Hilfe bei der Fullbuckle Auswahl

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Ellies, Cocolin, sTanja

Elka
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 108
Registriert: 01.11.2016, 22:37

Hilfe bei der Fullbuckle Auswahl

Beitrag von Elka »

Hallo liebe Trage- Foris und Mods,
Ich habe hier zwar bisher nicht viel geschrieben aber schon furchtbar viel mitgenommen. Jetzt habe ich aber doch mal eine - hoffentlich einfache - individuelle Frage.
Ich brauche eine neue Trage, und die Frage ist: welche??
Ich hätte gern eine Fullbuckle. Mein Trage- Kind ist fast 2, ca. 12 kg schwer und vermutlich ca. 85-90 cm groß ( trägt meist Kleidergröße 86). Ich selbst bin 1,75 groß und wiege um die 63 kg, trage meistens Größe M. Welche Fullbuckle könnte mir wohl gut passen?!
Ich trage nicht mehr so oft, aber schon noch oft genug, dass es mich so wie es jetzt ist nervt. Ich verspreche mir von der Fullbuckle, dass Gewicht auf die Hüfte gelenkt wird und gepolsterte Träger und unkompliziertes Anlegen unterwegs.

Bisher habe ich ein (oder zwei...) Tuch, aber ich kann damit auf dem Rücken nicht gut genug binden, dass es nicht schnell unangenehm wird. Hab noch eine alte Manduca, aber die ist schon ganz schön fertig. Hab mir dann eine Halfbuckle aus Tragetuch- Stoff gekauft aber das ist auch nicht so der Knaller, irgendwie kriege ich das nicht richtig fest und es drückt auch schnell auf den Schultern.

Freue mich auf Eure Tips und/ oder Erfahrungen und bedanke mich schon jetzt 😄

Schöne Grüße und einen sonnigen Ostermontag!
Großes Mädchen 09/2015 und kleiner Junge 05/2018

MCM18
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 801
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Hilfe bei der Fullbuckle Auswahl

Beitrag von MCM18 »

Hallo Elka,
Ich habe so ziemlich die gleichen Maße wie du. Als Y so alt war wie dein Zwerg jetzt habe ich einige Fullbuckle getestet. Y war vielleicht ein wenig kleiner, aber nicht viel.
Ich habe die Tragen aber nur vorne getestet. Meiner Meinung nach und vom Gefühl passt ein Fullbuckle eher nicht so gut hinten, wenn man hinten tragen will, da man nicht so hoch kommt oder der Hüftgurt drückt. Bzw war ich zu schlank um es richtig festgezogen zu bekommen.

Emeibaby easy: vom Sitzen am Kind ähnlich wie Tragetuch. Aber man muss etwas fummeln, um die richtige Einstellung zu finden. Das war nicht das, was ich wollte. Zudem war mir der Verlauf der Gurte unterm Arm unangenehm...

Buzzidil XL: auch hier muss man etwas fummeln, bis alles passt. Der Hüftgurt ist aber sehr bequem und leitet gut auf die Hüften ab.

Ergobaby adapt: überraschend bequem. Größe fürs Kind noch passend, aber vermutlich nicht mehr ewig

Kokadi flip toddler : ganz einfach zu bedienen und für mich super bequem und mein Favorit.

Limas Flex: auch bequem, aber irgendwie von den Maßen fürs Kind schon etwas knapp, also ich war irgendwie nicht so überzeugt

Willst du denn vorne oder hinten tragen? Hinten fand ich halfbuckle oder Tuch besser, mit Übung geht da bestimmt noch mehr, wenn man und Kind das möchten.

Oder ein Onbuhimo? Da fand ich den von huckepack sehr bequem
Lg MCM mit Y (10/17) und Nr 2 im Bauch (erwartet 8/20)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)

Benutzeravatar
Brianna
Dipl.-SuT
Beiträge: 4414
Registriert: 13.11.2013, 12:33

Re: Hilfe bei der Fullbuckle Auswahl

Beitrag von Brianna »

Ich habe gern mit Fullbuckle hinten getragen und finde, die sind dafür geschaffen worden. Ich bin aber größer und schwerer. 12 kg will ich gar nicht vorne tragen. L war aber ab Kopfkontrolle nur noch auf dem Rücken und vorher schon manchmal, wenn mein Mann helfen konnte. Ich habe einen Huckepack Fullbuckle und finde den gut. Bei Tragen hilft aber eigentlich nur testen. Wir hatten diese zum Testen, da mein Mann die Manduca mochte und der Hüftgurt ähnlich aussah. Hat bei uns gut gepasst.
J 05/13 L 12/15

Benutzeravatar
posy
Mod a.D.
Beiträge: 18106
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei der Fullbuckle Auswahl

Beitrag von posy »

Hallo Elka,

Da hast Du ja schon eine ganze Liste an Fullbuckle-Tipps bekommen.

