Einstellungstipps Ruckeli Rückentrageweise?

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Ellies, Cocolin, sTanja

Cocolin
Moderatoren-Team
Beiträge: 1257
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Einstellungstipps Ruckeli Rückentrageweise?

Beitrag von Cocolin »

Hallo Luise,

Magst du nochmal ein Foto machen? Ohne ist es doch recht schwer zu sagen, wo das Problem liegen könnte!

Lg
Cocolin
Cocolin mit Goonie (07/17) und LittleFoot (08/20)

Trageberaterin der Trageschule Dresden GK 03/19; AK 11/19

luise90
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 273
Registriert: 19.11.2019, 12:03

Re: Einstellungstipps Ruckeli Rückentrageweise?

Beitrag von luise90 »

Ich habe leider nur ein Foto gemacht, als ich die Leihtrage hier hatte.
image1593590947757.png

Kann die Größe denn grundsätzlich ein Faktor für das umklappen sein?
Eigentlich hätte nämlich jetzt schon eine kokadi, weil sie von den Trägern wirklich gut passte.
Bin mir nur eben nicht sicher ob die Toddler vielleicht doch erstmal noch besser wäre als die Xl, obwohl die Beraterin ja sagte, dass er gut drin sitzt :/
Im Forum habe ich aber gelesen das bei 80cm die toddler schon noch besser ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit Wubbi 07/19

Cocolin
Moderatoren-Team
Beiträge: 1257
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Einstellungstipps Ruckeli Rückentrageweise?

Beitrag von Cocolin »

Hallo Luise,

Sorry dass ich erst jetzt antworte.

Grundsätzlich kann es schon mal sein, wenn der Träger sehr zierlich ist und das Kind sehr kräftig und zB noch viel hüpft, dass der Gurt leichter umklappt.

Vom Foto her denke ich aber dass die Größe der Trage zu deinem Kind schon passt.

Der Steg ist eher zu schmal eingestellt, der kann noch breiter bis in die Kniekehlen gehen. Und dann achte drauf, ihn gut einzubeuteln. Wenn du ihn vorne reinsetzt, wirklich nochmal in die Trage greifen, um den popo und ihn gut reinrutschen lassen. Und nach dem drehen auf den Rücken ruhig auch nochmal korrigieren und dann den Hüftgurt auch nochmal nachziehen.

Lg!
Coco
Cocolin mit Goonie (07/17) und LittleFoot (08/20)

Trageberaterin der Trageschule Dresden GK 03/19; AK 11/19

luise90
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 273
Registriert: 19.11.2019, 12:03

Re: Einstellungstipps Ruckeli Rückentrageweise?

Beitrag von luise90 »

Ok danke, wenn du auch sagst, die Xl passt schon, dann bleibe ich dabei.
Habe mir jetzt einen gebrauchten ausgeguckt, weil sie ich so ja doch gut fand. Und hoffe ich bekomme das dann mit dem Hüftgurt hin.
Ich dachte gebraucht ist der Verlust nicht so groß, falls ich doch nicht damit klar komme.
Mit Wubbi 07/19

luise90
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 273
Registriert: 19.11.2019, 12:03

Re: Einstellungstipps Ruckeli Rückentrageweise?

Beitrag von luise90 »

Ich bins nochmal,

Ich habe jetzt nochmal 2 Fotos mit schlafendem Kind gemacht. Kannst du auf den Fotos noch irgendwo Verbesserungstipps sehen?

Gurt höher oder tiefer eventuell?

Ich hatte versucht ihn tief zu Beuteln, hab nach dem nach hinten schieben die Hand oben an den Gurt gedrückt und so fest gezogen wie es geht.
Aber es knicken oben einfach so 1-2cm um. Er schiebt sich eben solange er wach ist auch immer nach oben raus um über die Schulter zu schauen, ich glaube das verschiebt dann einfach auch alles wieder.

