Die endlose Suche nach der perfekten Trage

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Cocolin, sTanja, Ellies, posy

Antworten
Seekuh142
gut eingelebt
Beiträge: 47
Registriert: 26.02.2020, 18:24
Wohnort: Chemnitz

Die endlose Suche nach der perfekten Trage

Beitrag von Seekuh142 »

Hallo liebe Tragemamas!

Gesucht wird meine perfekte Trage, nur kann ich sie nicht finden. Ich gebe aber die Hoffnung nicht auf, dass es sie irgendwo da draußen gibt und sie nicht erst gebacken werden muss😅
Vielleicht könnt ihr mir helfen.
Es geht um folgende Kriterien, die diese Trage erfüllen muss:
-Ergonomisch für Baby und Träger (soweit nix außergewöhnliches, erfüllen ja die meisten auch), optimal mit gekreuzten Trägern
-Optik (da ich wirklich viel trage und nur mit Trage vor die Tür und unter Menschen gehe, will ich mich damit wohl fühlen und die Trage soll mir richtig gut gefallen), mir gefallen minimalistische Designs, knallbunte Stoffbahnen oder auch eher technisch wirkende Gestaltung ist nicht so mein Geschmack
-Faire Produktionsbedingungen in der Herstellungskette, GOTS-Zertifizierung der Stoffe
-Schnelles Anlegen auch mit einem seeehr zappeligen Baby muss möglich sein
-Da ich kaum Armmuskeln habe, fällt alles zum Knoten raus, ich bekomme es einfach nicht straff genug gezurrt
-Bauchgurt flexibel verstellbar, sodass zwischen mehreren Trägern gewechselt werden kann ohne große Umbaumaßnahmen

Sooo, das war jetzt die lange Liste.
Verliebt hatte ich mich in die Designs von Rookie, der Sitz ist aber nicht so der Bringer. Die Schulterpolster der Premiumtrage schneiden am Hals ein und der Gurtteil der Schulterpolster beginnt auch recht weit oben, sodass dort noch ganz schön viel Zug drauf ist.

Vielleicht weiß hier jemand eine Lösung für mich. Freue mich auf eure Antworten!

Liebe Grüße und einen schönen Start ins Wochenende

Annabel
:2: *04.10.19 <3

Benutzeravatar
Pupu
Dipl.-SuT
Beiträge: 4366
Registriert: 18.02.2008, 08:58
Wohnort: Finnland

Re: Die endlose Suche nach der perfekten Trage

Beitrag von Pupu »

Lg aus Finnland von Pupu mit Wildgurke (02/09) Bild, Quatschbanane (08/11) Bild und zwei Minimöhrchen (07/17) Bild Bild

Benutzeravatar
Mandala345
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1577
Registriert: 06.12.2017, 14:36

Re: Die endlose Suche nach der perfekten Trage

Beitrag von Mandala345 »

Der Milamai wird hier im Forum sehr geschätzt. Ich weiß allerdings nicht ob er GOTS zertifiziert ist
mit Elfe (05/16), Fee (09/17) und Nymphe (11/19)

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 18064
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die endlose Suche nach der perfekten Trage

Beitrag von posy »

Hallo und herzlich willkommen!
Wenn Du nichts zum Binden möchtest, dann suchst Du einen Fullbuckle, Auf Deine Kriterien passen eine ganze Menge Tragehilfen:
Didysnap
Buzzidil
Kokadi Flip
Huckepack Fullbuckle
Ruckeli
Limas Flex
Emeibaby Easy
MilaMei
Madame Jordan Mister X
Und viele mehr.

Bei einigen Herstellern sind nicht alle Modelle aus GOTS-zertifizierten Stoffen, da musst Du im Einzelfall noch einmal nachschauen.

Diese Tragehilfen unterscheiden sich im Schnitt, bei der Polsterung der Schulterträger, der Form des Hüftgurts und der Gurtführung. Das bedeutet, dass sie jeweils unterschiedlich im Komfort sind, je nach Körperform und Proportionen von Tragenden und Tragling. Daher ist es immer ratsam, zu testen - entweder im Rahmen einer Trageberatung oder mit einem Testpaket.

Viel Spaß beim Stöbern!
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Seekuh142
gut eingelebt
Beiträge: 47
Registriert: 26.02.2020, 18:24
Wohnort: Chemnitz

Re: Die endlose Suche nach der perfekten Trage

Beitrag von Seekuh142 »

Danke für eure lieben Vorschläge. Leider ist für mich nicht die Richtige dabei. Ich habe jetzt die Rookie mit den Schulterpolstern von Girasol kombiniert. Das ist sehr komfortabel, auch wenn es optisch natürlich jetzt nicht mehr ganz optimal für meine (zu hohen😅) Ansprüche ist, aber so vielleicht der beste Kompromiss.
Noch einen schönen Restsonntag ihr Lieben😊
:2: *04.10.19 <3

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 18064
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die endlose Suche nach der perfekten Trage

Beitrag von posy »

Danke für deine Rückmeldung!

Hauptsache bequem- viel Freude beim Tragen!
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Benutzeravatar
IndieRina
gehört zum Inventar
Beiträge: 598
Registriert: 05.04.2016, 08:54

Re: Die endlose Suche nach der perfekten Trage

Beitrag von IndieRina »

Falls du doch nochmal was bequemeres suchst: Bei Madame Jordan nähen sie dir auch Tragen aus Wunsch-Tragetüchern. Als ich neulich dort war, war gerade eine fertig geworden für eine Gothik-Trägerin - ganz in schwarz 😉
Mama von Knopf (09/15) und Knöpfin (02/19)

unsichtbar
Profi-SuTler
Beiträge: 3062
Registriert: 06.01.2006, 21:46
Wohnort: zu Hause

Re: Die endlose Suche nach der perfekten Trage

Beitrag von unsichtbar »

IndieRina hat geschrieben:
08.03.2020, 20:53
Falls du doch nochmal was bequemeres suchst: Bei Madame Jordan nähen sie dir auch Tragen aus Wunsch-Tragetüchern. Als ich neulich dort war, war gerade eine fertig geworden für eine Gothik-Trägerin - ganz in schwarz 😉

Sie nähen nicht nur aus Wunschtraget0chern, sondern versuchen jeden Wunsch umzusetzen. Sei es die Träger breiter oder mehr gepolstert oder eine extra Beinpolsterung fürs Kind etc.
LG
Unsichtbar

Seekuh142
gut eingelebt
Beiträge: 47
Registriert: 26.02.2020, 18:24
Wohnort: Chemnitz

Re: Die endlose Suche nach der perfekten Trage

Beitrag von Seekuh142 »

unsichtbar hat geschrieben:
09.03.2020, 07:57
IndieRina hat geschrieben:
08.03.2020, 20:53
Falls du doch nochmal was bequemeres suchst: Bei Madame Jordan nähen sie dir auch Tragen aus Wunsch-Tragetüchern. Als ich neulich dort war, war gerade eine fertig geworden für eine Gothik-Trägerin - ganz in schwarz 😉

Sie nähen nicht nur aus Wunschtraget0chern, sondern versuchen jeden Wunsch umzusetzen. Sei es die Träger breiter oder mehr gepolstert oder eine extra Beinpolsterung fürs Kind etc.
Das klingt tatsächlich sehr interessant. Vielen Dank euch!
:2: *04.10.19 <3

Antworten