Welche Trage hast Du Dir denn gekauft? Vielleicht können wir daraus etwas ableiten, was hilft, die Liste einzukürzen?

Generell ist es so, dass Fullbuckle eigentlich dazu gedacht sind, ein größeres Kind auf dem Rücken zu tragen. Gerade die geschwungenen, breiten Hüftgurte zeigen das. Die Form ist so, um viel Gewicht aufzunehmen, was die Schultern entlastet. Deswegen sollte der Hüftgurt auch Kontakt zum Beckenkamm haben, also recht tief sitzen. So kann das Kind zwar nicht über die Schulter schauen, aber das ist oft schlicht eine Frage der Gewöhnung. Wenn man nach links und rechts schauen kann, sieht man auch einiges von der Welt. ;)

Bei manchen Modellen ist der Hüftgurt gerade, das passt bei manchen Staturen einfach besser. Tatsächlich hilft am Ende nur testen.
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Elka
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 108
Registriert: 01.11.2016, 22:37

Re: Hilfe bei der Fullbuckle Auswahl

Beitrag von Elka »

Hey, vielen Dank schon mal an alle für die Tips!

MCM, Ja, ich möchte ihn auf jeden Fall auf dem Rücken tragen. Nicht nur wegen Gewicht, ansonsten ist mir ja das riesige Kind vorne total im Weg 😆 Habe ihn hauptsächlich beim Pferd in der Trage, und da brauche ich natürlich auch die Hände frei. Werde mir die von dir getesteten mal anschauen aber mich auch mal weiter am Double Hammock versuchen.

Brianna, danke dir auch, werde mir die Huckepack auch nochmal anschauen. Hab davon schon öfter gelesen.

Die HB die ich gekauft habe ist von keiner bestimmten Marke sondern über Kleinanzeigen gekauft, die Vorbesitzerin hat die nähen lassen von einer kleinen Schneiderei. Ich dachte dass ich damit schon klar komme. Naja 🙈 Würde es helfen wenn ich davon ein Foto mache? Ich weiß nur dass es ein Pollora Tuch war.

Posy, meinst du mit den größeren Kindern solche wie meins oder noch größere? Das mit dem über die Schulter bzw. nicht über die Schulter schauen ist denk ich kein Problem bei meinem Kind, er ist zum Glück ziemlich genügsam. Ansonsten stelle ich mir das genau so vor wie du es beschreibst 😄

Testen würde ich ja auch gern, zur Not warte ich auch einfach bis das wieder geht.
Großes Mädchen 09/2015 und kleiner Junge 05/2018

Benutzeravatar
posy
Mod a.D.
Beiträge: 18106
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei der Fullbuckle Auswahl

Beitrag von posy »

Ja, solche Kinder wie deins meinte ich.

Wenn du ein Foto von der Trage machen könntest, wäre das hilfreich. Auch von dem Label, wenn die Näherin eins hat.

Testpakete kann man übrigens bei verschiedenen Shops bestellen.
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Elka
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 108
Registriert: 01.11.2016, 22:37

Re: Hilfe bei der Fullbuckle Auswahl

Beitrag von Elka »

Alles klar, das mache ich morgen.

Welche Shops könntest du denn empfehlen? Vermutlich wird es ja darauf hinauslaufen 😆
Großes Mädchen 09/2015 und kleiner Junge 05/2018

Benutzeravatar
posy
Mod a.D.
Beiträge: 18106
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei der Fullbuckle Auswahl

Beitrag von posy »

Du könntest zum Beispiel bei unseren Partnershops schauen. 😉
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Elka
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 108
Registriert: 01.11.2016, 22:37

Re: Hilfe bei der Fullbuckle Auswahl

Beitrag von Elka »

So, ich hoffe es ist erkennbar. Label ist nicht dran, einfach nichts.
Wo finde ich denn die Partner Shops? Hab gefühlt überall geschaut 🙈
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Großes Mädchen 09/2015 und kleiner Junge 05/2018

Benutzeravatar
posy
Mod a.D.
Beiträge: 18106
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei der Fullbuckle Auswahl

Beitrag von posy »

Über dem Thema ist so ein länglicher Streifen für die Partner-Shops!

In dem Fall ist das mein-Tragling.de.
Die haben eine große Auswahl.
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Antworten