ meinte ich nur was du such schon schriebst: dass Zug auf dem Nacken / Kopf ist.

Für die Stützung ist es schon besser, das Panel geht weiter hoch, also falls wir mal ruckartige Bewegungen machen etc., auch wenn das Kind wach ist. Mit Reißverschluss zu endet es ja auf Schulter Höhe, wenn ich das im Foto richtig sehe. Deshalb lieber Reißverschluss auf bei der Manduca.
Cocolin mit Goonie (07/17) und LittleFoot (08/20)

Trageberaterin der Trageschule Dresden GK 03/19; AK 11/19

Alpaka
hat viel zu erzählen
Beiträge: 171
Registriert: 20.03.2020, 15:02

Re: Buzzidil xl oder Manduca Rückentragen

Beitrag von Alpaka »

Ich hab Grade nochmal probiert, mit Reißverschluss auf ist auf jeden Fall viel Druck am Kopf. Mist . Weil der Hüftgurt für mich definitiv bequemer ist .

Im buzzidil hab ich jetzt die schnalle ganz hinten am Rücken Teil , und aber Mal die Stillschnalle etwas zu probehalber. Jetzt ist es unter der Schulter OK .

Wäre nur die Frage mit dem Hüft Gurt. Der drückt bei mir auch sehr Doll in meinen weichen ;) Bauch ... Und es ist immer so, dass der vorne höher sitzt als hinten . Soll das so ?
:D Januar 2020

Cocolin
Moderatoren-Team
Beiträge: 1308
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Buzzidil xl oder Manduca Rückentragen

Beitrag von Cocolin »

Alpaka hat geschrieben:
05.08.2020, 13:16
Wäre nur die Frage mit dem Hüft Gurt. Der drückt bei mir auch sehr Doll in meinen weichen ;) Bauch ... Und es ist immer so, dass der vorne höher sitzt als hinten . Soll das so ?
Der Buzzidil Hüftgurt ist halt leider nicht sehr unterpolstert. Ich hatte das Problem auch beim Rückentragen und hatte dann ein extra Polster für unter der Schnalle. Als Kind größer wurde und der Gurt tiefer saß, ging es dann.

Er soll möglichst nicht vorne hochrutschen sondern parallel zum Boden verlaufen. Wenn Kind auf dem Rücken sitzt, am besten nochmal die Anhockung unterstreichen. Dann mit einer Hand unterm Popo vom Kind fest den Gurt an dich randrücken, und mit der freien Hand nochmal Gurt straffen.
Cocolin mit Goonie (07/17) und LittleFoot (08/20)

Trageberaterin der Trageschule Dresden GK 03/19; AK 11/19

Alpaka
hat viel zu erzählen
Beiträge: 171
Registriert: 20.03.2020, 15:02

Re: Buzzidil xl oder Manduca Rückentragen

Beitrag von Alpaka »

Ach das ist alles schwierig. Ich finde eigentlich für das geld sollte die Tragehilfe optimal sitzen .

Ich würde fast lieber die Manduca wieder nehmen und die buzzi zurück geben .aber es geht halt echt nicht mit dem Kopf, der würd zu sehr eingequetscht...

Ich hatte auch erst über die huckepack toddler überlegt. Könnte die mir evtl besser passen vom Gurt her ?
:D Januar 2020

Antworten