Der Stoff um den Gurt verdreht sich auch nach hinten unten.
IMG_20200712_100128.jpg
image1594541376282.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit Wubbi 07/19

Cocolin
Moderatoren-Team
Beiträge: 1257
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Einstellungstipps Ruckeli Rückentrageweise?

Beitrag von Cocolin »

Hallo Luise,

es sieht eigentlich gut aus, soweit man es beurteilen kann. Es kann natürlich auch sein, dass er da was rumwurschtelt. Wie fühlt es sich denn für dich an, ist es bequem?

Durch die verdrehte Pose mit dem Selfie verfälscht es natürlich etwas. Wenn du noch eine etwas bessere Einschätzung willst, magst du dich mal fotografieren lassen? Am besten von vorne, hinten und der Seite.

Mit der Höhe des Hüftgurtes kannst du ja einfach etwas rumprobieren um den besten Mittelweg zu finden zwischen dir bequem auf der Hüfte und er kann über die Schulter schauen, wenn er sich da immer so hochstemmt?

Lg
Cocolin
Cocolin mit Goonie (07/17) und LittleFoot (08/20)

Trageberaterin der Trageschule Dresden GK 03/19; AK 11/19

luise90
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 273
Registriert: 19.11.2019, 12:03

Re: Einstellungstipps Ruckeli Rückentrageweise?

Beitrag von luise90 »

Hallo,
Ich habe jetzt ja mittlerweile schon rumprobiert aber das abknicken bekomme ich nicht weg.

Ist das irgendwie blöd, auch wenn trotzdem bequem ist?

Der Knick ist nun einfach schon im Hüftgurt vorgeformt, und sobald da nur minimal Zug drauf kommt, gibt er eben an der Stelle nach.
Durchs Festziehen bekommt man da am oberen Rand nicht genug Zug drauf.

Sonst bin ich wirklich zufrieden mit der kokadi, vor allem die geschwungenen Träger passen mir gut.
Mit Wubbi 07/19

Cocolin
Moderatoren-Team
Beiträge: 1257
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Einstellungstipps Ruckeli Rückentrageweise?

Beitrag von Cocolin »

luise90 hat geschrieben:
22.08.2020, 09:50
Hallo,
Ich habe jetzt ja mittlerweile schon rumprobiert aber das abknicken bekomme ich nicht weg.

Ist das irgendwie blöd, auch wenn trotzdem bequem ist?

Der Knick ist nun einfach schon im Hüftgurt vorgeformt, und sobald da nur minimal Zug drauf kommt, gibt er eben an der Stelle nach.
Durchs Festziehen bekommt man da am oberen Rand nicht genug Zug drauf.

Sonst bin ich wirklich zufrieden mit der kokadi, vor allem die geschwungenen Träger passen mir gut.
Hallo Luise,

sorry für die späte Antwort. Wenn es dir bequem ist, sehe ich da jetzt kein großes Problem. Es kann nur sein, dass es dann immer stärker wird und dich dann doch irgendwann stört. Das war jetzt eine gebrauchte Trage, oder? Anscheinend gab es das Problem vor einigen Jahren bei Kokadi öfter, die neuen Hüftgurte sollen etwas fester und stabiler sein. Aber ich würde ihn einfach so lange tragen, wie es euch bequem ist!

LG
Cocolin
Cocolin mit Goonie (07/17) und LittleFoot (08/20)

Trageberaterin der Trageschule Dresden GK 03/19; AK 11/19

luise90
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 273
Registriert: 19.11.2019, 12:03

Re: Einstellungstipps Ruckeli Rückentrageweise?

Beitrag von luise90 »

Viele Dank für deine Antwort.

Ja ich habe sie gebraucht gekauft, damit ich sie im Zweifel mit weniger Verlust wieder verkaufen kann.

Ich hatte gedacht, das ich schon einen der neuen Gurte habe, weil es einer mit beidseitigem verstellen ist. Aber vielleicht haben sie das Material ja doch später geändert, wer weiß.
Na gut, solange es noch bequem ist darf sie dann bleiben.

Danke schön.
Mit Wubbi 07/19

Antworten