Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Ellies, Cocolin, sTanja

Benutzeravatar
Mandala345
alter SuT-Hase
Beiträge: 2204
Registriert: 06.12.2017, 14:36

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Mandala345 »

Hast du schon mal RRR probiert?
Beim RRR hast du keine Brustbahn, vielleicht fällt dir so das Straffen leichter und es geht somit schneller
mit Elfe (05/16), Fee (09/17) und Nymphe (11/19)

Cocolin
Moderatoren-Team
Beiträge: 1307
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Cocolin »

Ihr Lieben,

ich habe die Frage nach Entertainment beim Tragen und Handschuhen mal in den Kaffeeklatsch verschoben. :wink:
Cocolin mit Goonie (07/17) und LittleFoot (08/20)

Trageberaterin der Trageschule Dresden GK 03/19; AK 11/19

Cocolin
Moderatoren-Team
Beiträge: 1307
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Cocolin »

Bönthi hat geschrieben:
12.11.2020, 10:27
Beim Rückentragen mit der Kokadi Wraptai klappt der Hüftgurt immer um. Dadurch laufen die Schulterträger dann nicht auf sondern unter dem Hüftgurt und das ganze sitzt eher unbequem. Kennt jemand das Problem und hat eine Lösung? Hüftgurt enger schnüren klappt nicht.
Sorry, das war durchgerutscht. Hast du es mit den Tipps dann hinbekommen?
Holly03 hat geschrieben:
15.11.2020, 13:32
Double Hammock - erschwerte Bedingungen... 🙈
„Leg Straightener“ nur beim Binden.

Ihr Lieben!
Ich suche nach Tipps zum DH.
...
Hat jemand eine ähnliche Situation oder eine Idee? 😊
Hallo Holly,

ich hätte mich jetzt auch Mandalas Idee angeschlossen, etwas zu nehmen, was schneller als DH zu binden ist. RRR oder Secure High Back carry. Ich habe in solchen Situationen auch oft dann doch Rucksack gebunden und später, wenn die Laune oder Geduld wieder besser waren, nochmal neu angesetzt.
Cocolin mit Goonie (07/17) und LittleFoot (08/20)

Trageberaterin der Trageschule Dresden GK 03/19; AK 11/19

Bönthi
gehört zum Inventar
Beiträge: 561
Registriert: 20.03.2020, 09:53

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Bönthi »

So ganz zufrieden bin ich tatsächlich noch nicht. Er sitzt zwar schon besser, aber der Gurt klappt trotzdem noch um. Hast du da noch eine Idee?
mit Zelli, dem kleinen Zellhaufen (02/20)

Cocolin
Moderatoren-Team
Beiträge: 1307
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Cocolin »

Bönthi hat geschrieben:
12.11.2020, 10:27
Beim Rückentragen mit der Kokadi Wraptai klappt der Hüftgurt immer um. Dadurch laufen die Schulterträger dann nicht auf sondern unter dem Hüftgurt und das ganze sitzt eher unbequem. Kennt jemand das Problem und hat eine Lösung? Hüftgurt enger schnüren klappt nicht.
So als erstes, schnelles Troubleshooting: sitzt dein Kind beim reinsetzen vor oder über dem Hüftgurt? Ich würde schauen, dass es eher davor sitzt. Wenn du auf den Rücken gedreht hast, nochmal eine Hand unter den Popo, Gurt randrücken und mit der anderen Hand festziehen. Dabei schon eher aufrecht stehen, ansonsten rutscht Kind mit Gurt runter, wenn du dich dann aufrichtest.
Cocolin mit Goonie (07/17) und LittleFoot (08/20)

Trageberaterin der Trageschule Dresden GK 03/19; AK 11/19

Bönthi
gehört zum Inventar
Beiträge: 561
Registriert: 20.03.2020, 09:53

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Bönthi »

Danke Cocolin. Bisher hab ich ihn immer über den Hüftgurt gesetzt, um ihn möglichst hoch zu kriegen. Aber ich versuch es beim nächsten mal davor. Nur den Hüftgurt noch mal festziehen, wenn er auf dem Rücken ist, ist schwierig. Der ist ohne Schnalle zum Binden.
mit Zelli, dem kleinen Zellhaufen (02/20)

Cocolin
Moderatoren-Team
Beiträge: 1307
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Cocolin »

Bönthi sorry, ich war gestern schon etwas müde und gedanklich bei der Wrapstar, nicht Wraptai...
Cocolin mit Goonie (07/17) und LittleFoot (08/20)

Trageberaterin der Trageschule Dresden GK 03/19; AK 11/19

Aiyana
ist gern hier dabei
Beiträge: 91
Registriert: 21.06.2020, 21:50

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Aiyana »

Ich bin am überlegen mir noch einen Ring Sling anzuschaffen. Mein Kleiner ist jetzt aber schon 10 Monate und wiegt irgendwas um die 8kg. Auf welche Zusammensetzung/Flächengewicht sollte ich achten, damit ich ihn dann noch eine Weile tragen kann?

Benutzeravatar
Natra
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 110
Registriert: 16.01.2020, 08:51

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Natra »

Hallo Aiyana, auf diese Frage gibt es keine kurze Antwort. Wir hatten vor kurzem im Kaffeeklatsch-Unterforum die gleiche Frage, da ist das Thema auch bestens aufgehoben. Guck mal ab hier den Thread durch, und häng dich gerne dran. Vielleicht hast du schon was im Auge, was dir gefällt? Dann frag am besten konkret, ob sich der Sling eignen würde. 🙂
LG, Natra mit Hühnerzwerg (08/16) und Möhrchen (06/19)

Igerl
gut eingelebt
Beiträge: 23
Registriert: 19.10.2020, 23:00

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Igerl »

Guten Morgen!

Ich möchte den Black Sale bei Little Frog nutzen und mir ein zweites Tuch und einen Ring Sling zulegen. Welche Größe sollte ich für ein zweites Tuch nehmen? Derzeit habe ich ein Kindsknopf Elinor Kiana in Größe 7, weil ich den Knoten lieber am Bauch, als im Rücken habe (also einmal um die Hüfte geschlungen), weil es im Sitzen und Liegen viel bequemer ist...

Aber mein Igelchen wiegt bereits knapp 7kg und ich möchte künftig im Rücken tragen. Welche Länge wäre dafür ideal?
Und welches Flächengewicht sollte ich beachten?

Außerdem möchte ich mir einen Ring Sling fürs Auto kaufen. Auch hier die Frage, welches Flächengewicht?

Last but not least: sind die Tragecovers in Softshel auch für den Winter geeignet? Ich habe eine Jacke, aber mein Mann nicht. Was darunter anziehen?

Danke für eure Erfahrungen!
Igerl mit Igelchen 🦔 07/20

Antworten