Vorgebundene Bindeweisen?

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Ellies, Cocolin, sTanja

Antworten
Gargantula
hat viel zu erzählen
Beiträge: 160
Registriert: 18.05.2020, 13:51

Vorgebundene Bindeweisen?

Beitrag von Gargantula »

Hallo ihr Lieben,
ich habe mich gefragt was es außer der Kreuztrage und der Hüftschlinge noch für Bindeweisen gibt, die vorgebunden werden können. Ich finde das in manchen Situationen sehe praktisch Baby rein-Bany raus und nur ein bisschen nachgestrafft...

Hier gibt es doch bestimmt noch mehr, oder?
Liebe Grüße
Gargantula

Mit Mupfelchen aka Derwisch-Baby 🏕️

🧚‍♀️02/20

sTanja
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 3520
Registriert: 06.07.2011, 15:52
Wohnort: Saarland

Re: Vorgebundene Bindeweisen?

Beitrag von sTanja »

Hallo Gargantula,

Prinzipiell kann man zwar auch eine Wickelkreuztrage vorbinden, Baby reinnehmen, und dann fertig straffen, aber da meintest Du vermutlich eher nicht.
Wichtig zu beachten ist: je kleiner das Baby, desto wichtiger ist eine gute und umfassende Stützung. Bei vorgebundenen Bindeweisen klappt das meist nicht so gut, denn es muss ja noch Platz fürs Rein und Raus geben.
Für etwas größere Babys mit guter Kopfkontrolle und auch etwas Stabilität im Rumpf kann aber so eine schnelle Alternative praktisch sein.
Die Doppelkreuztrage wäre da eine Option, die auch etwas nachgestrafft werden kann. Ansonsten bietet sich für solche Gelegenheiten auch ein Sling oder eine ergänzende Tragehilfe an.
Liebe Grüße
sTanja mit Nomadenkind (03/11) und Osterhasen (03/14) im Familienbett und zwei Sternchen im Herzen
Trageberaterin (ClauWi -GK 06/12 und MK 03/13)

Seekuh142
ist gern hier dabei
Beiträge: 82
Registriert: 26.02.2020, 18:24
Wohnort: Chemnitz

Re: Vorgebundene Bindeweisen?

Beitrag von Seekuh142 »

Mit dem elastischen Tuch habe ich grundsätzlich vorgebunden getragen. Das ist dann wie eine "umgedrehte" Wickelkreuztrage. Wobei deine Maus mit fünf Monaten dafür sicherlich schon zu schwer ist?
:2: *04.10.19 <3

Benutzeravatar
Ellies
Moderatoren-Team
Beiträge: 1360
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Vorgebundene Bindeweisen?

Beitrag von Ellies »

Das mit dem Vorbinden finde ich für mich oft auch nicht optimal, da es ohne nachstraffen meiner Meinung nach auch weder bequem für das Kind, noch für den Tragenden ist. Beziehungsweise fordert es auch echt Übung die Bahnen genau so vorzubinden, dass es nicht viel zu eng oder zu locker ist.
Was ich noch relativ cool finde ist das Känguru, nicht vorgebunden sondern normal gebunden, dann allerdings dran gelassen. Also einfach das Kind rausholen indem man den Beutel nach oben hin weg zieht und dann das Tuch umgehängt lässt und das Kind da wieder rein wurtschtelt, möglicherweise natürlich auch nochmal nachstrafft. Aber so kann man das finde ich gut für ein schnelles Rein-Raus benutzen. Und ansonsten gibt's ja noch den Ring Sling den man dran lassen kann, aber das hast du vermutlich nicht gemeint :lol:
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Trageberaterin ClauWi Schweiz, GK (11/19) AK (1/20)

Gargantula
hat viel zu erzählen
Beiträge: 160
Registriert: 18.05.2020, 13:51

Re: Vorgebundene Bindeweisen?

Beitrag von Gargantula »

Ja, genau - den Sling meinte ich nicht 😉
Trotzdem trage ich mittlerweile gern im Sling.
Ich habe auf einem englischen Blog davon gelesen. Mein Englisch ist aber nicht gut genug, um ds verstanen zu haben. Den Blog würde ich wieder finden, den Beitrag wahrscheinlich nicht.
Ich fand e spannend, weil ich mit der Doppelkreuztrage gut klar komme und ich es fur kurze Strecken rein kurs raus un wieder rein ganz gut fand. Klar mit nachstraffen! Praxisbeispiel Kinderärztin, Impfen und zurück.

Vielleicht kommt ja auch noch was, ich hätte auch nie gedacht, dass ein Känguru "recyclingfähig" ist.
Liebe Grüße
Gargantula

Mit Mupfelchen aka Derwisch-Baby 🏕️

🧚‍♀️02/20

AnaR
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 332
Registriert: 04.04.2017, 00:12

Re: Vorgebundene Bindeweisen?

Beitrag von AnaR »

Ich fand ab Sitzalter (also ein bisschen später) für mäßig lange Tragephasen (so wie du beschreibst: zum Kinderarzt etc.) CHCC (Coolest Hip Cross Carry) ganz gut - falls Hüftbindeweisen für dich in Frage kommen. Das kann man dran lassen und nach dem Reinsetzen dank Schiebeknoten ganz gut nachstraffen. (Die Expertinnen mögen bitte Bescheid sagen, falls etwas dagegen spricht :wink: .) Mir war das dank der Tuchbahn, die um die Hüfte herum läuft, bequemer als Sling, aber das ist sicher recht individuell. Allerdings braucht man dafür ein kürzeres Tuch als für die Wickelkreuztrage - jedenfalls wüsste ich nicht, wo ich bei dieser Trageweise übermäßig lange Tuchenden unterbringen würde.
Es grüßt Ana mit temperamentvoller Löwin * 7/2014 und gemütlicher Schildkröte *11/2016 sowie kleinem Käfer im Bauch (ET 2/2021)

Benutzeravatar
Ellies
Moderatoren-Team
Beiträge: 1360
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Vorgebundene Bindeweisen?

Beitrag von Ellies »

Auf Youtube habe ich noch einen pre-tied Front double hammock gefunden, hab es mir allerdings noch nicht angeschaut.
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Trageberaterin ClauWi Schweiz, GK (11/19) AK (1/20)

Gargantula
hat viel zu erzählen
Beiträge: 160
Registriert: 18.05.2020, 13:51

Re: Vorgebundene Bindeweisen?

Beitrag von Gargantula »

Hast du da einen Link?
Liebe Grüße
Gargantula

Mit Mupfelchen aka Derwisch-Baby 🏕️

🧚‍♀️02/20

Benutzeravatar
Ellies
Moderatoren-Team
Beiträge: 1360
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Vorgebundene Bindeweisen?

Beitrag von Ellies »

Gargantula hat geschrieben:
30.07.2020, 22:00
Hast du da einen Link?
Es ist von Hedwych (wrap you in love), gib einfach mal pre-tied Front double hammock ein, da kommt es als erstes und noch ein paar andere.
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Trageberaterin ClauWi Schweiz, GK (11/19) AK (1/20)

Gargantula
hat viel zu erzählen
Beiträge: 160
Registriert: 18.05.2020, 13:51

Re: Vorgebundene Bindeweisen?

Beitrag von Gargantula »

Alles klar, danke. Schau ich mir mal an. Die Frau ist eine Künstlerin, aber viele Sachen scheinen mir auch irre kompliziert. Ich bin aber auch Anfängerin.
Liebe Grüße
Gargantula

Mit Mupfelchen aka Derwisch-Baby 🏕️

🧚‍♀️02/20

Antworten