Zwillinge tragen, mysol oder wrapmysol

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Ellies, Cocolin, sTanja

Antworten
hausdrachin
ist gern hier dabei
Beiträge: 89
Registriert: 21.08.2012, 12:45
Wohnort: Oldenburg, Nds

Zwillinge tragen, mysol oder wrapmysol

Beitrag von hausdrachin »

Hallo,

Ich war hier schon lange nicht mehr aktiv, mein großer ist jetzt auch schon 8 Jahre und mein Kleiner (jetzt 2) war ohne tragen zufriedener, er ist eher der eigenständige Typ.

Aber nun kommen nochmal Zwillinge und ich glaube, da könnte Tragen wieder eine größere Rolle spielen, auch wegen der Händelbarkeit.

Ich habe mich schon durch alle threads gelesen in denen das tragen von Zwillingen behandelt wird. Also jedes Kind eigene TH oder eigenes Tuch ist klar und die verschiedenen Varianten auch.
Einen Sling habe ich, auch einige Tücher in verschiedenen Längen. Den einfachen Rucksack hatte ich mit meinem Großen erst gebunden Alster schon älter war, ich denke, den traue ich mir mit ganz kleinem Friychling nicht zu. Den Bondo, für meinen Mann für den Kleinen angeschafft, der ist ja erst etwas, wenn die Zwillis etwas größer sind vor allem da sie ja sehr klein sein werden im verhlfich zu meinen 4Kilo Einlingen.

Ich suche eine TH, womit ich vorne und hinten beide tragen kann (das 2. Kind dann in Sling, Tuch oder auch Th, evtl beide Th auf einem Bauchgurt), was bereits bei ganz Kleinen geht und was auf den Schultern mit der zweiten Trageversuon nicht zu sehr in die Quere kommt. Ich habe gelesen, der Mysol geht wohl für ziemlich kleine schon gut.
Der Wrapmysol ist ja im Prinzip genauso aufgebaut, bis auf die Träger. Ist er dadurch, dass man diese gekippt wie beim Känguru tragen kann noch besser für kleine? Ich finde zu diesem nicht so viele Infos hier im Forum. Hat jemand Erfahrungen dazu?
Wie sind ansonstendie Unterschiede zwischen Mysol undWrapmysol?
"Aus dem Bauch heraus, mitten ins Herz!" Kleiner Frühlingsbär 03/12

Benutzeravatar
AllerLiebst
alter SuT-Hase
Beiträge: 2303
Registriert: 24.12.2013, 22:47
Wohnort: Nordwesten

Re: Zwillinge tragen, mysol oder wrapmysol

Beitrag von AllerLiebst »

Willkommen zurück!

Wrapmysol und Mysol sind mWn bis auf die Träger komplett identisch. Ich denke, das macht nur für den Träger einen Unterschied, nicht für den Tragling. Ich bin allerdings keine TB. Beide lassen sich auch schon für kleine Babies recht gut anpassen. Rückentragen in einer TH wird allerdings eigentlich erst ab sicherer Kopfkontrolle empfohlen. Mit dem ER geht es von Geburt an. Trau Dich da ruhig dran. Meiner Erfahrung nach ist es um so leichter, je eher man damit beginnt.

Wenn Du Dich durch die Beiträge zum Tragen von Zwillingen schon durchgewühlt hast, kennst Du ja sicher schon supersonics selbst genähte Zwillingstrage. Ich meine, sie hätte irgendwo mal was dazu geschrieben, welche Trägervarianten-Kombi am besten funktioniert ... Vielleicht findest Du es, wenn Du ihre Beiträge durchsuchst.
Liebe Grüße von A. mit Knöpfchen (05/13) voraus, Pünktchen (11/16) an der Hand und Flöhchen (03/19) im Tuch.

sTanja
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 3520
Registriert: 06.07.2011, 15:52
Wohnort: Saarland

Re: Zwillinge tragen, mysol oder wrapmysol

Beitrag von sTanja »

Hallo,

Ja, die Träger können ähnlich Känguru gekippt werden und zusätzliche Stabilität bieten. Sonst ist, meines Wissens nach, der Schnitt gleich, wie bereits geschrieben wurde.
Was aber beim Tandem tragen zu bedenken wäre, ist: mit über den Schultern aufgefächerten Trägern lässt sich der zweite Tragling schwieriger einbinden.
Ansonsten sind flache Träger und sparsame Hüftgurte durchaus praktisch beim Tandem tragen. Sowohl WrapTais als auch MySol eignen sich wunderbar. Es gibt auch verschiedene WrapTais mit einschiebbaren Polstern.
Liebe Grüße
sTanja mit Nomadenkind (03/11) und Osterhasen (03/14) im Familienbett und zwei Sternchen im Herzen
Trageberaterin (ClauWi -GK 06/12 und MK 03/13)

Antworten