Größenentscheidung Huckepack Fullbuckle

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Cocolin, sTanja, Ellies, posy

Benutzeravatar
Puschel
gehört zum Inventar
Beiträge: 488
Registriert: 16.02.2017, 07:23
Wohnort: Ingolstadt

Re: Größenentscheidung Huckepack Fullbuckle

Beitrag von Puschel »

Guter Anhaltspunkt, danke. Das Bein ist waagerecht. In der zu kleinen Manduca leicht nach unten, das ist eindeutig.
Stolz auf die Zauberkinder: Januarjunge 2016 und Dezembermädchen 2018 per Hausgeburt

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 18062
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Größenentscheidung Huckepack Fullbuckle

Beitrag von posy »

Dann kannst Du es es super selbst einschätzen! :D
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Benutzeravatar
Puschel
gehört zum Inventar
Beiträge: 488
Registriert: 16.02.2017, 07:23
Wohnort: Ingolstadt

Re: Größenentscheidung Huckepack Fullbuckle

Beitrag von Puschel »

Inzwischen habe ich doch die Manduca XT gekauft, weil mir der Steg doch zu schräg geschnitten war. Mein Mann mag den Huckepack sehr, ich nehme nur noch die Manduca. :lol:
Stolz auf die Zauberkinder: Januarjunge 2016 und Dezembermädchen 2018 per Hausgeburt

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 18062
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Größenentscheidung Huckepack Fullbuckle

Beitrag von posy »

:lol:

Ist doch gut - so hat jeder seins. 8)
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Antworten