Luftige Bindeweisen

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Ellies, Cocolin, sTanja

Gargantula
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 383
Registriert: 18.05.2020, 13:51

Re: Luftige Bindeweisen

Beitrag von Gargantula »

Nur nochmal so zum Abschluss...
Der Knoten im Kopf und den Fingern ist tatsächlich über das neue Tuch (die neuen Tücher) und Känguru binden geplatzt. Zusätzlich fällt es mir viel leichter über die Hüfte auf den Rücken zu bringen.
Ich fühle mich beim Binden jetzt, recht sicher und hejze hielt der ER auch 15 Minuten dauerhopsen aus und sa danach noch passabel aus.
Danke für die Hilfe hier, der ein oder andere Tipp hat mich sehr nach vorne gebracht und vor allem dafür gesorgt, dass ich nicht aufgegeben habe.
Liebe Grüße
Gargantula

Mit Mupfelchen aka Derwisch-Baby 🏕️

🧚‍♀️02/20

Benutzeravatar
Ellies
Moderatoren-Team
Beiträge: 1544
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Luftige Bindeweisen

Beitrag von Ellies »

Gargantula, vielen Dank für die Rückmeldung!
Das hört sich super an und freut mich sehr, dass du dich jetzt so wohl fühlst.
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Trageberaterin ClauWi Schweiz, GK (11/19) AK (1/20)

Antworten